Tarotkarten Orakel

Tarockkarte Orakel

Orakelbombe statt Bleiguss: Das Tarot ist in der Schwebe. Ein Orakel-Bom und die berühmtesten Tarot-Sets aus dem Königsfurt-Urania Verlagshaus. Jede der Bomben enthält fünf Tarotkarten, die mit einem QR-Code interpretiert werden können. Statt dessen wird eine Tafelbombe explodiert, Tarotkarten werden ausgeworfen - und was die Welt der Technik bringen wird, kann mit dem QR-Code und dem Mobiltelefon gelesen werden. Sie wurden von einem lokalen Verleger herausgegeben.

Das neue Jahr fängt mit diesem Orakel aussichtsreich an. Zögere dann nicht mehr, handle mit aller Kraft", sagt die "Two Wands"-Karte. Alles, was es brauchte, um diese Nachricht zu erhalten, war eine Orakeltischbombe zu zünden: Konkret fünf Tarotkarten, Streamer und anderes Partyzubehör. Der Handy-Scanner muss dann auf den QR-Code gedrückt werden und schon kann man lesen, was das Jahr 2018 bringen wird.

Orakelbombe statt Bleiguss ist der neue Trendsetter, erläutert Jennifer Lorenzen-Peth, Pressereferentin des Königsfurt-Urania Verlags. Der Feuerwerksspezialist stellte rund eine halbe Millionen Orakelbomben her, die heute in allen Märkten Deutschlands vertrieben werden. Diese Tarotkarten kommen vom Königsfurt-Urania Verlagshaus, das vor 40 Jahren entstand und seinen Firmensitz in Krümmwisch am Nord-Ostsee-Kanal hat.

Der Mitbegründer des Königsfurt Verlags und Geschäftsführer seit der Verschmelzung mit dem Urania-Verlag, Johannes Fiebig, ist ein Tarot-Experte. "Tarot hat nichts mit Wahrsagen zu tun", unterstreicht er. Das Tarot ist ein Spiegelbild der Sphäre. Durch das Zeichnen der Karte unter einer Frage kann der Fragende sich intensiver mit einem Thema auseinandersetzen und seine Bedürfnisse erkennen.

Dies ist mit den Orakelbomben nicht zwangsläufig möglich - aber das in jedem Wohnzimmer sicher zündbare Tafelfeuerwerk ist in erster Linie als Partyspaß mit einfacher Interpretation durch den QR-Code vorgesehen. "Mehr als 2,5 Mio. Tarotkarten aus unserem Verlagshaus werden so bundesweit vertrieben, freute sich Pressereferentin Lorenzen Pet.

Wenn Sie mehr über die Wichtigkeit der Landkarten wissen wollen, empfehlen wir ein Interpretationsbuch, von dem einige auch im Königsfurt-Urania Verlagshaus herausgegeben wurden - unter anderem von den Gründern Johannes Fiebig und Evelin Bürgern, die in Verbindung mit den Landkarten bereits mehr als 100.000 Exemplare verkauften.

Die Tafelbomben enthalten Spielkarten von A.E. Waites Tarot "eines der bekanntesten und populärsten Orakel der Welt", sagt die Verlagssprecherin. Es gibt aber auch viele andere Sets: Salvador Dali hat die Spielkarten unkonventionell gestaltet. Mehrere hundert Kopien des Dali-Tarot wurden vor kurzem in den Besitz einer Druckwerkstatt in Barcelona gebracht - eine Seltenheit, die der Verleger auch auf dem Nordostseekanal zu bieten hat.

Die 1946 in Glücksburg gebürtige Margarete Petersson interpretiert die Tarot-Aussagen expressiv und zeitgemäß. "Lass dich nicht aufhängen und vertraue darauf, was du wirklich trägst", empfiehlt der "Knight of Cups" von der Orakelbombe. Guter Tip für das nächste Jahr - ob Sie das bombastische Orakel als Silvesterspaß oder als ernsthaften Tip betrachten.

Mehr zum Thema