Tarot Gratis Erstgespräch

Tarockfreier erster Anruf

Sie als Neukunde erhalten eine kostenlose Erstberatung durch einen zertifizierten Kartenleseexperten zum Thema Tarotkartenlesen. Sie haben die Wahl zwischen Tarotkarten, Lenormandkarten, Dumpkarten oder Skatkarten. Mit den kostenlosen Tarotkarten im kostenlosen Erstgespräch haben Sie Gelegenheit, sich von den klaren Fähigkeiten der Berater zu überzeugen. Unser Partner Questico gibt Ihnen eine kostenlose Erstberatung. Kompetent kombiniert sie Tarotkarten mit klassischer und Karmaastrologie.

Sachverstand

Die Firma Astro fernsehen wird von Questico bedient. Das kostenfreie Erstgespräch wird auch während des Programmes ständig ausgeschrieben. Seit ich seit 1989 Tarot- und Lenormandkarten, Pendlerkarten und numerologische Daten ablege, benötige ich keine Hilfe im Leben. Und so kam ich zu Questico. Weil die so genannte Fachfrau mir nicht gesagt hat, mit welchen Kreditkarten sie arbeit.

Dieser Experte würde 1,18 Euro pro Minute betragen. Ich beschwerte mich, dass Questico das Gespräch abgebrochen hatte. Erfreulich möchte ich hier anmerken, das mir ohne weiteres eine zweite freie Diskussion eröffnet wurde. Schließlich gab es eine vage Vermutung, dass ich auf einen weniger fachkundigen Sachverständigen gestoßen war. Ich weiss nicht, welche Karte sie gegeben hat.

Danach gab mir dieser Experte 10 Min. gratis. Dieser Experte würde 1,58 pro Min. ausgeben. Es dauerte über 10 min, bis sie mir die wichtigsten Daten zur Verfügung stellte, so dass ich nichts mehr über die Qualität ihrer Arbeiten ausrichten konnte. Dieses Experiment würde 0,64 pro Min. für den Chat ausgeben.

Dieser Experte würde 1,48 pro Min. ausgeben. Insgesamt geht es meiner Meinung nach nicht um Lebenserhaltung, sondern nur um den höchstmöglichen Ertrag für Questico und die entsprechenden Fachleute. Der Kunde kommt mit zum Teil sehr ernsthaften Schwierigkeiten zu den Fachleuten. Aber wenn es darum geht, was erhalten geblieben ist, also die konkrete Lösungsfrage, das konkrete Angebot der Hilfe, die auch im Fernsehen kostenlos ist, ist zu Ende.

Der Kunde wird darüber informiert, dass die Lösungen nur über den Aufruf an Questico bekannt gegeben werden, der danach in Rechnung gestellt wird. Es ist anzunehmen, dass die Informationen über den Auftraggeber, die der Fachmann "sieht", in ersten Gesprächen abgeklärt werden, um dem Betrachter die Vorstellung des Hellsehens zu vermittel. Mittlerweile weiss ich auch, was das entscheidende Entscheidungskriterium ist, um bei Questico zu werden: ein Experten: "Das ist die Qualität:

Jetzt habe ich die Streichung meines Questico-Kontos ersucht. Vollständiger Erfahrungsbericht: Die Vorstellung ist sehr gut und auch für die Menschen, die vorgeben, Experte zu sein, kann sich die Vorstellung durchaus auszahlen. Sie glauben aber nicht ernsthaft, dass es am anderen Ende des Handys Fachleute gibt, das ist ein Dummerchen.

Das bezweifle ich zutiefst und ich weiss nicht, welchen Zweck es für diejenigen haben soll, die nur auf Kosten des Geldes gehen. Noch einmal erläutern, warum diese Form des Geldverdienens möglich ist: Jeder, der sich bei questico registriert, kann vorgeben, ein Fachmann in allen nur denkbaren Dingen zu sein (was nicht überprüft wird).

