Unternehmensberatung

Managementberatung

Die h&z - ein Beratungsunternehmen mit eigenem genetischen Code! Und wann werden Sie feststellen, dass Sie die richtige Unternehmensberatung gefunden haben? Managementberater sind Menschen, die ihre Beratungsleistungen anderen Unternehmen anbieten. In der Unternehmensberatung muss man lange Arbeitszeiten und wenig Freizeit in Kauf nehmen.

Unternehmensberaterin: Eintritt, Beförderung, Einkünfte

Training: Einstiegsgehalt: 3600 Spitzengehalt: Werden Sie jetzt mit Ihrem Betrieb zum Paten dieses Profilierungsprofil. Die Unternehmensberatung unterstützt prinzipiell dabei, ihre Entscheidungsfindungsprozesse und Entscheidungsstrukturen in den verschiedenen operativen Bereichen neu auszurichten. Beispielsweise antworten Managementberater auf die Frage: Soll ein Betrieb wachsen, um ökonomisch erfolgreich zu sein oder gesünder zu werden?

Und: Welche Geschäftsprozesse können optimiert werden, damit ein Unternehmen mehr Gewinn erwirtschaftet? Die Managementberater führen die nachfolgenden Arbeiten durch, um die richtige Antwort zu finden: Zu den weiteren Aufgabenbereichen der Unternehmensberatung gehört die Entwicklung von neuen Personalstrategien. Diese reichen von Weiterbildungsprojekten bis hin zur Implementierung passgenauer IT-Systeme, die die Personaleinsatzplanung und -entwicklung fördern.

Managementberater in inhaltlich sehr spezifischen Gebieten sind somit mit immer neuen Aufgaben zu konfrontieren, in denen sie sich rasch und souverän zurechtfinden müssen. Doch auf dem Markt haben Managementberater derzeit gute Aussichten. Doch auch Absolventinnen und Absolventen folgender Bereiche haben gute Chancen: Während des Studium erhalten sie einen ersten Überblick über die für ihren zukünftigen Berufsalltag notwendigen Kernkompetenzen:

Mittlerweile haben die Universitäten aber auch auf die wachsende Zahl von Unternehmensberatungen geantwortet und ein entsprechendes Studienangebot aufgesetzt. An der Fachhochschule Konstanz wird der Bachelorstudiengang Business Languages Asia and Business Administration, an der Uni Bremen der Masterstudiengang Applied Business Languages and International Managment und an der Uni Bayreuth der Masterstudiengang Philosophy and Economics angeboten. Aber ohne Praxiserfahrung wird der Eintritt in die Unternehmensberatung nicht klappen.

Managementberater sind in der Regel für Managementberatungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Orientierungen tätig: Die Einkünfte der Managementberater hängen von der Grösse des Unternehmens, der Gegend und der beruflichen Erfahrung ab. Die Bandbreite dessen, was in der Unternehmensberatung verdient werden kann, ist im Grunde genommen sehr unterschiedlich. Berufsanfänger in der Beratung mit bis zu 100 Beschäftigten erhalten im Durchschnitt rund 44.000 EUR im Jahr.

Hingegen erreichen Firmen mit mehr als 1000 Beschäftigten im Durchschnitt mehr als 48.700 EUR im Jahr. Managementberater erhalten nach fünf Jahren Berufspraxis pro Jahr zwischen 47.500 EUR und 57.500 EUR Bruttoverdienst. Senior Consultants erhalten ein Jahresgehalt zwischen 66.300 und 92.200 EUR pro Jahr netto.

Wer ein erfolgreiches Unternehmensberatungsunternehmen werden will, muss das gesamte Paket richtig sein - aber was ist es? Nachwuchsberater: Aufnahme der ersten Projektarbeiten. Berater: Verantwortlich für ein Teilprojekt. Senioren-Berater: Verantwortlich für mehrere Projektbausteine oder ein ganzes Jahr. Projektleiter: Verantwortlich für ein Gesamtprojekt.

Mehr zum Thema