Tarot Astrologie

Tarock Astrologie

Das Tarot hat eine bemerkenswerte Verbindung zur Astrologie. Beispielsweise kann ein Horoskop mit dem Tarot angezeigt und interpretiert werden. Einleitung zu Esoterik, Tarot und Astrologie Inhaltsverzeichnis Esoterik, Tarot und Astrologie Esoterik und ihre Bedeutung Was ist Esoterik? Es gibt viele Verbindungen zwischen Astrologie und Tarot. Die Astrologie und Tarot, Nagold, Deutschland.

Tarock und Astrologie: Tarock und Astrologie

Die ganze Diskussion ist umgesiedelt! Dieser Bereich hat nur Leseberechtigungen! Im neuen Diskussionsforum haben wir uns getroffen. Das ganze Diskussionsforum war.... Hier sind wir jetzt: php Help! Er ist weggezogen. Wir sind weggezogen. Hier: Für Für Regelmäßiger Benutzer. Damit Sie hier Beiträge öffnen können, ist eine Aktivierung durch die Verwaltung notwendig (jeder kann aber antworten).343134840Re: -Bube als endgültige Karte....

In der API-Schule wird Astrologie unterrichtet, die sowohl psychisch als auch menschlich orientiert ist. Sie können hier alles rund um die Themen rund um die Themen Estherik finden und bieten, solange sie den PRIVATE-Zeichensatz. 4422237Re: * Tarot-Karten (Orakel)....

Tarock - Spiegelung der Geistlichkeit

Die Astrologie mit Tarot. Deshalb sind Tarotkarten eine sinnvolle Erweiterung des Horoskops für Ernst Ott, der in drei süddeutschen Großstädten Astrologe trainiert. Auf dem Tarotdeck befinden sich 78 Motive, deren Zeichen die Urbilder aller Menschen wiedergeben. Die Tarot-Szenen sind wie die Kreaturen aus Sagen und Sagen eine komplexe und zu entschlüsselnde Programmiersprache.

Der Kartenstapel besteht aus 56 Spielkarten, die zu den "kleinen Arkanen" und 22 Spielkarten, die den "großen Arkanen" (oder "Trümpfen") zugewiesen sind. "wie gut sich Astrologie und Tarot gegenseitig unterstützen. Der 1950 in Winterthur geborene Ernst Ott arbeitete zunächst als Dozent in der Schweiz, bevor er 1980 nach Karlsruhe umzog.

Im Jahr 2003 gründet er zusammen mit Hajo Banzhaf, Brigitte Theler, Susanne Zitzl und anderen den Verein Tarotverbund e. V. in München, warum "arbeitet" Tarot? In einer geheimnisvollen Art und Weisheit wissen die Spieler, was jetzt passieren wird. Der Klient zeichnet unbewußt die passende Visitenkarte, es ist, als ob der Tarot die gesuchte Lösung erfährt.

Das Tarot als Instant-Orakel ist eine optimale Ergänzung zur Astrologie. Möglicherweise ist es wahrscheinlicher, dass die Visitenkarte aus einem bestimmten Grunde "auf mich fällt". Die Tatsache, dass ich gerade jetzt diese Visitenkarte zeichne, sagt mir etwas. Wie ein " Traumbild " der Menschen sind die 78 Tarotkarten. Noch bevor wir anfangen, die Spielkarten zu schieben, sind uns diese 78 Bilder bereits bekannt, denn aus unseren Traumen sind uns die großen Figuren bekannt, die wir im Tarot treffen, auch wenn wir sie vielleicht schon in anderen Trachten getroffen haben.

Tarotkarten sind unmittelbar, rücksichtslos, magisch und tröstlich wie unsere Wünsche, wie unser inneres Leben. Ähnlich wie die Horoskope repräsentieren die Landkarten die archetypischen Symbolik. Was sind die zusätzlichen Vorteile des Tarots? In der astrologischen Betreuung werden in erster Linie die Mittel der Sprachen eingesetzt: Alles geht über das bloße Worte hinaus.

Doch das Tarot macht ein Foto. Daher sind Abbildungen eine Hilfestellung, um den Kunden stärker miteinzubeziehen. Das Tarot kann das, was der Sterndeuter im Horizont erkennt, weiterführen. Würden Sie uns sagen, wie so etwas in der Praxis funktioniert? Ich als Astrologin sehe mich zuerst an: Ich kann das alles mit dem Kunden erörtern.

