Was Bedeutet Spirituell

Wofür steht Spiritualität?

Seien Sie geistlich, was bedeutet das? Seelenverwandter, geistlicher. Nur wenn man weiss, was "spirituell" bedeutet, kann man die Fragen klären. Wer das wirklich wissen will, findet unter www.kabbalah.

info heraus, was ein "spiritueller Mensch" wirklich ist und was "spirituell" wirklich bedeutet. Auch ich studiere gerade das Thema Geistigkeit und kann Ihnen versichern, dass Sie die Geistigkeit nur selbst erleben können, das kann Ihnen niemand nehmen.

Meiner Meinung nach hat Geistigkeit etwas mit der eigenen mentalen Haltung zu tun, d.h. der persönlichen Haltung, wie man den Dinge begegnen kann - mit welchen Voreingenommenheiten, mit welcher Öffnung etc. Das ist die Basis, auf der man dann seine Erlebnisse sammeln kann. Nach meiner Meinung ist Geistigkeit nichts anderes als die eigene Haltung gegenüber allem, was einem begegnen kann.... wie man diese Erlebnisse dann interpretiert und interpretiert, ist von sich selbst abhängig.

Wenn wir heute etwas erleben, was wir nicht begreifen können, schreiben wir es ganz einfach einem geistigen Zustand zu. D. h. wir haben uns spirituell für solche Begegnungen erschlossen --> eine Art von Geistigkeit.... Diese Menschen vertrauen auf Spirituosen, besonders die Verstorbenen, und ihren vermeintlichen Einfluss (durch die Medien) auf die Lebewesen; basierend auf Selbstbetrug; oft in betrügerischer Absicht ausgebeutet.

Die denken, sie haben mentale, psychische Kräfte.

Spiritualität - Was bedeutet das?

Geistig sein ist heute ein sehr angespannter Ausdruck. Aber was ist Geistigkeit und in welchem Verhältnis steht dieses Konzept zum Erscheinungsbild der spirituellen Heilung? Die Geistigkeit ist zu einem Schlagwort geworden, in dem sich viele das Gegenteil eines eskalierenden Realismus wünschen. Doch ist die Geistigkeit im Wort die tiefste Deutung?

Ist''Nicht-Materielles-Sein'' schon Geistigkeit? "Viele Menschen sprechen von "Ich bin spirituell" und wissen doch nicht ganz so recht, was Geistigkeit ist. Die Bezeichnung kommt aus dem Latino. Spirituosen " bedeutet in der deutschsprachigen Welt Spirituosen. Die englische Bezeichnung Spirituose wird noch besser differenziert, und zwar in "spirit" (Geist - spirituell) und "mind" (Geist - intellektuell).

"Im Geiste des Heiligen" ist Teil der Messe der römisch-katholischen Gottesdienst. Dabei soll der "Heilige Geist" um Hilfe ersucht werden, so der Vater-Sohn-Heilige Heiliger Vater. Lange Zeit war die Geistigkeit nur von der Kirche eingenommen. Heutzutage assoziieren wir den Ausdruck Mind normalerweise mit dem Ausdruck Spirit, also unseren kleinen grau gefärbten Gehirnwissenschaftler.

Intellekt und Hirn haben wenig mit Seele und Geistigkeit zu tun. Spirituelle sanfte Behandlungsvorschläge bei Rückenbeschwerden. Erleben Sie die Möglichkeiten der energetischen spirituellen Heilung nach den Methoden der Russen. In Deutschland war der Ausdruck Geistigkeit bis ins zwanzigste Jh. kaum bekannt. Im Geiste verbreitete er sich dann dort.

Spirituose ist ein Medienschacht. Diese Erklärungen bringen uns dem Wort Geistigkeit ein Stück weiter. Geistig zu sein ist daher mehr als der größtmögliche Entsagung von Irdischem. Es wäre korrekter zu behaupten, dass derjenige, der geistig ist, mehr als nur irdisches Vergnügen anstrebt. Die geistig geformte Person will das Hier und Jetzt, die uns umgibt, begreifen, nutzen und möglicherweise wiedererkennen.

