Tierkreiszeichen

Sternzeichen des Tierkreises

Wir haben Ihnen in unserer großen Serie in zwölf ausführlichen Interviews mit der Star-Astrologin Roswitha Broszath vorgestellt, was jedes Sternzeichen ausmacht. 12 Tierkreiszeichen - Sternzeichen in Stuttgart Die zwölf Tierkreiszeichen sind aus technischer Sicht eine Projektierung auf den Sternhimmel entlang der Sonnenfinsternis, auf der sich die Sterne fortbewegen. Diese Konstellationen sind nicht mit dem Sternzeichen gleichzusetzen denn sie haben ein anderes Längenausdehnung Durch die Präzession der Erdenachse (siehe Wassermannzeitalter) wird die Sternzeichen- und Sternzeichenfolge verschoben, so dass heute die Sonnenseite im Sternzeichen der vorherigen Konstellation steht.

In der indischen Sternenkunde wird mit den Sternenkonstellationen, dem Sternzeichen, gearbeitet. Unter westlicher Sterndeutung versteht man den Tropenkreis, der aus einem exakten 360-Grad-Kreis im Sternzeichen besteht, mit einem Schnitt von je 30º, so dass 12 Sternzeichen gebildet werden, die dem 12.

Zwölf Tierkreiszeichen repräsentieren in ihren Eigenschaften die reinen Menschen. Bei diesen Bildern handelt es sich keineswegs um endgültige, sie geben nur die wesentlichen Merkmale der zwölf idealen Menschentypen wieder. Diese zwölf Symbole funktionieren in jedem Menschen, nur auf unterschiedliche Art und Weisen. In den zwölf Sternzeichen sind die vier Basiselemente enthalten und somit vier Gruppierungen jeweils mit drei Sternzeichen:

Das chinesische Horoskop: Die Sternzeichen im Überblick

Also die zwölf Tierkreiszeichen, oder auch die chinesichen Tierkreiszeichen, auf denen heute das Chinahoroskop gebaut ist. Ihr Geburtsjahr entscheidet also über das Wesen, das Sie in Ihrem Herz haben. Außerdem wird jedem Jahr ein Bestandteil zugewiesen. Außerdem gibt es einen weiteren Aufsteiger in den Tierkreiszeichen, wie in unserem Horizont, der in der chinesichen Sternenkunde anders errechnet wird.

Wenn wir in unserer Sterndeutung das Sternzeichen sehen, das bei der Geburt am Osthorizont als Aufsteiger aufstieg, so ist es in der chinesische Sterndeutung ein 2-Stunden-Zyklus. Täglich um 23 Uhr startet der Kreislauf mit dem Sternzeichen der Hausratte und ändert sich dann durch die ganzen Tierkreiszeichen bis zum folgenden Tag um 23 Uhr.

Die einzelnen Tagesbereiche sind also durch die verschiedenen Tierkreiszeichen Chinas gekennzeichnet. Das chinesische Sternzeichen ist also nicht nur nach dem Jahr der Geburt zu interpretieren, sondern auch nach der Stunde der Geburt, die den Aufsteiger festlegt. Diese Tierkreiszeichen bilden zusammen mit den jährlichen Elementen einen über 60 Jahre dauernden Kreislauf im Chinakalender, in dem jedes der Elemente fünf Mal auftritt.

Daraus ergibt sich eine komplizierte Rechnung der Tierkreiszeichen, deren Resultat auch sehr präzise Auskunft über die Charakteristika des Menschen geben kann. In den Charaktereigenschaften, die Ihnen als chinesische Sternzeichen zugewiesen sind, sollte daher die Stunde der Geburt berücksichtigt werden. Das chinesische Sternzeichen ist daher sehr vielschichtig und ihre Sternzeichen sind in jedem Falle eine klarere Überlegung wert.

Welches Tierkreiszeichen passt wirklich zusammen? Ihr Geburtsdatum ist entscheidend für Ihr Tierkreiszeichen, denn es entscheidet über Ihr persönliches Chinesisch. Lernen Sie mehr über das Tierkreiszeichen, mit dem Sie auf die Welt gekommen sind, und die damit verbundenen Eigenschaften: Nebenbei: Hier findest du dein Tageshoroskop nach den Zodiaczeichen.

Mehr zum Thema