Wireless sd Kartenleser

Drahtloser SD-Kartenleser

Der eierdeckende, wollige Milchsau für den Informationsaustausch Das drahtlose SD-Kartenlesegerät, WLAN-Router, Wifi-Repeater, 6000 mAh Stromversorgung und so weiter namens RAVPower FileHub ist offenbar ein preiswertes "Eier legendes Wollschwein" für den Reisenden. Der RAVPower FileHub kann auch von Bloggern genutzt werden; und selbst zu Hause findet man Anwendungen...

. Aber halten diese Dinge, was sie versprechen? Toll, dann ab mit der Kamerakarte in das RAVPower-Multifunktionsgerät und Übertragung der Aufnahmen über WLAN.

Und: Laden Sie den Akku des Smartphones mit dem selben Ladegerät. Der RAVPower kann Ihnen auch die zusätzlichen Kosten ersparen - stecken Sie das LAN-Kabel ein und es ist ein Wifi-Router. Es wäre ideal, wenn es einen USB-3-Anschluss hätte. Doch trotz dieses kleinen Kritikpunkts, den ich nicht einmal als "Defekt" bezeichnen würde, gefällt mir das Instrument sehr gut!

Das RAV FileHub App für iTunes, das Sie auf Ihrem Smartphone oder Ihrem iPod für den drahtlosen Austausch mit dem Smartphone verwenden können, können Sie hier herunterladen. Nach Herstellerangaben kann die AirStor-App aber auch als Alternative für den Austausch von Daten über WLAN eingesetzt werden. Der FileHub von RAVPower ist übrigens auch mit Chromguss zu haben!

Daher glaube ich, dass das Produkt zu empfehlen ist. "Der Qualitätseindruck ist in Ordnung. Endgerät angeschaltet, W-LAN auf dem Handy durchsucht, angeschlossen, erledigt. Danach habe ich die freie Anwendung heruntergeladen, habe sie geöffnet, der Datei-Hub wird wiedererkannt. Einstecken, warten bis das WLAN-Symbol flackert,...kurze Zeit später konnte ich mit meinem Handy (über die App) auf 320GB Zugriff haben.

Das Programm hat auch besondere Gebiete für Videodokumente oder Dokumente usw., aber ich glaube, das sind nur gefilterte Durchsuchungen. Auch das Übertragen von Bildern und Filmen vom Handy auf die Festplatte funktioniert ohne Probleme. "Allerdings sagt eine 1-Sterne-Bewertung: "Ich habe den 4K-Camcorder für meinen Feiertag gekauft, damit ich die 64 GB-Speicherkarten meines Camcorders mit meinem iPod auf eine USB 3.0-Festplatte einspielen kann.

Unglücklicherweise ist die Anwendung aus dem Apple Store nicht nutzbar, da sie sich überhaupt nicht mit dem Programm einloggt. Es wird einfach an den Receiver angeschlossen und gibt mir sowohl die SD-Karte als auch die äußere Platte wieder. In den Ferien wollte ich meine Karte auf meine eigene Harddisk übertragen, die SD-Karte entfernen und dann wieder im Videorekorder einbauen.

Daher ist der Einsatz des Roboters für mich nicht sinnvoll.

Mehr zum Thema