In allen Menschenzeiten gab es Seelen, die mit dem so genannten Jenseits verbunden waren und besondere Kräfte besaßen. Zweites Gesicht ist ein weit verbreiteter Ausdruck, ebenso wie Spiritual Healing. Es ist heute die Erdkunde, die alles, was mit dem Konzept der Geistigkeit und Geistigkeit zu tun hat, in die'esoterische Ecke' setzt und nicht ernsthaft aufnimmt.

Dieses Statement kommt aus Abd-ru-shins Vorlesung " Götter-Olymp-Walhall " aus der Gralsbotschaft im Licht der Wirklichkeit ". Und was ist Spirit? Geistlichkeit bedeutet Geistlichkeit. Selbst wenn das Medium, ob Hellsichtigkeit oder geistige Heilung, mit der geistlichen, der geistlichen Umwelt zu tun hat, erscheint es mehr. Zum Beispiel sprechen wir auch von "vergeistigt", wenn wir eine würdige, reife, sogar freundliche, gebildete, kultivierte und verfeinerte Person meinen.

In diesem Sinne spirituell zu sein, hat in diesem Kontext viel mit Sittlichkeit und Anständigkeit, mit innerem Raffinement zu tun. Also was ist Spirit? Man muss diese Fragen klären, um zu begreifen, was Spiritualität bedeutet und was sie bewirkt. Daraufhin antwortete Abd-ru-shin einmal: "Energie ist Spirit!

Der Verstand umfaßt fast alle offenen Fragestellungen unserer heutigen Zeit. Auch hat der Geiste viele Gradationen, die noch nicht berücksichtigt werden konnten, weil es niemand kennt, weil der Geiste von dieser Menschlichkeit noch gar nicht wiedererkannt wurde. Er ist so vielfältig in seinen Gradationen, dass er alle Fehler in diesen vielen Gradationen entstehen lässt, in denen sich die Menschen noch vergebens den Verstand zermalmen.

Also ist die von der genauen Naturwissenschaft geforderte Kraft Spirit. Aber nicht ein solcher Spirit, aus dem der menschliche Spirit sich selbst bewußt wird, sondern eine andere Form. Also ist Material komprimierte Zeit. Kehren wir zur ursprünglichen Frage zurück, was Geistigkeit ist und was sie bedeutet. Unglücklicherweise hat dies die Naturwissenschaft und die Menschlichkeit im Allgemeinen noch nicht erreicht, sonst wären andere Heilverfahren wie Fürbitte, Handauflegung, Deletionen oder homöopathische Maßnahmen effektiver.

Oder besser gesagt, er weckte und erneuerte dieses uralte Wissen der Menschen. Aber das Wissen um die Geistigkeit, um das Geistige, um den Heilungsmagnetismus, um die Lebensenergie usw. können wir wieder erlernen und nutzen. Spirit ist Lebensenergie, ist Lebensenergie. Aber was bedeutet es, spirituell zu sein? Spirit ist, wie Abd-ru-shin sagte (er wohnte von 1875-1941 und sein richtiger Name war Oskar-Ernst Bernhard), Kraft.

Kurzum: Spirit ist eben Life. Geistig zu sein bedeutet nichts anderes, als zu sein. Aber jetzt sagt Abd-ru-shin, es gebe "Abstufungen des Geistigen", Spaltungen. Andererseits erzählt er von den Heilsströmen, die durch die Kreation fließen und die der Mensch für sich nützen kann. Also gibt es verschiedene Typen von Köpfen.

Diese sind jedoch nur "Nebenwirkungen" des großen Bereichs des Spirituellen in der Kreation. Goethe, Shakespeare und viele andere Lehrer der Menschheit waren spirituell. Spirituelle sanfte Behandlungsvorschläge bei Rückenbeschwerden. Erleben Sie die Möglichkeiten der energetischen spirituellen Heilung nach den Methoden der Russen.

Auch interessant

Mehr zum Thema