Spiritueller Aufstieg

Geistiger Aufstieg

Menschen sind spiritueller. Nehmen Sie Ihre spirituelle Entwicklung selbst in die Hand! Häufig kann sich die Energieverschiebung so anfühlen, als ob Luftblasen im Körper aufsteigen würden.

Das Aufstiegsverfahren - Wohnen in der fünften Dimension- 7 Secrets for Spiritual Transformations

Jetzt ist es an dir, lieber Mann, dein Inneres zu öffnen und vor allem für dich und dein ganzes irdisches Dasein offen zu halten, damit die unbedingte Hingabe durch dich fließen und durchwirken kann. Es ist das wahre Dasein. Es ist viel abwechslungsreicher, als es Ihnen auf Erden vorkommt.

Wie könnte es anders sein, alles ist lebenswichtig? In ALLEM, was es gibt, drückt sich das Dasein aus, es gibt nichts, was das Sein nicht beinhaltet. Sie sind lebendig und mit ALLEM in Verbindung. Jenseits deiner Wahrnehmungen gibt es auch etwas anderes. Die Umgebung ist voller Lebendigkeit und in ständigem Austausch mit Ihnen.

Die Bedeutung des Daseins ist das Dasein selbst. Nur in einem eigenen Bewußtsein gibt es diese Thematik. Sie sind das ganze Jahr über das ganze Jahr über. Erleben Sie ALLES, was ist. Es fliesst durch dich durch. Der eigene Leib wohnt bei Ihnen, er gibt Ihnen einen Platz, den Sie wie eine Ferienwohnung oder ein Wohnhaus beziehen.

Er ist lebensfroh, er durchlebt dich und gibt dir andere Bewusstseinsstufen und eine Fläche, die du bewohnbar bist. Die Zusammenarbeit mit diesen Niveaus macht ein Zusammenleben mit dem Organismus undenkbar. Beginnt, ihn als ein Sein mit eurem eigenen Bewußtsein anzunehmen, ein Sein, das es sich zur Pflicht gemacht hat, euch als Schiff in der Zweiheit, genau wie die Erde, zu bedienen.

Es gibt keinen Gegensatz zwischen deinem Leib und deiner Erde. Die Erde ist dein leiblicher Leib! Was Sie über Ihren Planet wissen, korrespondiert also 1:1 mit Ihrem eigenen Leib. Was dem kollektiven Leib Erde passiert, findet in euren individuellen Leibern statt. Sehen Sie, wie die Erde Ihnen ihren Leib zur Verfügung stellen kann und wie sie sich behandeln lässt.

Beginnen Sie zu begreifen, dass der Leib von Mother Earth und Ihr derselbe ist. Das Ausbeuten von Mother Earth konnte nur passieren, weil ihr euch dieses Zusammenhangs nicht bewußt wart. Umso mehr Sie akzeptieren, dass die Abtrennung von Innen- und Außenwelt ein reines Konzept ist, d.h. je mehr die Vorstellung von Zweiheit, umso einfacher wird sich die Masse in einen Planet der fünften Ebene verwandeln.

In der fünften Ebene geht es um ein Bewußtsein des Frieden, des Gemeinwohls, der Reichhaltigkeit und des Miteinanders. Der 21.12. 2012 war für viele ein Datum der Hoffnung für den Aufstieg in die fünfte Ebene. Viele Menschen erleben ein großes geistliches Aufwachen. An einem gewissen Punkt wird es auch ein kollektives Bewußtsein dafür sein, daß wir alle auf dem Wirtsplaneten Earth vernetzt sind.

Möglicherweise erfolgt dies durch offizielle Kooperation mit fremden Mitmenschen? Also sind wir gerade dabei, eine Neue Welt zu erschaffen. Das kann jedoch die Chance bieten, Einblicke in geistige Kontexte und eine größere Ordnung zu gewinnen. Der Umbruch der Welt hat eingesetzt. Viele Jahrtausende haben wir auf diesen Moment hingearbeitet, um eine große Veränderung der Welt zu vollziehen und diesen sehr bedeutenden Planet im Weltall aus der Finsternis ins Lichte zu leiten.

