Wahrsager test

Stimmenzähler-Test

Die Wahrsager gelten als der zweitälteste Beruf der Welt. Fragen Sie jetzt den Wahrsager und Sie werden es herausfinden! Wird Herr Köpfer diesen sehr einfachen Test machen? Seitdem wurde der Test - mit dem gleichen Text - mehrfach wiederholt. Die Hellseher werden einem wissenschaftlichen Test unterzogen.

Wahrsagener

Abbraxa sagt dir deine eigene Geschichte.... Füllen Sie das Feld aus: nicht aus:: Füllen Sie das Feld aus: nicht aus:: Füllen Sie das Feld aus: nicht aus:: Sie haben die Moeglichkeit, den Inhalt zu entwerfen. Beachten Sie dabei, dass Sie immer beide Zeichen verwenden, z.B. ((fett)) den zu fettenden Schriftzug ((ebold)), wobei der Schriftzug dazwischen liegt. Was wird meine weitere Entwicklung in 25 Jahren sein?

Was ist deine Zukunftsperspektive? Liebestester - Hat deine Liebschaft eine Perspektive?

Den Skeptikern

Wahrsager sind Menschen, die vorgeben, dass sie zukünftige Geschehnisse voraussagen oder sich Wissen aneignen können, das vor den uns vertrauten Wahrnehmungsformen versteckt ist. Gängige Wahrsager-Techniken sind das Lesen von Hand, das Lesen von Karten und die Astrotechnik. Wahrsagen hat eine lange Geschichte. Die Wahrsager sind in gesteuerten Prüfungen nicht mehr erfolgreich, als der Zufall vermuten läßt. Den Umstand, dass viele Kunden trotzdem erstaunliche Ergebnisse vermelden, führen sie auf die Methode der "kalten Lektüre" zurück, mit der die Wahrsager dem GesprÃ?chspartner den irrefÃ?hrenden Anschein vermitteln, dass sie Ã?ber seine Persönlichkeit und seine Biografie voll aufgeklÃ?rt sind.

Die Kaltlektüre beinhaltet im Wesentlichen, aus dem Aussehen und Benehmen des Kunden Schlussfolgerungen über die betroffene Persönlichkeit zu ziehen bzw. zu treffen (z.B. Bekleidung, Haltung, Art des Sprechens, vermeintlich harmlose Bemerkungen). Zudem benutzen Wahrsager oft allgemeine Behauptungen, die der Kunde auf seine persönliche Lebenssituation verweist und als wahr einschätzt (Barnum-Effekt).

Darüber hinaus verursachen Kunden oft unbewußt vorhergesagte Ereignisse, indem sie sich beispielsweise an einem Tag, an dem ihnen ein Unglück vorhergesagt wurde, besonders verunsichert benehmen und sogar einen Unglücksfall verursachen (self-fulfilling prophecy). Aus diesem Grund wird von Kritikern vor einer Beratung durch Wahrsager gewarnt, von denen nur sehr wenige eine solide Erziehung zur Lebenserziehung haben.

Hyman, Ray (2007): Kaltes Lesen. skeptischer 1/2007, S. 4-12 Molz, Günter (2007): Die Psychologie des "Cold Reading" von Ray Hyman - 30 Jahre später.

Wahrsager im Test: Wahrsager haben auch 2013 wenig Perspektive

Kritiker sagen jedoch, dass die Sterndeuter im abgelaufenen Jahr fast immer falsch waren. Der FDP wird aus dem Parlament ausgeschlossen, der Pontifex tritt zurück: Die Wahrsager haben diese Geschehnisse für 2013 nicht vorhergesagt. "In Roßdorf bei Darmstadt sagt die Wissenschaftliche Vereinigung für die Erforschung der Parasiten wissenschaften (GWUP): "Sie haben mit ihren Vorhersagen auf der ganzen Strecke versagt.

So hatte der Austritt von Benedikt XVI. keinen Wahrsager auf dem Bildschirm. Mehr als 100 Texten mit mehr als 400 Voraussagen wurden bewertet. Der kritische GWUP-Verband besteht seit 1987. 1300 Wissenschafter und technisch interessierte Menschen aus unterschiedlichen Bereichen nehmen laut Martin Warner vom Büro teil. Man nennt sich skeptisch.

Seit den 1990er Jahren gibt es die Vermögensbilanz. "Wurden präzisere Angaben gemacht, so haben sich diese als unrichtig erwiesen", erklärt der Buchhalter Michael Kunkel. Manche haben die FDP deshalb im Parlament gesehen oder einen Sieg für die Linke vorausgesagt. Dem Deutschen Astrologenverband (DAV) steht die GWUP natürlich in kritischer Weise gegenüber. Selbstverständlich geht laut GAWUP nicht immer alles schief.

"Wenn man viele Vorhersagen macht, sind individuelle Hits fast unvermeidlich", sagt der Mathematiker Kunkel. Den Skeptikern zufolge hat das Verfahren jedoch immer das gleiche Muster. Dagegen war die Rücktrittsmöglichkeit eines Papstes bisher nahe Null - bis Benedikt XVI. im Januar als erster Neuapostolischer aufhörte. "Diese Resignation war in den Vorhersagen nicht enthalten", sagt Kunkel.

Den Skeptikern der Gebrüder Weiss: "Die gewohnten Börsen- und Naturkatastrophenwarnungen sowie die eine oder andere Vorhersage für die Weltmeisterschaft".

Mehr zum Thema