Tierdeutungen Spirituell

Tierische Interpretationen Spirituell

Was sind schamanische Krafttiere und ihre spirituellen Botschaften? Power-Tiere sind Tiergeister, die uns geistig begleiten und stärken. Interpretation von Krafttieren Es ist die Pflicht eines Krafttiers, seinen Protegé zu erhalten - physisch, mental, mental und spirituell, indem er ihn begleitet und unterstützt oder mahnt.

Jeder Mensch kann im Alltag sein Energietier nennen, wenn er seine Kraft braucht, in Lebensgefahr ist oder er erkrankt.

So kann ein Powertier direkt Auskunft darüber geben, was nicht stimmt, wie man eine Erkrankung lindert oder welche Maßnahmen der Kunde im Alltag ergreifen kann. Jedes, wirklich jedes noch so kleine und unauffällige Lebewesen kann für Sie ein Machttier werden, ein geistiges Hilfstier, ein Bote der GÖtter! Hier ein paar Tips, wie Sie die Krafttierbegegnungen selbstständig und von der Symbol-Ebene aus interpretieren möchten:

Falls Nummern ( "Anzahl der Jungen", sollte ein Powertier Nachkommen haben) auftreten, schauen Sie in einem Symbol-Lexikon nach, was die entsprechenden Nummern sind. Der Umgang mit Machttieren, die in Traumen, in der Betrachtung oder in der Phantasie auftreten, führt erheblich zu einer höheren Selbstkenntnis bzw. -bewertung und zu einer Verbesserung der Selbstausrichtung!

Mit den Krafttieren kommen wir unserem Wesen nahe und sie bringen uns zu einer nüchternen, wirklichkeitsbewussten Geistigkeit. Weitere Steinchen aus der Steinheilkunde sind dahinter, die die Anbindung an das persönliche Kraftspiel erleichtern. Der Malachit (Krankheitszustände), Jade (Geburt, Verwandlung), Obsidian (Macht, Verbindung), Rosenquarz (Liebe), Bronzen, Blutstein (Erdung), Obsidian (Macht, Verbindung), Garnet (Willenskraft, Selbstbewusstsein, echte Freundschaft), Mondstein (Frauenstein, Familienverbundenheit ), Perlen (Lichtbringer),

Mehr zum Thema