Einige von uns wurden in diesem Menschenleben verkörpert, nur um diesen Wandel zu untermauern. Die Zeit ist gekommen, die Welt, einen der wertvollsten Plätze im Weltall, für immer von den Krallen der Finsternis zu erlösen. Die Menschen wissen, dass etwas geschieht, weil sie etwas empfinden und empfinden, was sie noch nie in ihrem ganzen bisherigen Lebenslauf gefühlt haben.

Die Energiefelder der Welt steigen sehr kräftig an. NASA-Forscher haben auch nachgewiesen, dass die Welt aus einem ungeklärten Grunde mit einer hohen Häufigkeit aus dem Mittelpunkt unserer Galaxie beschossen wird. Beginnend mit dem Mittelpunkt unserer Galaxie vollzieht sich eine meßbare Frequenzänderung im ganzen Kosmos und damit auch auf der Welt.

Infolgedessen werden sich alle lebenden Wesen auf diesem Planet mit dieser vierdimensionalen und frequentierten Materie unserer Welt und der Galaxie auseinandersetzen. Durch die Häufigkeit der 4 Dimensionen wird die DNA aller lebenden Wesen direkt beeinflusst. Wissenschafterinnen und Wissenschafter wissen nicht, welche Funktion diese DNA hat und warum sie im Menschen ist.

Das Gefüge wird für den Menschen in vielen seiner wesentlichen Aufgaben geändert und damit eingeengt. Der Mensch hat die Möglichkeit, auf das Galaxieninternet zugreifen zu können, aber durch eine DNA-Blockade in seinem Organismus kann er nur auf eine einzelne Website aus einer Hand zugreifen, die bearbeitet und gesteuert wird.

Das ist das, was dem Menschen angetan wurde. Diese Verwandlung wird nicht von allen Menschen zugelassen, denn um sich zu verwandeln, muss man seinen eigenen Organismus auf einer hohen Schwingungsfrequenz halten: 528 Hertz. Dies ist auch die Häufigkeit der Verliebtheit. Wird jemand auf einer niedrigeren Häufigkeit festgehalten, ist es nicht leicht, in die obere aufzusteigen.

Darüber hinaus werden die meisten Menschen auf der Welt durch Gedankenkontrolle und psychische Manipulationen gesteuert und durch giftige Lebensmittel und Umgebung bewußt auf einem niedrigeren Frequenzniveau festgehalten. Das Fernsehen zum Beispiel ist eine nicht von der Welt kommende Erkrankung. Es bedingt Menschen, an etwas und eine Scheinrealität zu denken und es zu erleben.

98 % der Lebensmittel auf der Erdkugel enthalten giftige chemische Stoffe und Substanzen, die von 95 % der Menschen unwissentlich verzehrt werden. Das ist nicht über Nacht passiert, denn diese Versklavung hat ihren Anfang vor Tausenden von Jahren und jenseits der Erdschicht. Früher war die Erdkugel frei von Versklavung; die Menschen dort hatten noch die naturbelassene DNA und waren unserer modernen Kultur, wie wir sie kannten, in technischer, physischer und mentaler Hinsicht weit voraus.

Den Bewohnern der Welt standen Techniken zur Verfügung, die unseren weit vorauseilten. Wir alle wissen seit langer Zeit, dass 1987 eine neue Ära auf der Welt begonnen hat, als am 16. und 17. August die Harmonische Konvergenz stattfand. Zu dieser Zeit bekam unser Planeto eine neue energetische Struktur, die die Welt in einen neuen zu verwandelnd.