Sie fragen den Kunden, ob er eine Visitenkarte zieht? Ja, denn das Tarot - oder besser gesagt das Unbewußte - weiss, was ich in dieser Lage als naechstes tun kann, um mein Marspotential zu staerken. Die 78 Spielkarten enthalten 78 verschiedene Ausrichtungen. Kaum ist die Visitenkarte gezeichnet, sehen wir sie uns an.

Nicht sofort einschalten, aber zuerst zögere ich und frage: Was siehst du in dieser Visitenkarte, was fühlst du, an was erinnerst du dich? Das Tarot ist ein sofortiges Orakel, es ist für die kommenden paar Tage nach der Session gültig. "Können Sie uns ein Beispiel für eine Tarotkarte als Beantwortung dieser Fragen geben?

Zum Beispiel zeichnet der Kunde die Spielkarte "Jack of Cups" (siehe Abbildung). Die Landkarte gibt mir die Möglichkeit, es mit meiner Eingebung zu tun. Das" Ass der Schwerter" ist eine astrologische Landkarte. "was Sie am meisten an dem Tarot interessiert? Was mich am Tarot am meisten begeistert, ist, dass die Behauptung supertemporal und superpersönlich ist.

Mit Gemälden von alten Meistern muss der Zuschauer in der Lage sein, die mythischen Gestalten zu dechiffrieren. Du hast dich eingehend mit der Tarotgeschichte beschäftigt. Ganze BÃ??cher könnte man verfassen, um die individuellen Tarotmotive archÃ?ologisch und kunstgeschichtlich nachzuzeichnen. Das Tarot beinhaltet sowohl christliche Themen, heidnische Überlieferungen, als auch neue Themen.

Viele Tarotkarten zeigen Bilder, die seit jeher als einzelne Bilder existieren. Aus meinen Untersuchungen schließe ich, dass die 22 Sujets der "Großen Arkane" ab etwa 500 v. Chr. in der westlichen Kunst beinahe alle vorhanden waren, wenn auch in zeitgemäßer Kleidung. Wann erschienen die Tarotkarten zum ersten Mal?

Jh. n. Chr. erschien die "kleine Arkane" erstmals in historischen Schriften. Die ersten Trümpfe, die "Großen Arkanen", wurden dann im fünfzehnten Jh. an fürstlichen Höfen in Norditalien bemalt. Die Tarotkarten werden im Deutschen " I tarocchi " genannt. In der eigentlichen großen Tarot-Schöpfung der Gegenwart und der Gegenwart geht es jedoch nicht um die Entdeckung dieser Urfiguren, sondern um ihre Selektion und Komposition als Stadien eines Entstehungsprozesses und ihre Verwendung als Orakel-Technik oder als Spiegel der einzelnen Psycho.

Welchen Tarotsymbolen können bestimmte religiöse Überlieferungen zugeordnet werden? Die vier Kardinalstugenden stammen dagegen aus der griechisch-römischen Zeit, von denen drei auch im Tarot wieder aufgegriffen werden: Falls jemand diese Visitenkarte zeichnet, kann ich als Astrologin behaupten, lassen Sie uns einen genaueren Blick auf Ihren Planeten werfen. Welche Frage beantworten die Tarotkarten sicherlich nicht?

"dann kann ich dem Kunden nicht weiterhelfen. Doch zu Beginn jeder Astrologie- oder Tarot-Beratung. Wie kann man einem Kunden, der eine Lösung der Fragestellung mit Astrologie und Tarot sucht, empfehlen: Separation - ja oder nein? Obwohl uns die Horoskope nicht verraten, was wir eigentlich tun sollen, zeigt sie uns doch, welche Symbole hinter den beiden Variationen stehen könnten und welche Aufgaben damit zusammenhängen würden.

Mit den Tarotkarten werden weitere Anregungen und Denkanstösse gegeben. Doch weder die Astrologie noch das Tarot können die weitere Entwicklung genauestens vorhersehen. "Gibt es dafür besondere Tarot-Hilfsmittel - ja oder nein"? Zuerst wird eine Tarotkarte gezeichnet, die etwas über die Bedeutung dieser Zusammenarbeit ausgibt. In der zweiten Abbildung wird der aktuelle Stand beschrieben.

