Träger der Lebenshilfe

Unterstützer der Lebenshilfe

Inwiefern wird die Lebenshilfe mitfinanziert? - Der Bundesverband Lebenshilfe e.V.

Es müssen auch eigene Mittel für die Erstellung und Pflege von Offerten aufgebracht werden, für die es keine staatlichen Beihilfen gibt und die nicht in ausgewogener Weise durch Einkommen finanziert werden können (können). Die Lebenshilfe -Vereine sind deshalb auf die ehrenamtliche Hilfe von Privatpersonen und Firmen abhängig und fördern aktiv die Spendentätigkeit in diesem Sinn. Dies betrifft auch die Sicherung der Tätigkeit des Bundesamtes für Lebenshilfe, das zu mehr als 50% aus Geldspenden und ähnlichen Leistungen finanziert wird.

Mit dem Spendensiegel des DZI in Berlin wird bestätigt, dass die Stiftung Lebenshilfe besonders vertrauenswürdig ist und die Mittel zielgerichtet, wirtschaftlich und sparsam eingesetzt werden. Wer die Lebenshilfe in Deutschland fördern möchte, findet im Bereich Spende und Hilfe eine Vielzahl von Anregung.

Die Lebenshilfe Chemnitz für Menschen mit Behinderungen e. V.

Der Ortsverband der Lebenshilfe in Chemnitz wurde 1990 als Elternverein ins Leben gerufen und ist heute Träger der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Chemnitz e. V. (Life Aid for People with Behinderung Chemnitz). Menschen mit Behinderungen, ihren Verwandten, Bekannten und Unterstützern geben wir die Chance, sich durch ihre Verbandsmitgliedschaft gesellschaftlich zu beteiligen und sich für die Belange und Rechte von Menschen mit Behinderungen einzusetzen.

Lebenshilfe Chemnitz e. V. is a member of the Federalvereinigung and the Landesverband der Lebenshilfe e. V., the Paritätischer Wohlfahrtsverband, Landesverband Sachsen e. V. and other professional associations at federal and state level. Diversität und Vielfältigkeit der Existenz des Menschen sind eine Bereicherung unseres Lebens. Wir sehen Behinderungen nicht als Erkrankung, sondern als eine besondere Art der individuellen Ausprägung.

Die Kooperation mit Menschen mit Behinderung verstehen wir in erster Linie als deren individuelle Möglichkeit, nicht als deren Defizit. Wichtig ist es, jedem Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit, die Mittel und die Unterstützung zu bieten, diese Potentiale eigenverantwortlich zu entwickeln. Unsere Hauptaufgabe ist es, Menschen mit Behinderungen bei der Entfaltung ihrer Person und der gleichen und eigenverantwortlichen Teilnahme am Zusammenleben mit anderen Menschen zu unterstützen.

Indem wir in realen Lebenssituationen erlernen, unterstützen wir selbstständiges Agieren. Der respektvolle Umgang mit Menschen mit Behinderung und die Unterstützung bei der Erfüllung von Aufträgen. Ihre Eingliederung in das soziale Umfeld der Chemnitzer Umgebung engagieren wir uns mit Nachdruck. Die Mitarbeiter sind der bedeutendste Arbeitgeber bei der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen.

Es wird ein Umfeld geschaffen und gepflegt, in dem kritische Auseinandersetzung als Möglichkeit zur Optimierung von Prozessen und Prozessen verstanden wird. Mit kontinuierlicher Pressearbeit stellen wir uns objektiv und souverän dar, um die Lebenshilfe Chemnitz e. V. bekannter zu machen. Für Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen bietet das Unternehmen Angebote für Unterkunft, Beruf, Ausbildung und Wiedereingliederung, Familienförderung, Unterstützung und Betreuung sowie Freizeitaktivitäten.

Diese erfolgt in Anlehnung an die persönlichen, sachlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse der Lebenshilfe Chemnitz e. V. und die rechtlichen Vorschriften. Die Belange von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige haben Vorrang.

Mehr zum Thema