Und wir waren so weit, unsere gestörte geistige, galvanische Beziehung zu wiederherstellen. Viele Menschen hatten ein unerwartetes lnteresse an geistlichen Erlebnissen zu dieser Zeit und danach. Es ist das Bestreben, die Dimensionen zu verändern, wenn die Welt 2012 in die fünfte Ebene eintritt. Der physische Organismus, der mit 12-strängiger DNA bestückt ist, wird heller leuchten und das Tageslicht metabolisieren.

Es wird sensibel, hellseherisch und hellseherisch sein, fähig, telepatisch zu sprechen, telekinetisch zu begreifen, zu teleportieren, zu materialisieren und zu entmaterialisieren, seinen eigenen Leib zu regenerieren, oder keinem Alterungsprozess mehr unterworfen zu sein. Auf geistliche Art und Weisen eröffnet er sein Innerstes. Das alte Programm ist in Kristallform in unserem ätherischen und körperlichen Organismus und wartet darauf, geistig und seelisch verarbeitet und in Schwingung versetzt zu werden.

Überall dort, wo sich Edelsteine auflösen und Karmas freigesetzt werden, steigt unsere Häufigkeit. In diesem Prozess werden wir bestehende Seelenteile von uns selbst außerhalb unserer körperlichen Existenz vervollständigen. Mit der höheren Vibration des Erdballs ist es uns gelungen, unsere eigene Vibration zu steigern und damit Teile der Seele wieder zu vereinen, die unseren körperlichen Leib durch Vibration "aufgeblasen" hätten.

Das ist der Licht-Körper-Prozess, der anfangs ein Erleuchtungsprozess war, der nur von den großen Meistern gemacht wurde. "Wenn du ganz aufgestiegen bist, gehst du zu deinem Höchsten Selbst zurück, du verschmelzt mit ihm, du wirst wieder zu deinem Höchsten Selbst, du verzichtest auf deinen Inkarnationskreislauf auf der Erde. Die Menschen werden viele Stadien des Anstiegs durchlaufen.

Es ist nicht jedes hohe Selbst eines Menschen, das den Aufstieg zu sich selbst vorhat. In vielen anderen Kulturen hat der Aufstieg im Laufe der Jahrhunderte begonnen (nicht die allgemeine Auffassung von Geschichte) und hatte Bezeichnungen wie die "Zweite Ankunft", das "Goldene Zeitalter" und das "Wassermannzeitalter". Der Mensch auf der Welt nähert sich dem Ende einer Bebauung.

Wer über die dritte Ebene hinausgehen will, hat die Chance dazu. Dazu gehören die Erzbischöfe, die Elohim, die Ältesten und die Aszendenten, um den Aufstieg zu vervollständigen. Momentan bereitet sich die Lichtarbeit (viele von ihnen sind aus hohen Räumen inkarniert) darauf vor, anderen zu helfen, sich selbst zu erheben und aufzurichten.

Wenn sie diesen Aufstiegsprozess weiter durchlaufen, desto bewusster verbindet sie sich mit ihrem Selbst. Es wird ihnen möglich sein, übergeordnete geistige Ideen und Glaubenswahrheiten zu vermitteln und anderen den Weg zum Aufstieg zu weisen. Ein Aufstiegsweg ist der Aufstieg zu einem irdischen Planet in den oberen Zonen.

Der letzte Massenanstieg führte in die "5. Dimensionserde". Sie ist mehrdimensional, sie ist in vielen Räumen vorhanden. Für viele Menschen ist die fünfte Ebene der Welt der nächste Entwicklungsschritt. Manche Menschen auf der Welt werden sich entschließen, in subtilere Räume aufzusteigen.

Die Wahl wird mit der großen Unterstützung ihres Hohen Selbst und ihrer Lichtleiter gefällt. Meistens hat das Höchste Selbst bereits die Wahl für den folgenden Abschnitt der geistlichen Entwicklung gefällt. Zu dieser Zeit gibt es hunderte von Tausenden von Lichtarbeitern auf der Welt, und viele von ihnen sind noch nicht auferstanden.

