Spirituelle Verbindung zwischen menschen

Geistige Verbindung zwischen Menschen

Typische Merkmale einer Seelenverbindung. Unsere Energie war ganz anders. Werden die emotionalen Verbindungen noch tiefer gespürt, "Zwillingsseele" oder "Doppelseele". Viele Menschen wünschen, glauben, hoffen, dass es ihre Doppelseele sein kann. Viele Geschichten und Bücher wurden über Seelenverbindungen geschrieben.

Karma und Doppelseelen - Freude & Trauer

Fühlst du dich von einem Menschen mit all deiner Macht angezogen und kannst nichts dagegen tun? Das ist höchstwahrscheinlich eine karmaische Beziehung, eine spezielle Verbindung zu deinem Seelenverwandten. Karma ist ein starker und oft untrennbarer Zusammenhang sowohl im Guten als auch im Schlechten. Es gibt eine enorme Anziehung zwischen zwei Menschen, die sich nicht durch rationales Handeln erklärt.

Es gibt immer ein Gleichgewicht in einer Karmabeziehung, das viel Energie aufwenden kann. Wenn zwischen zwei Seelenverwandten eine Verbindung hergestellt wird, so wird diese Verbindung aufrecht gehalten, bis das Gleichgewicht des Karmas hergestellt ist. Der Zusammenhang zwischen zwei Seelen ist manchmal voller Zuneigung, manchmal unaussprechlicher Trauer. Es kann sich eine karmaische Zuneigung zu allen denkbaren Menschen ausbilden.

Eine solche Verbindung ist innerhalb einer Beziehung oft sehr aufwendig. Sind Sie mit einer anderen Person in karmischer Verbindung, ist es eine unvollendete Aufgabe oder ein immer wieder auftretendes Phänomen auch nach mehreren Auferstehungen.

In sich selbst ist die karmaische Liebesarbeit eine Aufgabe, bei der das Gleichgewicht des Karmas im Mittelpunkt steht. Woran erkennt man eine karmaische Beziehung? Die karmischen Verhältnisse werden in der esoterischen Welt als besondere seelische Verbindungen deuten. Von einem spirituellen Standpunkt aus gesehen ist ein neuer Zeitabschnitt eingeläutet, der die Lust auf eine verwandte Person immer gr??er werden l?sst.

In einem Liebesverhältnis geht es um die Wirkung von Denken, Handeln, Entscheiden und Haltungen aus vergangenen Jahren. Hier geht es um Wechselwirkungen zwischen den beiden Seelen. Die Auflösung des Karmas geht Hand in Hand mit dem, was in eurem vorherigen Lebenslauf passiert ist. Du bist in einer ähnlichen Lage wie in deinem vorherigen Lebenslauf in einer Karmabeziehung mit deinem Gegenüber.

Zum Beispiel, wenn Ihr Lebenspartner in der Vergangenheit keine Empfindungen gezeigt hat, kann das Übel auch im aktuellen Alter bestehen. In karmischer Leidenschaft sollten beide Seiten ihre Denk- und Handlungsweise neu denken und erlernen. Aber wie kannst du eine Karma-Liebsbeziehung oder dass du deine Doppelseele getroffen hast?

In der Regel geschieht die karmaische Zuneigung in einer Lebenspartnerschaft nur einmal. Dies kann eine besonders enge Verbindung sein, eine lange Heirat, aber auch eine destruktive Haßliebe oder eine Verbindung mit viel Leiden, Ärger und Zorn. Karma-Beziehungen ergeben sich aus ungelösten Aufgabenstellungen, die Sie vielleicht aus tausend Menschenleben mitgenommen haben.

Vor einer Neugeburt bestimmt die Seele, welche Gesichtspunkte sie durcharbeiten will und mit welchen Familienangehörigen oder Lebenspartnern sie sich wieder treffen will oder welche anderen Menschen im neuen Lebensumfeld eine wichtige Funktion in der Karma-Beziehung haben. Insbesondere für uns sind es oft die großen Anforderungen der Erziehungsberechtigten, die jedoch für die Weiterentwicklung von Eigenschaften und Kompetenzen unerlässlich sind.

Hat man heute in einem Liebesverhältnis schlimme Erlebnisse, kann man die Gründe meist im bisherigen Dasein nachweisen. Mit einer karmischen Leidenschaft löst man knifflige Zustände und Wirrungen. Die erfüllten karmischen Zusammenhänge können sehr zufriedenstellend sein, die unerfüllten Doppelseelenbeziehungen stehen in einer Warteschlange und sind oft extrem stressig.

Kann man eine Karmabeziehung auflösen? Ein karmisches Verhältnis ist sowohl eine Bindung als auch eine Lehre, so dass es nicht leicht zu Ende ist. Die Menschen sind über ein großes Netz verbunden. Aber da die Entscheidung immer in unterschiedlichen Lebenslagen getroffen wird, ist dies kein automatisierter Vorgang, weil man einen eigenen Freiwilligen hat.

Durch die Zusammenarbeit beider Seiten kann die kriegerische Beziehung aufgelöst werden, andere Zusammenhänge können unter Umständen durchbrochen werden. Aber ein Mensch kann sich den karmaischen Pflichten im Prinzip nicht entziehen, denn wenn sich Seelenverwandte oder Doppelseelen begegnen, gibt es eine starke Karma-Bindung, die sich nicht so leicht auflöst. Oftmals werden die Menschen durch einen Traum über diese Zusammenhänge informiert und durchdringen ihr Selbstbewusstsein.

Eine Carma-Karte kann Ihnen dabei behilflich sein, die Bedeutung von karmischen Zusammenhängen zu begreifen und zu erörtern.

Mehr zum Thema