Wfbm Lebenshilfe

Die Wfbm Lebenshilfe

Der Workshop für behinderte Menschen (WfbM) ist eine Einrichtung zur Beteiligung von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben. Behindertenwerkstätten (WfbM) Behindertenwerkstätten (WfbM) sind nicht gewinnorientierte Serviceeinrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen, die aufgrund der Natur oder des Schweregrades ihrer Beeinträchtigung nicht, noch nicht oder noch nicht in der Lage sind, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkteinsatz zurückzukehren. Teilnahmeberechtigt sind Erwachsene mit geistiger, seelischer und schwerer körperlicher Beeinträchtigung. Bei den Dienstleistungen der Workshops handelt es sich um Integrationsdienstleistungen.

Der Workshop hat zum Zweck, die individuellen Leistungen von Menschen mit Behinderungen so zu fördern, wiederzuerlangen und zu steigern, dass sie ein Minimum an ökonomisch sinnvoller Arbeit in der Arbeitswelt leisten oder in das Arbeitsleben integriert werden können. Jeder behinderte Erwachsene, der zur Werkstattbetreuung berechtigt ist, erhält nach dem Einführungsverfahren zwei Jahre Berufsförderung im "Berufsbildungsbereich" und einen geeigneten Arbeitsplatz.

Die Hauptaufgabe der Workshops besteht darin, allen Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit zu geben, mit individueller Unterstützung an der Gestaltung der Gesellschaft teilzunehmen, ungeachtet ihrer Kapazität, vorausgesetzt, dass nur ein Mindestmaß an wirtschaftlicher Tragfähigkeit erreicht werden kann.

Lebenshilfe: Counselling Workshops

Lebenshilfe - Werkstätten Leverkusen/ Rhein-Berg gGmbH ist eine nach § 142 SGB IX zugelassene Behindertenwerkstatt. In den 4 Werken Leverkusen, Bergisch Gladbach-Refrath und Wipperfürth stellt der Betreiber 756 Stellen für Menschen mit Behinderungen zur Verfügung. Alle Menschen mit Behinderungen, die aufgrund der Natur und des Schweregrades ihrer Beeinträchtigung nicht, nicht mehr oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, werden als berufliche Rehabilitationseinrichtung zugelassen.

Wir bieten neben bedarfsgerechten Einzelarbeitsplätzen in verschiedenen Industriebereichen der Produktion und Dienstleistung auch die Unterstützung und Qualifizierung für die professionelle Rehabilitierung von Menschen mit Behinderungen in den Erst- und Ausbildungsbereichen sowie in den Arbeitsfeldern. Das Unternehmen ist Hauptgesellschafter der Firma P BS Papierservice "Britanniahütte", einer Werkstätte für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in Bergisch Gladbach, sowie Alleinaktionär der Firma IGB IX.

Weitere Infos unter www.wildpark-lev.de. Hier ist die Zusammenstellung des Unternehmens zu sehen.

Mehr zum Thema