Unternehmenssanierung

Geschäftssanierung

Retten Sie insolvente Unternehmen durch Unternehmensumstrukturierungen! Fallstudien aus der Praxis von KMU-Beratern für Unternehmensumstrukturierungen. Im Falle einer Unternehmenskrise erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein wasserdichtes strategisches Gesamtkonzept für die Unternehmensrestrukturierung. Restrukturierung statt Liquidation (Christoph Hildebrand)  

Die Zahl der insolventen Unternehmen bleibt hoch.

Unternehmensrestrukturierung " Restrukturierungskonzepte und -strategien " Restrukturierungsberatung für Firmen

Der Anteil der zahlungsunfähigen Firmen nimmt weiter zu. Auf dieser Website werden wir Ihnen einen kurzen Einblick in das Themengebiet "Unternehmensrestrukturierung" bieten. Gern informieren wir Sie in einem Beratungsgespräch über die Restrukturierungsmöglichkeiten Ihres Betriebes an vielen Orten in Deutschland. Für Kontaktdaten suchen Sie rechts den nächstgelegenen Ort oder rufen Sie uns an unter 0800 90 20 900 Unser oberstes Anliegen ist es, Ihr Geschäft zu sichern und eine Zahlungsunfähigkeit zu verhindern.

Der Konkursantrag nach altem Insolvenzrecht konnte zwar noch mit der Auflösung des Betriebes gleichgesetzt werden, das Hauptaugenmerk der neuen Insolvenzvorschriften seit dem 1. Januar 1999 lag jedoch auf der Sanierung insolventer Betriebe. Bei finanziellen Schwierigkeiten eines Betriebes ist es ratsam, so rasch wie möglich zu agieren und die Dienste eines kompetenten Restrukturierungsberaters in Anspruch zu nehmen.

Unsere Unternehmensberater kooperieren mit einem Netz von Steuerexperten mit langjähriger Berufserfahrung in der Betriebswirtschaft. Nachfolgend haben wir die verschiedenen Phasen einer grundsätzlichen Unternehmensrestrukturierung aufgelistet. Zur völligen Umstrukturierung eines Unternehmens gilt es zunächst, die Gründe für das finanzielle Ungleichgewicht zu eruieren.

Ausgangsbasis hierfür sind die betriebswirtschaftlichen Bewertungen aus dem betrieblichen Rechnungswesen und dem internen Unternehmenscontrolling. Die Datenbank gibt einen guten Einblick in die gegenwärtige Konjunktur. Sollte sich zu Anfang unserer Beratungen herausstellen, dass das Geschäft nicht mehr zu retten ist, unterstützen wir Sie bei der Eröffnung eines regulären Insolvenzverfahrens. Stattdessen gibt es eine Vielzahl von Wegen, wie Sie Ihre Geschäftstätigkeit trotz Zahlungsunfähigkeit fortsetzen können.

Eine Unternehmensgründung aus der Zahlungsunfähigkeit kann zum Beispiel der Startpunkt für Ihren Neuanfang und damit der Eckpfeiler Ihrer unternehmerischen Erfolgsgeschichte sein. Nachdem Sie die Gründe für Ihre gegenwärtige Lage analysiert haben, müssen Sie die Voraussetzungen für eine gute Entwicklung schaffen und die notwendigen Schritte einleiten, um das Unternehmen zu retten.

Dabei beginnen wir die Verhandlung mit den Kreditgebern - vor allem den Kreditinstituten der Gesellschaft - in der Regel unmittelbar zu Anfang unserer Aktivitäten. Damit ein Unternehmen langfristig Bestand hat, muss es ökonomisch tragfähig sein. Eine Unternehmensrestrukturierung erfordert daher die Bereitwilligkeit, die notwendigen Veränderungen im Unternehmen vorzunehmen und neue Pfade zu beschreiten.

Nachdem wir die akute Problematik geklärt haben, helfen wir Ihnen, ein Zukunftskonzept für eine nachhaltig positive Geschäftsentwicklung zu erarbeiten. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Massnahmen für den Personalabbau erhalten Sie hier. Nachdem die Restrukturierungsmaßnahmen erfolgreich umgesetzt wurden, ist es nun notwendig, die eingeleiteten Massnahmen im Bereich der ökonomischen Ergebnisentwicklung zu überwachen.

Zur nachhaltigen erfolgreichen Unternehmensentwicklung empfiehlt sich daher eine langfristige "Unterstützung" Ihres Betriebes. Das sollte von einem zuständigen Finanzamt durchgeführt werden, das Ihnen bei der Kontrolle Ihrer Unternehmensziele behilflich ist. Weitere Infos zu den Sanierungskosten einer Unternehmenssanierung hier. Selbständige, die bereits in einem Betrieb versagt haben, werden oft bei ihrer zweiten Gelegenheit zu guten Gründern, da sie aus Irrtümern lernen und wertvolle Erfahrung sammeln.

Herausragendes Beispiel ist Lars Hinrichs, der 2001 mit seinem ersten Betrieb Konkurs angemeldet hat und bereits 2003 und mit der Etablierung der sozialen Netzwerkplattformen "open BC" und "Xing" berichtete. Auch die Krise der Wirtschaft ist für uns eine Gelegenheit. Darum unterstützen wir Sie dabei, den Weg in eine gute berufliche Entwicklung zu ebnen!

Auch interessant

Mehr zum Thema