Türkische Eheberatung

Eheberatung in der Türkei

Unter anderem biete ich Familien- und Eheberatung auf Türkisch an. Die Heilpraktikerin bietet Eheberatung, Coaching, Psychotherapie und Stimmbildung für professionelle Musiker und Laien an. Abchasisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Serbisch, Kroatisch, Türkisch und Ungarisch. Paare Therapie, Eheberatung, Paarberatung, Partnertherapie, Partnerberatung, Mediation in Neukölln Berlin. Paar-Therapeuten, Paar-Beratung, Eheberatung, Paare, Paar-Therapeuten, Paar-Therapeuten.

Consulting, Coaching, Training - auf Tschechisch und Englisch

Unter anderem bietet ich Familien- und Eheberatung auf Türkisch an. Selbst wenn man Deutsch spricht, ist es nicht einfach, die tiefste Gedankenwelt der Menschen in einer fremden Landessprache auszudrücken. In meiner Truhe sind zwei Menschen, so viele Turks, die schon sehr lange hier sind.

So kann ich mich in die Problematik und Familienstruktur beider Geschlechter einbringen. Das Thomas-Gordon-Verfahren ist eine Konversationsmethode, die auch für zwei unterschiedliche Sichtweisen eine Lösung bietet, die zunächst inkompatibel erscheinen.

Yilmaz.

Fragen wie unbefriedigte Erwartungshaltungen, andere Lebensstile, Kulturunterschiede, Unzufriedenheit, Mißverständnisse, Überforderungen können eine spezielle Aufgabe in einer Partnerschaft sein. Ist man in einem Zyklus von enttäuschten Wünschen, Verwundungen und Ärger eingeschlossen, ist die Verbindung von Argwohn oder Furcht geprägt, Vergebung ist nicht mehr erfolgreich, die Verständigung stört.... Das gemeinsame Anliegen ist es, eine Lösung zu suchen, Altlasten, ungelöste Konflikte zu bearbeiten und zu beseitigen, ungenutzte Räume zu formen und eine Form der Verbundenheit mit Duldsamkeit, Öffnung und Verbundenheit zu kreieren, so dass Sie sich in Ihrer Partnerschaft wieder wohl fühlen können.

Bei Trennungen und Scheidungen ist es möglich, ein Mediationsverfahren mit dem Zweck einer balancierenden Mediation zu durchlaufen.

Familienberatungen für Moslems

In Köln haben Berater, die in der Familie tÃ?rkisch oder Arabisch reden und Experten fÃ?r den Islam sind, viel zu tun. Philipp Yilmaz setzt sich auf einen Sessel und kreuzt die Schenkel. Der 38-Jährige trug Jeanshosen und blonde Haarlocken. Von der Therapeutin Aylin Yan?k-?enay möchte sie wissen, was eine gute Muslimin auszeichnet. Auch meine Söhne und Töchter sollen gläubig aufwachsen", sagt Yilmaz.

Philipp Yilmaz ist unsicher. Die Referentin Aylin Yan?k-?enay des "Begegnungs- und Weiterbildungszentrums für muslimische Frauen" (BFmF) bemüht sich um Hilfe. Rund 65.000 türkische Bürgerinnen und Bürger wohnen in der Megacity Köln. Die meisten von ihnen würden speziell nach Psychotherapeuten Ausschau halten, die ihnen ein kulturelles und religiöses Verständnis vermitteln, sagt der Berater Yan?k-?enay. Der Familientherapeut hat einen dunkelroten Kopfbedeckung.

Filiz Yilmaz, die in Deutschland aufwuchs und selbst kein Halstuch trug, ist gerade das wichtig. "Als Muslim ist es mir auch wichtig, dass ich mich nicht so sehr in Deutschland, sondern im Einvernehmen mit der tuerkischen Zivilisation verhalte. Ich würde lieber mit jemandem sprechen, der unsere Religionen kennt", sagt Yilmaz.

Im multikulturellen Stadtteil Ehrenfeld kommen vor allem weibliche Gäste in das islamische Haus. "Ich habe hier nicht immer allein sitzende Mütter. Besonders wenn es um die Kindererziehung und -ausbildung geht, kommen meist Vater und Mutter mit", sagt die Unternehmensberaterin Yan?k-?enay. Der moslemische Verein zur Selbsthilfe wird überwiegend aus öffentlichen Mitteln gefördert.

Einzelprojekte werden auch vom Bundesland Nordrhein-Westfalen, der Landeshauptstadt Köln oder diversen Privatstiftungen finanziert. Gesprächsthemen sind sowohl in deutscher als auch in englischer, aber auch in türkischer oder arabischer Sprache. Da viele ihrer Kunden kaum etwas davon verstehen würden, konnten sie nicht einmal in eine deutschsprachige Beratungseinrichtung gehen, sagt Yan?k-?enay. "Zudem ist es ein ganz anderes Empfinden, Gefühle in der eigenen Sprache zu äußern, besonders wenn es um sehr heikle Fragen geht", sagt der Muslim.

Mittlerweile gibt es in Köln eine Reihe öffentlicher Institutionen, die insbesondere für Migrantinnen und Migranten eine kostenfreie Beratung anbieten. Außerdem hat sie seit 2000 drei türkisch sprechende Kolleginnen in Köln. Sie ist eine von nur zwei türkisch sprechenden Sozialarbeitern der Kölner Innenstadt. Wir können uns überhaupt nicht um die erste Einwanderergeneration kümmern, weil wir nur für unsere eigenen vier Wände verantwortlich sind", sagt sie.

Denn nicht alle MigrantInnen türkischer Herkunft sind auch Moslems des Glaubens. Es handelt sich um eheliche Krisen, Bildungsfragen oder Generationenkonflikte", sagt der Berater. Die meisten Türkinnen würden sich darüber beschweren, dass ihre Ehemänner die Nächte lieber im Kasino als zu Haus sind. "Glücksspielsucht ist ein großes Problem in der Türkei. In den letzten Jahren sind die Scheidungen türkischer Ehepaare angestiegen, sagt die Fürsorgerin.

Mehr zum Thema