Also verdienst du: Du entscheidest selbst, was du pro Spielminute verdienst und du bekommst auch eine bestimmte Menge an Fragen. Damit das auch wirklich klar ist, gibt es einige Menschen, die behaupten, sie seien Fachleute, aber vielleicht sind sie es gar nicht. Questtico. de ist eine Internetseite, die interessierten Kundinnen und Kunden die Möglichkeit bietet, sich mit selbst ernannten "Experten" zu allen erdenklichen Fragen zu einem festgelegten Minutentarif telefonisch in Verbindung zu setzen und so ihr Wissen zu vermitteln.

Einige E-Mails können auch gegen eine Gebühr an bestimmte "Experten" geschickt werden. Meine Erfahrungen möchte ich nur mit Wahrsagern, Sterndeutern und Hellsehern und deren Beurteilungssystem bei Questico. de teilen, da es andere Gebiete gibt. Darüber hinaus wird sie von diesen Sachverständigen beansprucht, so dass sie nach dieser Forderung beurteilt werden müssen. Also habe ich mich bei Questico registriert und mich nach Erhalt der Angaben eingeloggt (einige Tage).

Auf der Grundlage des Beurteilungssystems habe ich einen anscheinend passenden Sachverständigen ausgewählt. Hier möchte ich nicht sagen, dass sie alle Klatschtanten sind, die nichts tun können, überhaupt nicht, aber meine Kernfrage wurde von 4 Fachleuten fälschlicherweise vorausgesagt. Ich habe meine Beurteilungen vorenthalten, weil ich nicht kommentieren kann, bis etwas ist.

Aber jetzt sind die Prognosen über einen ganzen Tag vorbei und nach dieser Zeit kann man bei Questico keine weiteren Einschätzungen mehr vornehmen. An ein solches Evaluierungssystem ist überhaupt zu denken, es bricht in dieser Hinsicht ein. Die" Fachleute werden sich zunehmend davor scheuen, in naher Zukunft etwas durchgängig Gutes zu tun, weil man es gern hören möchte und deshalb lieber eine gute Einschätzung abgibt.

Leider, wenn das Beurteilungssystem besser wäre, könnte man in dieser Rubrik lieber die Weizenspreu von der Schale abtrennen. Dies ist eine Anzeige für eine freie Sitzung des Kartenlesens mit Tarockkarten. Mit jeder sinnvollen Person läuten die Alarmklingeln, wenn irgendwann "frei" oder "frei" oder was auch immer das Wort ist. Außerdem, in Verbindung mit so zweifelhafter Industrie wie Legekarten, Sternenkunde, Wahrsagerei, etc.

Beim kostenlosen Anruf wird den Gesprächspartnern nichts wirklich Neuartiges gesagt, wenn sie überhaupt mitgespielt werden. Ebenfalls beliebt: Lass den Anrufenden für 10 Minuten in der Warteschlange und der Anruf wird beendet. Dies ist der schnellste Weg, das Problem der kostenlosen Ratschläge loszuwerden, da die Rufnummer des Gesprächspartners in der Call-Center-Datenbank liegt.

Wer wirklich Zukunftsaussagen haben will, wird auf die 0190er oder 0900er Zahl hingewiesen, wo man auch mehr als 3 EUR pro Min. auf den Tischen platzieren kann. Die einmal kostenlose Konsultation wird im besten Falle für den Operator der Tarot-Beratung zu einem recht teuren Vergnügen für den Anrufenden.

Praxisberichte über die Tarot-Beratung aus dem Tarot-Forum zu tarot. de....... Aber muss ich Questico mögen, wenn ich im Tarot e. V. bin? Langeweile in der Beratungsmaschine aufkommen und den Menschen sagen, was sie wollen, um keine schlechten Ratings zu erhalten oder mir selbst die Treue zu halten, kein esoterisches Tamma um die Karte zu machen und keine schlechten Ratings zu haben?

Der Kunde verlangt nahezu alle (Ausnahmen bestätigten die Regel) Voraussagen und Lobgesänge auf eine - natürlich todsicher, denn die Karte lügt nicht - zukünftige.

Mehr zum Thema