Tarotkarten heute

Tarockkarten heute

Das Buch "Tarot" verkaufe ich. Das Tarot ist längst mehr als ein Orakel- oder Wahrsagerspiel und auch mehr als ein "Blick in die Zukunft". Wo kommen die Tarotkarten her? Wo kommen die Tarotkarten her? Anhand der Landkartensymbolik wurde es dem Kartographen ermöglicht, auf dieses Wissen zuzugreifen.

Für In Europa werden jedoch erst im Laufe des vierzehnten Jahrhunderts Karten verwendet. Wahrscheinlich kamen die ersten Partien und auch das Legen von Karten, mit denen das Los und die zukünftige ergründet werden sollte, aus der muslimischen Welt. Und das ist nicht alles.

Jahrhundert entstand das Tarotblatt, wie wir es heute noch zum Kartenlesen verwenden, z.B. für das Legen der Tarot-Tageskarte, und verbreitete sich mit der Entdeckung der Druckerpresse als Tarot oder tarocki. Jahrhundert nahm die Wichtigkeit als Salonspiel zugunsten des Kartenlesens ab.

Jahrhunderts, vor allem die Goldene Morgenröte und die OTO um Crowley, legen den Grundstein für das Kartenlesen mit dem Tarot von heute. Es wurden Links von Tarotkarten zu Ursprüngen von Magic und Kabbalah gezogen. So wurde das Tarot mehr als nur ein Werkzeug für Kartograph, um die zukünftige Entwicklung vorwegzunehmen.

Auch das Lesen der Karten dient nun der Selbstkenntnis. Die Symbolreihenfolge der Tarotkarten wird auch als Initiationspfad gedeutet. Heutzutage werden viele unterschiedliche Tarotdecks zum Kartenlesen verwendet. Für Kartographen sind die drei wichtigsten: der''Marseille-Tarot'', der''Rider-Waite-Tarot'' und der''Crowley-Tarot''. Sie haben die Entstehung von unzähliger von weiteren Tarotdecks stark beeinflusst.

Der Marseille-Tarot ist der älteste, der ausschließlich zum Kartenlesen verwendet wird und sich besonders durch seine klare Form auszeichnet. Die Rider-Waite Tarots sind im Unterschied zu den anderen Kartendecks ebenfalls mit Pips bebildert. Weil die Tarotkarten nicht sehr originell sind, haben viele Kartographen ihre eigenen Varianten dieses Kartensatzes entworfen.

Die berühmteste und populärste Tarotplattform ist das Crowley Tarot. Bei den meisten Tarotdecks gibt es 78 Spielkarten, die vom Kartographen in kleine und große Arkanen unterteilt werden. Die großen Arkanen sind 22 individuelle Tarotkarten, jede mit einer eigenen Aussage. Die " Dummkopf " steht an der Tarotkarte für Lebensfreude und Leichtigkeit.

In dem " Zauberer ", der alle Kräfte beherrscht, sieht der Tarotkartenleser, dass sich Phantasie und Realität in ausgewogener Art und Weise zusammenfügen lässt. Wird beim Tarotkartenlesen der "Herrscher" enthüllt, kann mit Stärke und Selbstbewusstsein etwas erreicht werden, ohne Angst vor Verantwortungsbewusstsein. Der " Lineal " steht auch für den für ein eiserner Wille, mit dem er für inner und Stabilität Stabilität Stabilität zur Verfügung stellt.

Der Kartograph kennt den "Hierophanten" als erfahrenen Berater, der die Anmut einer höheren Macht ausdrücken kann. Die" Liebenden" zeigen eine Leidenschaft für das Legen von Tarot. Die" Gerechtigkeit" interveniert, um zu regulieren und ruft den Wahrsager auf, sich zu verantworten. Nicht nur beim Lesen von Tarotkarten am Handy unablässig und immer wieder für Veränderungen, sondern auch beim Lesen von Tarotkarten.

Die " Gehängte " drängt der Tarotkartenleser, um die eigene Lage zu überdenken, und im nächsten Schritt verlangt der "Tod" nach einer Trennung vom Altem. Der " Teufel " zeigt dem Wahrsager, dass die Versuchungen begrenzt sein sollten. Wird der " Tower " einstürzt auf die Karte gestellt, liegen schwierige Momente vor uns. Der " Heck " macht mit offener Haltung den Kartographen fit für die Arbeit mit für Aufklärung und intuitivem Wissen.

Tritt die "Sonne" beim Kartenlesen am Handy auf, können Störungen zur vollsten Zufriedenheit aller gelöst werden. Mit der " World " wird der Wahrsager schließlich auf neue Entwicklungsmöglichkeiten und das Erzielen persönlicher Ziele hindeute. Das kleine Arcana besteht aus vier Farbensätzen mit je 14 Tarotkarten. Die vier Grundfarben, die üblicherweise als Stäbe, Chalices, Schwerterund Münzen bezeichnet werden, werden vom Kartographen einem der vier natürlichen Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde zugeordnet.

Bei den Bildkarten König, Dame, Springer und Seite der entsprechenden Farben werden die Karten am Telephon als Person interpretiert. Beim Interpretieren der 40 Nummernkarten sind die Wahrsager manchmal sehr unterschiedlich. Indem man die vier Bestandteile mit Kartenlesen kombiniert, gibt es auch ein Nähe über Alchimie, das heute in der Regel nicht mehr in der Auslegung enthalten ist.

Allerdings ist die Verknüpfung zur Sternenkunde besonders für persönliche Anfragen sehr bedeutsam, da die Landkarten der großen Arkanen den Sternbildern und Sternbildern zuordenbar sind. Bei der Kartenlektüre ist der leichteste Weg, eine einfache Serie von drei verschiedenen Spielkarten zu finden. Abhängig von der Frage steht die erste für die Geschichte oder die eigene Persönlichkeit, die Mitte für die Anwesenheit oder den Lebenspartner und die zweite für die Geschichte oder die Zeit.

Kartographen verwenden dieses Formular in der Regel für einfache alltägliche Fragen. Der Wahrsager kann mit vier Spielkarten Anhaltspunkte für eine notwendige Entscheidungsfindung vorfinden. Damit stellen die Landkarten die Frage, die nähere Umgebung, das persönliche Umfeld und die weitere Umgebung in der Reihenfolge für beim Kartenlesen. Mit dem kleinen Kruzifix legen die Wahrsager auch vier Ausweise aus.

Zusätzlich errechnet die Quintessenz-Karte aus den numerischen Werten der abgelegten Karte, die die Übersicht über die Lage beim Lesen der Karte wiedergibt. Die Liebes-Orakel wird als Kreuze gesetzt, der Kartograph beschränkt bei der Interpretation aber ausschließlich auf interpersonelle Bindungen. Die Wahrsagerin setzt ein Kartenkreuz von fünf und eine von oben nach unten rotierende Strichreihe ein.

Durch die große Anzahl an Karten sind differenzierte Fragen und ausführliche Antwortmöglichkeiten beim Kartenlesen gegeben. Ausgehend von der Ausgangslage kann der Kartograph die Geschichte und die Gegenwart deuten, das Bewusste und das Unbewusste erhellen und die Hoffnung und Angst aufdecken, die das Resultat mitbestimmen. Weiterführende Informationen zu Tarotkarten: Möchten Sie diesen Artikel weitergeben?

Mehr zum Thema