Spirituelle Lehrer

Geistliche Lehrer

Auch alle Erleuchteten sind spirituelle Lehrer. Das ist Aufklärung - Verzeichnis der Erleuchteten Und was ist Aufklärung? Aufklärung ist ein Staat, in dem die Menschen ihr "Ich" endgültig verlieren. Das Erleuchtungsmoment kommt beinahe immer in einem unerwarteten Augenblick. Manche haben seit Jahren nach Aufklärung geforscht und es ist ihnen passiert, andere sind aus dem Nichts getroffen worden, ohne von Aufklärung zu hören.

Hier wird der Ausdruck "Erleuchtung" mit "Erwachen" verglichen. Es gibt vier Ebenen der Aufklärung. Die Aufklärung kann in den beiden tieferen Schritten wieder abklingen. Erst in der dritten und vierten Ebene ist die Aufklärung permanent und irreversibel. Manche Erleuchteten ( "Erwachte") erfahren Aufklärung, aber nach einigen Tagen, nach einigen Tagen, nach einigen Tagen oder Jahren kehren sie zu ihrem Ego zurück.

Es wird immer problematischer, wenn sie angefangen haben zu unterrichten und ihren Zustand der Aufklärung in der Mitte haben. Dabei wird nicht zwischen den Bezeichnungen "Erleuchtung", "Erwachen", "Verwirklichung" oder "Verwirklichung" unterschieden. 1948 in Deutschland aufgewachsen, hat lange Zeit in England und jetzt in Kanada gelebt. Er ist einer der wenigen, die ohne jeglichen vorherigen Umgang mit Geistigkeit zur Aufklärung gekommen sind.

In mir sind offenbar zwei...." und die Aufklärung ist geschehen. Wer möchte, dass Eckhart Tolle heute auf seiner Messe spricht, muss 15.000 EUR bezahlen.... Lange mit dem Vater in Indien gelebt. Nach ihrem Aufbruch heiratete sie. 1931 in Indien gegründet, 1990 verstorben. Er wurde als Bahgwan bekannt, der einen eigenen Aschenraum in Poona, Indien führte und mehrere zehntausend westliche und indische Studenten, Sanyassins nannte.

Rothaariger Deutscher, seit 1979 in Pona, Indien. Seit Jahren praktiziert sie exzessive Meditationen und kam nach Besuchen bei Osho, Pony jaji und schließlich 1992 bei Gangajis zur Aufklärung. dass sie einen Weg fand, jeden aufzuklären. In Todesangst wurde ihr klar, dass der Mann, der sie vergewaltigt hatte, nur ein Liebhaber war.

Ein zweiter tiefer Einblick kam in den 90er Jahren, als er sich selbst als eins mit allem wiedererkannte. Es ist derjenige, der am besten redet und Aufsehen erregende Kapriolen von Worten produziert. 2000 gründet er das spirituelle Dörfchen "Pacha Mama" in Costa Rica. Über das Thema Geistigkeit ist noch lange nicht alles gesagt. Nachdem sie jahrelang durch Israel, Thailand, Japan, Nepal, Himalaja wanderte, hat sie mit Dolano eine erwachende Erfahrung in Indien gemacht.

Im verborgenen England kam nach einem Kampf mit einer Freundin, die sie "arrogant" nannte, ein neuer Moment der Erkenntnis. Ihr wurde klar, dass sie von nichts mehr abgetrennt war. Amerikanisches Erleuchtetes Wesen, das im August 2009 nach einer langen Suche in einem Zeitraum von 3 Monaten endlich Aufklärung gefunden hat. Jahrgang 1954, in einer australischen Mittelstandsfamilie erwachsen.

Erste Erweckungserfahrung während einer Selbstbefragung 1987. 1998 und 99 in Anwesenheit verschiedener Lehrer machte er mehrere weitere Erfahrungen der Aufklärung. Für seine Lehren starb er einen Märtyrertod am Kreuze. Jesus redet vom "Reich Gottes" oder vom "Reich meines Vaters", er redet von Aufklärung. Nur gegen Ende ihres Leben wußte sie, daß ihre "Erleuchtung" da war.

Er wurde 563 v. Chr. in Indien gegründet. Im Alter von 29 Jahren verließ er den Elternpalast mit dem erklärte Zweck, die Aufklärung zu erwirken. Nachdem er jahrelang versucht hatte, zu fastern, nackt zu laufen, zu bitten, zu meditieren und verschiedene Techniken bekannter Religionslehrer auszuprobieren, hat er sich schließlich im Alter von 35 Jahren unter einen Bodhi-Baum gesetzt und geschworen, nicht von dort hochzukommen, bis er auferstanden war.

Umgeben von Mönchen, die auch in seiner Anwesenheit erleuchtet wurden und seine Lehren weiterführten. Der Buddha selbst nahm an, dass seine Lehren nur etwa 500 Jahre dauern würden. Diesen Umstand konnte er mit Unterstützung seines Lehrers Ganges aufrechterhalten. Er ist englischstämmig und kann daher sehr gut Deutsch.

Außergewöhnlich sind seine lange, verflochtene, druckfertige und klanglich einwandfreie hochdeutsche Texte, die er wie sonst nur Bühnenschauspieler mit langjähriger Ausbildung ausspricht. Seit 2005/2006 hat er einen eigenen Nachkommen. Nachdem er aus dem Wachkoma erwachte, in dem er durch das jenseitige Leben wanderte, wurde ihm klar, dass er auferstanden war.

