Wie Funktioniert Quantenheilung

Was ist Quantenheilung?

Was passiert eigentlich und wie funktioniert das? Gehen Sie zu Was ist Quantum Healing & und wie funktioniert es? An dieser Stelle möchten wir eine erste und einfache Anleitung zur Quantenheilung geben.

Das ist Quantenheilung? Wie funktioniert Quantenheilung? Heilsgeheimnis

Der Mensch ist eine Vereinigung von Körper, Verstand, Körper, Seele und Bewusstheit. Der Körper ist ständig in Berührung mit Verstand, Körper, Körper und Bewußtsein (die Stufe des Lichts und der Information), aber nicht bewußt. Wenn diese Kontaktaufnahme durch äuà gestört wird, erfahren wir, dass unsere Denkweise, unser Denken, unser Verhalten sowie das Bewusstsein von Missverständnissen und Krankheiten geprägt sind. "Würde bittet mich um eine genaue Beschreibung der Quantenheilung, also würde Ich antworte: Quantenheilung ist die Fähigkeit einer Form von Bewußtsein (Geist), um so spontan die Irrungen eines anderen Bewußtseins (Körper) zu heilen.

Report - Matrix Quantum Healing - Zurück zur Göttlichen Ordnung - Leicht verständlich erklärt

Schon seit geraumer Zeit berichten die Massenmedien vermehrt über die alternativen Heilmethoden der Quantenheilung. Da die Quantenheilung so einfach zu bedienen und zu erlernen ist, wird sie immer beliebter. Aber was ist Quantenheilung? Was geschieht und wie funktioniert das? Und was sind Quantas? Quante ist in der Bauphysik so viel wie "kleinste Portion" und wird oft als Sammelbezeichnung für alles benutzt.

Zum Beispiel ist das Foton der geringste (Energie-)Anteil des Elektromagnetfeldes, d.h. das Quantum dieses Felds. Also sind Quantas die winzigsten Partikel oder Wogen, aus denen wir selbst und alles um uns herum bestehen der Sitz oder Lehnstuhl, auf dem Sie jetzt sitzend sind. Zur Veranschaulichung der Atomgröße ein wenig mehr, das folgende Bild: Der menschliche Organismus umfasst etwa 100 Bill.

Das ist es, worum es bei der Quantenheilung geht. Diese brummenden Partikel und das "Nichts" sind das, aus dem wir alle zusammengesetzt sind und alles, was uns umgeben. Quantenphysikalisch geht es nun um das Zusammenwirken dieser winzigen Partikel. Einfach ausgedrückt wurde herausgefunden, dass sich das Benehmen von Partikeln ändert, wenn sie betrachtet oder bewußt wahrgenommen werden.

Darüber hinaus ist keine aussagekräftige Trennung zwischen Partikeln und Schallwellen möglich, da sich das selbe Material je nach Untersuchungsart entweder wie eine Schallquelle oder wie ein Partikel aufführt. An diesem Punkt sollte es uns ausreichen, dass sich die Partikel anders benehmen, wenn wir sie bewußt erkennen. Egal ob es sich um Partikel in unserem Körper-Geist-System oder Vibrationen in einer Situation ist.

Am bekanntesten ist die so genannte Zweipunktmethode. Die Kundin/der Kunde realisiert das gewünschte Themengebiet. Dies kann ein physisches Subjekt sein, eine geistige oder sogar eine vor ihm liegende Situationslage. Der Praktizierende erkennt dann zwei Stellen am Leib oder in der Ausstrahlung der Klientin, die dem Gegenstand entsprechen und verknüpft sie intern und ohne Absichten.

Mit der Quantenheilung gehen wir in das Gebiet aller Möglichkeiten und ließen die Ordnung Gottes zu. Und dann kommt die so genannte Woge. Dies bedeutet, dass alle kleinen Partikel im Organismus des Kunden stark vermischt sind, sich eine neue Kraft aufbaut und sich dann sehr behutsam wie eine Woge durch alle Stufen des Körper-Geist-Systems bewegt.

Wie der ganze Leib sehr zutiefst seufzt. Weil wenn die Wellen zusammenbrachen, hat man gleich das Gefuehl der Verwandlung, etwas ist passier. Die Quantenheilung wirkt. In einem Spannungsfeld der Mýglichkeiten. Wir alle treffen jeden Tag viele Entscheide und haben bis heute zahllose Entscheide gefällt, die ihn oder sie dahin geführt haben, wo er oder sie heute steht.

Quantumphysiker gehen davon aus, dass alle möglichen oder realen Gegebenheiten neben der von uns ausgewählten Wirklichkeit sind. Wir können diese Tatsache mit speziellen Methoden der Quantenheilung nutzen, indem wir unsere eigenen selbstgewonnenen Potenziale aus dem Parallelleben holen und einbeziehen. Bei der Quantenheilung eröffnen wir uns allen möglichen Wegen und treten in den Fluß der Gottesordnung ein.

Die Quantenheilung kann zudem mit fast jeder anderen Heilmethode kombiniert werden. Jegliche Situationen, die schwer, beängstigend oder unsicher erscheinen, können mit Quantenheilung therapiert werden. Dabei wird die Lage zwischen den beiden Punkten lediglich in das Spielfeld gebracht und kurz "gehalten". Bewußt lenke ich meine Blicke auf eine bestimmte Sache oder ein bestimmtes Themengebiet und erkenne wachsam, ohne zu beurteilen, was ist.

Also verlassen wir das alte Schema und eröffnen den Platz für eine neue Innen- oder Außenordnung. Bei der Quantenheilung gibt es sehr spontan schnell Heilungserfolge und auch Heilungserfolge, die langsamer ablaufen. Entscheidend ist der passende Termin und die Lage des Kunden. Quantenheilung funktioniert immer, aber der Prozess verläuft in seinem eigenen Takt.

Und wenn Sie das alles erlernen wollen, ist dieses Training für Sie da!

Mehr zum Thema