Sind die ersten dieser Lightworker aufgetaucht, werden sie in Büchern lesen und alle Arten von Mitteln benutzen, um Information zu verteilen, den "schlafenden" Lightworkern zu ermöglichen, aufzuwachen und die Menschen allgemein den Aufstieg zu unterrichten. Die Menschen auf Erden wissen heute um die Möglichkeiten des Aufstieges in diesem Leben und es ist der wichtigste Grund, warum sie in diese Zeit hinein geboren wurden.

Jeder Mensch hier will die Erfahrungen des Aufstieges, auch wenn er es zu diesem Zeitpunkt nicht vorhat. Auch ist es eine wunderbare und gute Entscheidung, auf der Welt zu verweilen und am Anfang des Goldenen Zeitalters teilzuhaben. Das ist eine große Freuden- und spirituelle Expansion und keine Zeit der Vernichtung und des Urteils, wie manche meinen.

Ein Teil der Information, die die Menschen in der Geschichte des Aufstiegs erhielten, war in Codes und/oder Bildern enthalten, die nur als Annäherung an die Zeit zu verstehen waren. Viel von dem, was in den Enthüllungen der Bilder zu sehen ist, beschreibt, was der Leib und das Sein erfährt. Die Menschen werden sich für die höheren Ebenen der göttlichen Energien und des erweiterten Bewusstseins erschließen, wenn sie die Grenzen und die Dichtigkeit der dreidimensionalen Welt aufgeben.

Diese Eröffnungen und diese neue "Bewusstwerdung" sind keineswegs gewaltsam, aber manche Menschen werden es schwer haben, wenn sie merken, was und wer sie jetzt sind und sich in einem größeren Licht, in einer ausgedehnten Vision wiederfinden. "Die fünfte Ausdehnung der Welt ist viel grenzenloser als die dritte.

Mit dem Aufstieg in die fünfte Erdendimension wird der Mensch viel bewußter und mit seinem Höchsten Selbst in Verbindung gebracht. Dabei lernt sie, ihre neuen Fertigkeiten anzuwenden, zu denen Telepathie und bewusste Schöpfung gehören, was sie im Alltag benötigt. Ab diesem Zeitpunkt wird jeder geistig bewußt und fortschrittlich sein und die Fähigkeit haben.

Nichts von dem, was das irdische Dasein so schwierig gemacht hat, wird da sein. Es wird keine Kämpfe, keine Krankheiten und keinen Verlust aller positiven Sachen auf der fünften Ebene der Welt geben. 2. Bei den Lichtarbeitern handelt es sich um eine große Vielfalt von Abmessungen, die in einigen wenigen Beispielen weit über der fünften liegt.

Manche kommen von den bereits aufgestiegenen Welten, andere kommen aus den nicht-physischen Sphären. Jeder Lichtarbeiter wird jedoch seinen eigenen Aufstieg erleben, einmalig und persönlich, abhängig von den Maßen, in denen er zu Hause ist(!) und wiederkommt. Es gibt keine wirkliche fortlaufende Nummerierung der Abmaße.

Diese Zahlen sollen als Referenz für die Menschen im Kontext der dritten Ebene gelten. Sie gliedern sich in Bewusstseinsstufen mit ihren eigenen Ebenen von Fertigkeiten und Erlebnissen. Mit dem Aufstieg erlangt man die Möglichkeit, in immer höher liegenden Schichten des Bewusstseins zu leben und Erfahrung zu gewinnen, sogar über mehrere Ebenen hinweg.

Während Sie geistig wachsen, lernen Sie auch Ihre Fähigkeiten und Ihr Verstehen der Zuneigung und Ihre Fähigkeiten, anderen zu helfen und zu Diensten zu sein. Es gibt unbegrenzte Ausmaße. In der Mitte einer Ebene könnte es auch viele unterschiedliche Plätze geben, ebenso viele in der dritten Ebene.

