Wie kann man Hellsehen

Wieso kann die Hellseherei

Menschen, die ihre subtile Wahrnehmung verbessern wollen, stellen mir immer wieder diese Frage. Ich habe nie viel von Hellsehen gehalten. Aber da es für mich immer noch interessant ist, kann ich dieses Thema nicht völlig ignorieren. Hellsehen ist ein Geschenk, das nicht jeder einfach lernen kann. Du hältst Hellsehen für gruseliges Zeug.

Es kann nicht das Training, die Arbeitsaufgabe oder die Intelligenz sein.

Wo erlerne ich Hellsehen? - Auszug 1

Das Hellsehen erlernen - den Sinn der Erkenntnis schulen. Diese übersinnliche Begabung wollen sie entwickeln, an Seminaren teilnehmen und die spirituelle Stufe um Hilfe ersuchen. Nach meiner eigenen Erfahrungen haben viele Menschen die Kapazität zur extrasensorischen Wahrnehmbarkeit, vielleicht auch alle. Wo erlerne ich Hellsehen? So wie wir nicht nur eine äußere Empfindung haben, also nicht nur schauen, sondern auch horchen, stinken, schmecken und spüren, so haben wir auch unterschiedliche interne Sinnen.

Der eine ist hellseherisch, der andere hellseherisch, viele meiner Bekannten sind hellseherisch. Letztendlich können wir alle Sinnesorgane entfalten, aber meistens bleibt ein Kanal der Erkenntnis dominierend. Auch wenn ich eine Fähigkeit zur außersinnlichen Wahrnehmungsfähigkeit habe, muss ich sie ausbilden.

Bei der extrasensorischen Betrachtung ist das nicht anders. Leute, die leicht Farbe erkennen oder ein inneres Bild erhalten können, werden als optische Wahrnehmungsarten bezeichnet. Man hört die Nachrichten so, als ob jemand zu ihnen spricht. Es gibt auch Menschen, die Nachrichten empfangen, indem sie Gerüche aufnehmen, die in ihrer Umwelt nicht auftauchen.

Wenn ich auf eine Frage antworte oder wenn mich andere Leute nach Anhaltspunkten für ihre Lage befragen, habe ich ein Gespür dafür und kann dieses Gespür mit Wörtern ausdrücken. Es gibt auch die Arten der Wahrnehmung, die die Lösungen unmittelbar aus der eigenen Erkenntnis beziehen. Die Menschen - und es gibt viele - haben es am schwierigsten, weil die Lösungen der innerlichen Klugheit wie ein Gedanke sind.

Für die Beantwortung aus der eigenen Klugheit kommt in der Regel unmittelbar der Verstandeskommentar: Möglicherweise erhält der Typ der kognitiven Wahrnehmung die Lösung in einer Meditation: "Es gibt nichts zu tun, warten und sehen", und der Geist sagt: "Das kann nicht sein. "Menschen mit einem Erkenntnisansatz, d.h. Menschen, die ihre Fragen aus innerer Klugheit beantworten, müssen die Gedankenaussagen von denen der Klugheit unterscheiden können.

Ein Teilnehmer nahm am Lehrgang "Einweihung in die Seelenenergie" teil, um unter anderem die Fähigkeiten des Zweiten Gesichtes zu erlernen. Zum Abschluss des Seminars sagte sie: "Ich kann immer noch nicht sehen. Jetzt aber weiss ich, dass ich es wahrscheinlich nie schaffen werde, denn ich hatte immer Zugriff auf meine innere Klugheit und wisse viele Dinge, die im Rückblick bekräftigt wurden.

Jetzt werde ich diese Fähigkeiten weiter schulen - und ich muss nicht hellseherisch sein, wenn ich die Antwort unmittelbar von der eigenen Klugheit abbekomme. "Als ich anfing, meine übersinnliche Wahrnehmungsfähigkeit zu schulen, bemerkte ich nichts. Ich habe heute alle meine innersten Sinnesorgane weiterentwickelt, das heisst, ich bin sensibel, hellseherisch, ich empfange Nachrichten und empfange Andeutungen von innerer Klugheit.

Das Erkennen von Nachrichten aus der subtilen Stufe ist eine Aufgabenstellung und ein Geschenk, das ich in diesem Menschenleben habe. Ich kann heute nicht nur die aktuellen Nachrichten aus meiner Umwelt erkennen, ich empfange auch Nachrichten von spirituellen Lebewesen, zum Beispiel von Engeln. In meinen Büchern sind Angaben zu finden, die ich unmittelbar von der spirituellen Seite erhalten habe.

Mehr zum Thema