Wie Funktioniert Paartherapie

So funktioniert die Paartherapie

Niemand muss sich heutzutage für eine Paartherapie schämen. Du musst dich heutzutage nicht für eine Paartherapie schämen. Doch in vielen Fällen sind es nicht nur die Ehen, die nicht funktionieren. Bei der Paartherapie geht es nicht um Schuldzuweisungen - wenn die Beziehung eines Paares nicht (mehr) funktioniert, ist ein Partner nie allein schuld. Bei der Paartherapie geht es nie um Recht oder Unrecht oder um die Identifizierung eines "Schuldigen".

Und wie funktioniert die Paartherapie? Wie läuft die Paar-Beratung ab?

Weil die Wahl für den entsprechenden Ansprechpartner weitgehend einer unbewußten Dynamiken folgt: "Einen Ansprechpartner zu wählen bedeutet, ein Problem zu wählen".... meint der Amerikaner Daniel Wagner. Die Anderen belasten uns und werden zu einer explosiven Ladung für die Beziehungen und die Gegenseitigkeit. Der strategische Nutzen des Paartherapeuten besteht darin, nicht Teil dieser Partnerschaft zu sein.

Ich als unbeteiligter Dritter gestalte das GesprÃ?ch und stelle sicher, dass beide Parteien ihre Standpunkte entwickeln und einander zuhören können. Essentielle Problemstellungen und die psychodynamischen Verflechtungen können einfacher benannt und gemeinsam bearbeitet, geklärt und gelöst werden. Bei der Paartherapie eröffne ich dem Ehepaar einen neuen Freiraum, in dem es genug Freiraum für beide gibt: für die unterschiedlichen Sichtweisen und Nöte, für die schwierigen und für die wunderschönen Facetten der Partnerschaft, für die Würdigung des Anderen und für eine bauliche Überprüfung der Unterschiede.

Das Ehepaar bestimmt bei allem, wie es weitergeht: ob es die Krisensituation als Gelegenheit für einen Neubeginn nutzt oder getrennte Pfade geht. Die Paartherapie bringt uns oft in eine Zeit zurück, in der das gegenseitige Verständnis, das gegenseitige Wohlergehen und die gemeinsamen Glücksmomente vorherrschten. Wie läuft die Paartherapie ab?

Die Paartherapie ist: Menschen helfen, sich selbst zu helfen. Durch meine professionelle Betreuung als Paartherapeut ist jedes Ehepaar dafür verantwortlich, seine individuellen Lösungsansätze zu finden. Die Paartherapie ist (meist) nicht: Schiri; den Täter finden; als gut und schlecht, richtig und schlecht beurteilen; Patente und Heilmittel verteilen;.... Paartherapie geht es um Ihre persönlichen Verhältnisse, z.B.: Beziehung zu lieben und zu lieben, sexuelle Orientierung und Alltagsleben, um gute Verständigung und ausgeprägte Empfindungen, um Anerkennung statt Beurteilung, um Aussprachen und Empathie, um das Gleichgewicht zwischen Selbständigkeit und Abhängigkeiten, um Schenken und Entgegennehmen, Teilnehmen und Abgrenzen, Führen und Verfolgen, um in unsere Fähigkeit, Verpflichtung und Verbundenheit einzutreten, um Einflussnahme zu ermöglichen und uns zu erlauben.

In der Paartherapie steht die Paar-Dynamik im Mittelpunkt, .... die Interaktion dieser beiden Menschen, die das gemeinsame Zusammenleben suchen. Es geht beileibe nicht nur darum, was wir mehr oder weniger gewollt tun, was uns bewußt ist: Die meisten unserer Handlungen folgen bedauerlicherweise unbewußten Verhaltensmustern.

Deshalb sind sie erfolgreicher, wenn wir uns mit unseren eigenen unbewußten Konzepten und Bedürfnissen auseinandersetzen. Wie kann eine Paartherapie funktionieren? Business & Love gemeinsam nutzen? Arbeiten Sie als Ehepaar auf freiberuflicher Basis oder leiten Sie ein eigenes Unternehemen?

Mehr zum Thema