Es gibt keine Begrenzung der Zahl der Räume, denn Lichtwesen schaffen, dehnen sich aus und erlauben immer mehr Räume und Erlebnisse. Die erste Stufe im "Aufstiegsprozess" eines jeden Menschen ist die bewußte Öffnung und Verschmelzung mit dem Hohen Selbst. Dieser Aufstiegsprozess wird teilweise durch die Erweiterung der Energien und des Bewußtseins mit eurem Hohen Selbst erreicht.

In der Regel erfolgt diese Aufgabe mit Unterstützung eurer eigenen Lichtleiter, die oft Teil eurer Großen Geistlichen Gemeinde in den oberen Zonen sind. Daraus ist alles und jeder in allen Räumen entstanden. Sie kann auch die "persönliche" Kraft deines Höchsten Selbst sein, einer deiner geistlichen Leiter, nämlich die Sanandas, eines jeden aufgestiegenen Meisters oder Engelswesens.

Diese personalisieren die Gottesenergie, indem sie ihre Wesen, unsere Zuneigung und unsere Klugheit hinzufügen, bevor sie sie durch euch für den Aufstiegsprozess, für die Kanalisierung von Information oder um ihre Zuneigung mit euch zu teilen. 2. Wenn ihr euer Bewusstsein erweitert und eure Fähigkeiten, mit der göttlichen Kraft zu wirken, erhöht, desto größer ist eure Möglichkeit, mit eurem Höchsten Selbst zu fusionieren.

Dies befähigt euch, bewusst mit eurem Höchsten Selbst und anderen Lichtwesen in den hohen Räumen zu kommunizieren. Nachdem der Lichtwerker vollständig aufgestiegen und mit seinem Höherdimensionalen Selbst verschmolzen ist, ist er in der Lage, auf Erden in den hohen Räumen UND(!) zu wohnen und zu wirken. Es kann zwischen den Räumen und im Aufstieg hin und her gehen.

Menschen, die zum ersten Mal in die fünfte Stufe eintreten, werden sehr bewußt mit ihrem Hohen Selbst in Verbindung gebracht und haben die Gelegenheit zu entscheiden, wo sie ihre weiteren Lern- und Wachstumsschritte in der fünften Stufe ausführen wollen. Diese verbleiben in der fünften und werden nicht in die dritte bzw. vierte Ebene übertragen.

dimensionale Masse. Das waren also die Differenzen dessen, was die Lichtwerker erlebten, die "Rückkehr" in ihre geistige Heimstatt. Durch die Möglichkeit, die Dimensionen zu ändern, um Ihnen den Aufstieg zu erleichtern. Es sind die aufgefahrenen Lichtwerker auf dieser Welt nötig, um zu dieser Zeit als lebendige Exemplare des völligen Aufstieges betrachtet zu werden.

Um den Menschen den Weg zum Aufstieg zu weisen, die höheren Glaubenswahrheiten zu vermitteln und die Welt auf das Goldzeitalter zu vorbereiten. Nachdem das Aufstiegserlebnis eingeleitet wurde, folgt ein Eingewöhnungsprozess. Sie werden sich selbst als Heimkehrer in ihrer Größe und dem Platz, von dem sie kommen, erleben. In einigen Faellen wird jedoch ein kompletter Aufstieg in einem "Schritt-für-Schritt-Prozess" ueber einen bestimmten Zeitraum durchgefuehrt.

Um sich von der Dreidimensionalität zu befreien, die sie bei der Entbindung erhalten haben, müssen sie ihr Bewußtsein ausdehnen, um wieder mit dem Hohen Selbst zu fusionieren. Hunderttausende von LichtarbeiterInnen auf der ganzen Welt werden in der Lage sein, den Menschen zu Hilfe zu kommen, indem sie ihnen ein besseres spirituelles und kosmisches Verstehen beibringen. Es wird ihnen gelingen, das zu erreichen, was er auf Erden in seiner Menschwerdung als Jesus getan hat.

