Wie Funktioniert Geistheilung

Inwiefern funktioniert die mentale Heilung?

Spirituelle Heilung ist der Oberbegriff für verschiedene Techniken zur Heilung von Krankheiten. Zumal alles wunderbar über das Telefon funktioniert! Und wie funktioniert die Abstandsheilung? - Der Geisterheiler Jesus Lopez

Distanzheilung ist, wenn ein Heilpraktiker einem Menschen, der nicht anwesend ist, Kraft schickt. Der Heilpraktiker kommt in spirituellen Umgang mit seinem Kunden (Theorie: er/sie schickt ihm/ihr die heilende Kraft über den Äther). Andere Arten der Fernwirkung beruhen auf der individuellen Heilungsgabe eines jeden Heilpraktikers (m/w). Der Abstand zwischen dem Heilpraktiker und dem Patienten ist für die Effektivität der Remote-Behandlung irrelevant.

Es gibt mehrere Gründe, warum ich keine einzelnen Sitzungen mehr aus der Entfernung anbiete.

Gedankenheilung - Form, Nutzen und Begrenzungen

Spirituelle Heilkunst ist der Oberbegriff für unterschiedliche Heilmethoden. Sie beginnen nicht am eigenen Leib, sondern sollen auf andere Weise funktionieren, z.B. durch Beten, Imagination oder Erfühlen. Geisterheiler sind davon Ã?berzeugt, dass physisch unbekannte Kräfte funktionieren. Geisterheiler wollen die Kraft mit unterschiedlichen Methoden günstig einbringen.

Inwiefern funktioniert mentale Heilung? Der Glaube an eine vom Leib unabhängige Person; verlorene seelische Kräfte des Toten führen zu Unbehagen und Erkrankung. In Gesprächen mit dem Toten oder bestimmten Ritualen sollen die "fremden Seelen" dazu gebracht werden, den "besetzten" Leib zu hinterlassen. Inwiefern wird die mentale Heilung angewandt? Geisterheiler verwenden verschiedene Verfahren, um das Energiegleichgewicht wiederherzustellen.

Geisterheiler wirken entweder unmittelbar mit dem Kranken (Nahheilung) oder durch Abstandsheilung. Beim Fernheilen beispielsweise präsentiert der spirituelle Heiler den Kranken als gesünder und "sendet" diese nachdenklich. Laut spirituellen Heilern kann in manchen Fällen schon eine einzige Behandlung eine Spontanheilung hervorrufen oder einen Heilungsprozess einleiten. Wozu dient die mentale Gesundung?

Die Geistheilung soll bei den verschiedensten Krankheiten hilfreich sein, wodurch Heilen jederzeit und in jeder Lebenslage möglich sein sollte. Laut den spirituellen Heilern sollte die spirituelle Heilkunst sowohl selbständig arbeiten als auch andere Therapieformen ergänzen. Ein Risiko besteht, wenn der Glauben an geistige Gesundheit zur Vernachlässigung oder Ablehnung konventioneller medizinischer Behandlungsmethoden führen kann.

Wenn Sie zu psychischen Krankheiten neigen, ist es notwendig, die psychische Heilung nur nach Absprache mit einem Facharzt zu planen. Vertrauen in "verlorene Seelen" oder "schlechte Energie" kann Befürchtungen hervorrufen oder verschärfen.

Mehr zum Thema