Was Heißt Esoterik

Und was bedeutet Esoterik?

Die Esoterik wird im Volksmund oft als "Geheimlehre" verstanden. Auch eine andere Interpretation des Begriffs Esoterik bezieht sich auf den individuellen inneren Weg des Wissens. Die Esoterik - Ursprung und Sinnhaftigkeit | Esoterik | Zeitschrift Auch eine andere Interpretation des Begriffes Esoterik verweist auf den eigenen Weg des Wissens. Dies bedeutet, dass jeder den Weg zum eigenen Wohlbefinden in sich selbst finden kann und dass er nicht von aussen gegeben ist. Eine Einschränkung des sehr breiten Feldes der Esoterik ist ebenso komplex und komplex wie die Erklärung von Begriffen.

Weil die wesentlichen Charakteristika der Esoterik nicht greifbare oder belegbare Erscheinungen sind, treffen die Menschen auf sie sehr verschieden. Die einen sind willens und offen für esoterisches Denken, die anderen weisen alles zurück, was nicht bewiesen oder begriffen werden kann. Eine sehr beliebte Sparte der Esoterik ist die Astrologe. Im Allgemeinen wird darunter die Vorstellung verstanden, auf der Grundlage von Stern- und Planeten-Konstellationen das Geschehen in der Erde und das Schicksal oder die Charakterzüge des Menschen zu erahnen.

Astrologe legen jedoch wenig Wert auf die gängigen Zeitungshoroskope und legen ihnen lediglich einen Unterhaltungswert zu. Auch in der Sternzeichenkunde wird großer Wert auf die oft im Volksmund als Zodiaczeichen bezeichneten Zeichen gelegt. Esoterische Ideen breiteten sich im Verlauf des zwanzigsten Jahrhundert aus und gewannen an Wichtigkeit. Viele, die ohne Kirchen- oder Religionszugehörigkeit aufwuchsen, suchen nach Sinn und finden ihn in einer der vielen Facetten der Esoterik.

Aus einer alten Überlieferung sind einige Arten der Esoterik hervorgegangen, wie zum Beispiel der Shamanismus. Das Beispiel verdeutlicht, wie sich die Bedeutungen der Esoterik verändert haben. Die Kritik stellt jedoch fest, dass die Esoterik zur Handelsware verkommt. Auch die Vielfältigkeit der Angebote lockt den einen oder anderen dazu, jedem neuen geheimen Thema zu folgen, in der Erwartung, mehr darüber zu erfahren.

Besorgniserregend wird dieses PhÃ?nomen, wenn alle Bodenständigkeit verschwindet und man sein ganzes ganzes Wissen dem geheimen Weg des Wissens unterwirft.

Und was bedeutet Esoterik? Das ist Esoterik.

"Das Wort esoterikos" kommt aus dem Altgriechischen und heißt das intimste. Die Esoterik basiert im Unterschied zur Wissenschaft nicht auf konkreten Erkenntnissen, sondern beinhaltet immer etwas Unbegreifliches, das über den üblichen Geist hinausgeht. Prinzipiell ist es ganz einfach, ein Beispiel dafür zu nennen, wie Esoterik wirkt - ich denke zum Beispiel, die Regenbogenaura kann Karzinome ausheilen.

Wahrscheinlich ist sie ein totaler Hokuspokus - aber wenn ich sie so groß aufziehe und weit ausbreite, wird es sicherlich irgendwann Menschen gibt, die auf die Idee kommen, mit Hilfe des Regenbogens Krebse kurieren zu wollen - und so ist Esoterik.

Mehr zum Thema