In einer Zeit vor der Auferstehung, wenn die Menschen auf der Welt soweit sind, wird er auf die Welt zurückkommen und die endgültigen Aufstiegspläne bekannt geben und den Menschen bei ihrem eigenen Aufstieg mithelfen. Die Aufstiegsphase und die Zeit der Vorbereitungen auf das Goldzeitalter erstreckt sich über viele Jahrzehnte.

Die göttlichen Pläne sind in ständigem Wandel, werden ständig aktualisiert und dem gegenwärtigen Zustand der Einsatzbereitschaft der Lichtarbeiter und Menschen auf der Welt anpaßt. Dies kann für alle Menschen auf Erden eine wundervolle Zeit des Aufwachens sein.

Sie haben die Chance, in der kommenden Phase ihrer geistigen Entfaltung weiter in ein viel komplizierteres und lohnenderes Umfeld zu gehen. Inwiefern kann ich die Verwandlung, die auf der Welt stattfindet, in meinem Leib geschehen lassen und wie kann ich diese höhere Schwingungsenergie in den 4 und 5 Dimensionen in mir aktivieren? 1) Läutere deinen Leib und versorge ihn mit sauberer Speise und sauberem Trinkwasser.

Schlechtes und vergiftetes Essen hemmt die geistige Verwandlung. Wenn ein Mensch das Alter von achtzehn Jahren vollendet hat, hat er achtzehntausend Tötungen erlebt; wie wird sich das Ihrer Meinung nach nachhaltig auf das Energieniveau oder die Verwandlung dieser Person auswirken? 3 ) Halten Sie Ihren Verstand sauber und trainieren Sie die hohe Häufigkeit über einen langen Zeitabschnitt.

Es passiert nicht über Nacht, die negative Programmierung Ihres Unterbewusstseins hat sich auf Ihr ganzes bisheriges Dasein ausgewirkt. Stellen Sie sich vor, Sie trainieren Ihre Muskulatur, nur dieses Mal trainieren Sie Ihre mentalen Muskel mit den Meditations-Techniken und das erfordert nur Zeit und Ausdauer, bis Resultate in Ihrem Organismus erkennbar, aber vor allem auffällig werden.

60.000 Hirnscans zeigen, dass Menschen mit geringer Hirnleistung mehr Fehlentscheidungen fällen, die ihr eigenes Verhalten und damit ihre Veränderung stark beeinträchtigen. 5 ) Lebt das von euch gewünschte Verhalten, fangt an zu wohnen; tut etwas, was ihr vorher nicht gemacht habt; tut etwas, was ihr liebt und weckt eure Leidenschaften.

Ihre Körperhäufigkeit wird sich stark ändern und zu einem rascheren Wandel in Ihrem Alltag beitragen. Aber wir Menschen sind gesellschaftliche Lebewesen und benötigen einander, um wirklich zufrieden zu sein. 7 ) Bleib ruhig, wenn du die Änderungen und Verwandlungen spürst. Das ist etwas, was du noch nie in deinem ganzen Leben gefühlt hast.

Stellt sich Ihr Mensch auf die höheren Frequenzen der 4 und 5 Dimensionen ein, verändert sich die DNA in Ihrem Organismus. Dadurch werden in Ihrem Organismus gewisse Wirkungsmechanismen in Bewegung gesetzt, die Ihre energetischen Zentren, die 12 Chakrenergien, auslösen. Daher ist es besonders hilfreich, dass Sie Ihren Organismus auf diese Änderung vorbereiten.

Es ist die Pflicht, diese erhöhte Vibration in unserem Leib zu erhalten und zusammen mit unserer und allen anderen Erweckten Lichte und neue Energien auf diese Art zu übertragen, damit sich unsere eigene Natur in die neue Ebene verwandeln kann. Verwandlung ist für den Schutz der Umwelt von Bedeutung. Ein Lebewesen, das von der übrigens sehr intelligenten Sonnenenergie durchdrungen wird.