Die Kartenserie gibt Aufschluss über die Risiken und Möglichkeiten, wenn ich laufe, die andere Serie gibt Aufschluss über die Risiken und Möglichkeiten, wenn ich aufhalte. Von den 78 Tarotkarten gibt es einige, die beängstigend sein können. Und was würden Sie einem Kunden erzählen, der eine solche Visitenkarte hat? Zu Beginn einer Session erkläre ich, wie man die Tarotkarten versteht.

Zum Beispiel zeig ich die Spielkarten "Tod" oder "Der Teufel" und sage, dass diese Fotos nicht heißen, dass jemand gestorben ist. Weil die Spielkarten nicht greifbar, sondern symbolhaft sind. Wird also die Sterbekarte "Tod" gezeichnet - das achten Wohnhaus, das Todeshaus, würde dem im Horizont korrespondieren - dann lautet die Frage: Was soll ich in meinem eigenen Land vergehenlassen?

Sogenannte Negativkarten sind so geschickt bemalt, dass die versteckte Wahrscheinlichkeit von der Visitenkarte abgeleitet werden kann. Zum Beispiel ist auf der Landkarte "Tod" eine aufzugehende Sonnenfinsternis im Vordergrund zu sehen, das Sinnbild für neues Leben. Wie ist es, wenn jemand die Visitenkarte "Der Teufel" zückt? Welche Interpretationen gibt es für eine einzelne Person?

Es ist mir sehr am Herzen liegend, wie der Kunde die Visitenkarte auffasst. Landkarten spiegeln die Seelen wider, daher ist die Interpretation immer ganz persönlich auf den Kontext der Fragestellung abgestimmt. Was fragt der Kunde am meisten? Wie kann das Tarot das tun, was die Astrologie nicht kann? Zum Beispiel, wenn ich ein Begabung im Horizont erkenne, weiss ich als Astrologin nicht, ob dieses Begabung bewußt ist, ob es lebendig ist oder vielleicht unterdrückt und geleugnet wird.

Eine Astrologin muss dies nun in einem psychisch trainierten GesprÃ?ch aus dem Klient herausholen. Das Tarot bekommt es aus dem Kunden heraus. Wie geht man vor, wenn man dem Tarot gegenüber zweifelhaft ist? Wer als Zweifler zu einem Sterndeuter durchkommt, muss ihn nicht mit einer noch magischeren Technik auslasten.

Und was haben Sie zuerst entdeckt: das Tarot oder die Astrologie? Ich habe die beiden Verfahren aber längst voneinander abgetrennt, also entweder Astrologie oder Tarot in der Beratungsgespräch. Es ist heute so, dass in etwa jeder zweiten Astrologie-Sitzung auch das Tarot-Deck auf dem Spielfeld liegt. Mit den Tarotkarten arbeitet man während einer telefonischen Absprache?

Beim Telefonieren für jemanden fehlen teilweise die Assoziationsmethoden, der Kunde hat das Foto nicht vor sich und kann die Gefühlslage nicht funktionieren sehen. Aber ich kann die Visitenkarte umschreiben und den Kunden in das GesprÃ?ch einbinden. Wer ein Rider-Tarot-Deck besitzt, kann die Visitenkarte auch zuhause ausleihen, und ich dolmetsche sie am Handy.

Du unterrichtest Astrologie in drei Großstädten in Süddeutschland. Gibt es dort auch Tarotunterricht? Seitdem ich zehn Jahre als Lehrerin in der Schweiz arbeitete, bevor ich nach Deutschland kam, war es offensichtlich, dass ich als Astrologin nicht nur Ratschläge gebe, sondern auch Unterrichtet. Eine Zeit lang hatte ich das Gefühl, dass Astrologie nicht weiterleben kann.

Jetzt habe ich natürlich auch Tarot-Kurse. Mit dem Tarot sind Fantasie, Ideenreichtum und Freude am Spiel eine Grundvoraussetzung, mit der Astrologie möchte ich das auch, aber man kann auch etwas sachlicher an die Horoskopinterpretation herangehen. Der gebürtige Karlsruher Ernst Ott (* 1950) ist seit 1980 in Karlsruhe ansässig und arbeitet hauptamtlich als Astrologieberater, Tarot-Experte und Dichter.

Mit Eva Stangenberg als Gründerin und Leiterin der Astrologie-Schule leitet er Trainingskurse in München, Karlsruhe und im württembergischen Haarloch. Eine wichtige Rolle spielt die Auseinandersetzung mit den Themen Bildende Künste, Kultur und Musikgeschichte - er führt auch eine astrologisch begleitete Reise nach Rom.

Mehr zum Thema