Wünschelrute

Wünschelrute

Und wie kommt es zur Rutenfahrt? Hat die Wünschelrute in einer Wasserader ein anderes Verhalten als in anderen Störfeldern? mw-headline" id="EtymologieEtymologie[="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php ? php?

title=W%C3%BCschelrute&action=edit&section=1" title="Edit Section: Etymologie">Edit Source Code]>

Seit kurzem werden auch L-förmige Winkelstäbe und einhändige Antennenstäbe ("Tensoren") als Wünschelrute verwendet. Die exakte geschichtliche Herkunft der Ruten ist nicht bekannt. Bereits in den 1930er Jahren forschten der Diplomphysiker Josef und Joseph Wüst an Ruten (teilweise am Münchner Anatomischen Institut mit Benno Romeis). Die Wünschelrute hat er auch als Leiterin der Abteilung Angewandte Geologie am SS-Ahnenerbe zur Verfügung gestellt.

Anläßlich der Konferenz der Direktoren der geologischen Landesbehörden und der Landesbehörden für Bodenkunde der BRD wurde bereits am 23. 3. 1950 von den beteiligten Professorinnen und Professoren folgende Aussage veröffentlicht: "Die Erdwissenschaften nahezu aller Kulturländer, insbesondere in Deutschland, werden seit vielen Jahren mit einer Vielzahl genauer Untersuchungen der Ruten (Pendel und Geräte nach dem Vorbild der Ruten) befaßt, um nichts Unversuchtes zu unterlassen.

Dabei hat sie keine Möglichkeit versäumt, die Informationen der Wahrsager mit den realen Gegebenheiten des Baugrundes zu verbinden. Die eindeutige Folge ist, dass eine Verbindung zwischen Rutenausschlag und Boden nicht nachgewiesen oder sogar vermutet wird. Wittwer, Stuttgart 1913 Georg Franzius: Niederschrift über die Sitzung des Vereins zur Abklärung der Wünschelrute-Frage in Halle a. S. 18-20 Sept. 1913 Stuttgart 1914 Herold: Beitrag Wünschelrute.

Weimarer 1862. Herbert L. König, Hans-Dieter Betz: Der Wünschelruten-Report des Wissenschaftlichen Untersuchungsberichtes. 1989, ISBN 3-923819-05-6 Hubert Knoblauch: Die Erlebniswelt der Rutengänger und Berufspendler - Eine verborgene Realität entdecken. Der Campus Verlagshaus, Frankfurt a. M./New York 1991 Otto Prokop, Wolf Wimmer: Wünschelrute, Erde, Ausstrahlung. Ausgabe, Ferdinand Enke-Verlag Stuttgart 1985, ISBN 3-432-84473-5. ý High Jumping Article Radioästhesie in Der Brockhaus Multimediale, 2005. ý High Jumping ? Jacob Grimm: German Mythology.

Überarbeitete Ausgabe 1844, S. 926-929, ("Wünschelruthe") S. 926. Hochsprung zu: ab Jacob und Wilhelm Grimm: Dt. On-line on dictionary net. de, aufgerufen am 5. Jänner 2017. ? William Barrett, Theodore Besterman: Der göttliche Stab: Eine experimentelle und psychologische Untersuchung. Im: lsis 91,1, 2001, S. 34-54. Hochsprung ? Von Barrett, Besterman: The Divining Rod.

Friedrich, Leipzig 1891-1895, T éil I, S. 512, Téil II, S. 382. Hochsprung Martin Luther: Decem précepta Wittenbergensi populo praedicta, per R.P.D. Martinum Lutherum Augustinianum, anno M.D.XVII. Iohannem Lufft, Wittenberg 1550, fol. 4r: "qui uirga diuinationis, occultos querunt thesauros". Luthers vollständige Texte. Gebauer'sche Bücherhandlung, Leipzig 1846, S. 213: "Man braucht auch Ruten, um nach Gold zu suchen, wie im Bergbau".

Hochsprung Georgius Agricola: De re metallica, Deutschland. Hochsprung Georgius Agricola: De re metallica bibri XII. Sprung auf die Seite von ? Hans-Dieter Betz: Unkonventionelle Wasserdetektion. Hochsprung Ulrich Berger: Die Shuttle-Profis der Firma Astronauten der Firma Astronauten. Die Zeit. 01/2007. - Die Zeit. ? Rod Nordland: Iraq Swears by Bomb Detector U.S. Sees as Useless. in....

Hochsprung Otto Prokop, Wolf Wimmer: Moderner Okkultismus: Psychologie und Sanität. Universität von Michigan, 1976, S. 18 Hochsprung Für ältere Forschungen vgl. Ewon Z. In : The Scientific Monthly 75,3 (1952), S. 175-186, hier S. 175. hochspringen Ray Hyman: Psychologie et'Médecine Alternative': The Mischief-Making of Ideomotor Action (Memento vom 19. bis Juli 2011 im Online-Archiv).

Im: The Scientific Review of Alternative Medicine 3,2 (1999), S. 34-43. Hochsprung Herbert L. König, Hans-Dieter Betz: Erstrahlen? Im Jahr 1989 The unpublished final report 01 kb 8602 to the Ministry (BMFT, 1990) was written by the same authors. Hochsprung ? James T. Enright: Wasserrutschen: Die Scheunen-Experimente.

Dazu die Antwort von Hans-Dieter Betz, Herbert L. König, R. Kulzer, R. Trischler, J. Wagner: Dowsing überprüft - die Wirkung bleibt bestehen. Zu: Naturwissenschaft 83 (1996), S. 272-275. Hochsprung ? James T. Enright: Rutengänger verloren in einer Scheune. Zu: Umweltwissenschaften 83 (1996), p. 275-277. - Martin Lambeck: Is physics wrong?

C.H. Beck, München 2003, S. 123 ff. Der Streitpunkt" Betz. J. Moll, H. Richter, C. H. Ross, A. Sarma, J. Windeler: Statement der Vereinigung zur Erforschung der parawissenschaftlichen Forschung (GWUP) zum "Wünschelruten-Report". Im: skeptischer 1989/4, S. 11-14 Hochsprung ? R. König, J. Moll, A. Sarma: Rutenprüfung in Kassel.

Im: skeptischer 1991/1, S. 4-10. Hochsprung ? Robert Todd Carroll: Wiley, New York[u. a. 2003, S. 107. High Jumping Martin Lambeck: Ist die physikalische Theorie falsch? C.H. Beck, München 2003, S. 123 ff. Hochzeitsfotografen wwww.gwup. org: Earth rays (Erinnerung an das Original vom 21. November 2008 im Internetarchiv) Info: Der Archiv-Link wurde automatisiert eingefügt und noch nicht überprüft.

Mehr zum Thema