Die Menschen stören das Naturgleichgewicht der Welt und fügen ihr zu. Sie ist eine der wertvollsten und grössten Sammlungen von Lebewesen im ganzen Universum. Es ist unsere Pflicht, die Welt vor der völligen Vernichtung durch den Menschen und die erkrankte, verirrte Bevölkerung zu schützen.

Dies würde nicht nur die Welt zerstören, sondern auch eine der bedeutendsten Sammlungen im Universum, die kostbare Daten aus Jahrtausenden enthält. Diese Doppeldimensionen schuf die ursprüngliche Quelle als ein Erlebensfeld. Jetzt fängt der Rückweg an, der Aufstieg, das Einprägen. Also müssen wir aus diesen Einschaltquoten herauskommen, um auf höhere Frequenzen aufzusteigen.

Nicht nur in dieser Räumlichkeit unserer "Welt" gibt es die Masse in vielen Größen. Es gibt sie auf allen Räumen und Stufen bis hin zur ursprünglichen Quelle allen Daseins. Betritt die Masse die fünfte Ebene aus dieser dritten Ebene des "Jetzt", wird ihr Leib ätherischer, wenn sie mit ihrem Leib aufsteigen kann.

Wenn sie schon einmal zu sehr beschädigt wurde, wird sie es zurücklassen und ohne ihren eigenen Leib hinaufsteigen. Der Aufstieg zu höheren Frequenzen ist immer mit oder ohne physischen Organismus möglich. Wenn es die Welt in der dritten Ebene nicht mehr gibt, haben die Lebewesen, die in diesem niederfrequenten Erlebnisfeld weiterspielen wollen, ihren Spielplatz verloren.

Sie erhebt sich in die fünfte Stufe, das ist es, was sie entschieden hat, und das ist es, was sie umsetzt. Nachdem dieser Ausgang aus der dritten und der Aufstieg in die fünfte Stufe erfolgt ist, werden von der Masse keine weiteren Bauklötze für physikalische Gremien eurer Gattung bereitgestellt. Dann sind die tieffrequenten astralen Ebenen noch nicht verschlossen, aber diese dort vorhandenen Lebewesen können sich nicht mehr in physikalischen Objekten auf der Erde verkörpern, weil die Grundbausteine für die Entstehung dieser Objekte nicht mehr vorhanden sind und die physikalische Lebensebene in einer solchen Form nicht mehr vorhanden ist, sondern höher-frequent geworden ist.

Diesen Lebewesen werden neue Formen der Erlösung angeboten, die ohne physische Leiber möglich sind. Dasselbe gilt für Lebewesen, die die Erlebnisse der Matrixwelt noch nicht abschaffen wollen. Auch in den tieferen Schichten der fünften Ebene sind doppelte Erlebnisse möglich. In den Matrizes ist niemand mehr auf der Welt.

Aus diesen Matrizes wird die Masse gehoben. Da gibt es Lebewesen, die in der Zweiheit bleiben, weil sie sie noch erleben. Aber es gibt auch viele, die die Zweiheit aufgeben und in anderen, nicht-dualen Räumen leben und dort etwas anderes erleben. Es gibt auch Lebewesen, die unmittelbar zum vollen Bewusstsein zurückzukehren, in die Einsseinigkeit allen Wesens und von dort aus zu arbeiten.

Die Besteigung erfolgt nicht an einem gewissen Tag. Du kannst nur in dir selbst hinaufsteigen, in deinem eigenen Lichtweg zur ursprünglichen Quelle. Seit jeher gibt es Lebewesen, die diesem Weg des Aufstieges gefolgt sind. Ihr könnt diese Aufstiegserfahrung auch zusammen mit denen machen, die auch als gemeinsame Erfahrungen auftreten. Und alle Lebewesen, die zu dieser "Zeit" fertig sind, gehen dann gemeinsam auf.

Mehr zum Thema