USA. 1931 Jahrgang. Es folgten mehrere Hilfsprojekte, darunter ein geistliches Projekt für Gefangene. Erleben Sie seine Aufklärung auf einem Gleis in der Londoner U-Bahn-Station. Vor seiner Aufklärung war er in der Psychiatrie tätig. Bereits mit 16 Jahren erfuhr er seine Aufklärung, als er über seinen Tode nachgedacht und sich gefragt hat: "Wer ist gestorben?

Der Jogi, der seine Aufklärung erkannt hatte, gab ihm Nahrung und kümmerte sich um seinen Leib. Zur Aufklärung kam er, indem er die Wörter "Ich bin" jahrelang wiederkehrte. Jahrgang 1941 in San Francisco, heute in Frankfurt lebend. Simarpan beherrscht nur US-Englisch, das in seinen Sitzungen immer Satz für Satz ins Deutsch umgerechnet wird.

Jahrgang 1927, verstorben im Sept. 2012 in den USA, der sehr erfolgreich als Psychologe wirkte. Nach dem Aufwachen zog sich Hawkins für 7 Jahre vollständig aus der Bevölkerung in die Abgeschiedenheit zurück und musste dann wieder "zwischenmenschliches Verhalten" lernen, um wieder "normal" mit Menschen umgehen zu können. Bekannt wurde er durch seine Art des "Muskeltests", nach der das Bewusstsein in Nummern von 1 bis 1000 gemessen und zugeordnet werden kann und nach der die Aufklärung bei 600 beginnt.

Barnett ist 1930 Jahrgang, hat zwei (!) Söhne. Franz Lucille ist ein Franzose, der eine wissenschaftliche Laufbahn vor sich hatte, aber wegen seiner Suche nach Aufklärung aufgegeben hat. Franz Lucille kann gut Deutsch. ist Deutsch. Sehr geheimnisvoll äußert er sich in seinen Werken, weil er sich den altindischen Belehrungen verschrieben hat und deshalb das geistig richtige Sanskrit-Vokabular verwendet.

Sein ganzes Leben lang hat er zahllose Lehrer besucht. Bei der Stiftung "Aufklärung kann nicht organisiert werden, Aufklärung ist ein wegloses Land". Master Eckhart ist die berühmteste Gestalt der Christentumsmystik. Der frühere Ulrich Tolle übernahm seinen Namen von ihm. Master Eckhart wurde von der lnquisition der Ketzerei für schuldig erklärt.

Ohne vorhergehende Berührung mit aufgeklärten Lehrern oder geistlichen Werken wurde sie lebendig. Allerdings hat sie die vergangenen 10 Jahre in Not, Selbsteinschätzung und Depressionen gelebt, bevor sie erwachte. Mit Eckhart Tolle gehört Byron Catie zu den wenigen aufgeklärten Wesen, die 1986, im Alter von 43 Jahren, ohne jeglichen früheren Umgang mit der Geistigkeit erleuchtet wurden.

Im Jahr 2013 gab er zu, selbst nicht aufgeklärt zu sein und stellte den Unterricht auf Zeit ein. Es ist ein Lehrgang für diejenigen, die "wirklich den letzten Sprung zur Aufklärung wagen wollen". Vor ihrem Aufbruch wohnte sie mehrere Jahre in Frankreich im Aschenraum des vietnamesischen Bruders Hanh Thich, den sie enttaeuscht verlassen hatte.

Das erste Mal ist ihr " Ich " weggefallen und sie hat ein " Verliebt sein " in alles erlebt. Später, zurück im Sommer, hat Vanessa ein neues Werk geschrieben, in dem auf der ersten Buchseite stand: "Es gibt niemanden, der eine andere Möglichkeit hat", dann hat sie die zweite Erfahrung des Erwachens gemacht. Alles ist eins" und "es gibt nur das".

Er tauchte in seiner großen Hoffnungslosigkeit mit aller Kraft in die spirituelle Suche nach Aufklärung ein, die er auch schon zuvor verfolgt hatte, aber nur als eines von vielen Dingen, die er als erfolgreiches menschliches Wesen noch zu haben glaubte. Viele spirituelle Lehrer hat er besucht und ging auch nach Indien, um Meister zu wecken.

An einem Tag während eines Retreats in Costa Rica sagte ihm Lehrer Satyam Nadeen: "Bewusstsein ist alles, was es gibt - und du bist das" und er wachte auf. Ein Jahr lang hat er sich im Elternhaus eingeschlossen und alles über Erweckung und Geistlichkeit gelesen. Aus tiefster Hoffnungslosigkeit wurde ihm eines Morgens in seinem Raum klar, dass der Sessel kein Sessel war, sondern eine Einheit, die sich in einem Sessel verbarg, und er war auferleuchtet.

Er lernte 1998 nach vielen Jahren spiritueller Suche seinen Lehrer Eli Jaxon-Bear (Ehemann von Gangaji) kennen, der ihm sagte, dass das Erwachen in diesem Alter bereits möglich ist. An einem Tag hat er sich hingesetzt und erlebt, wie er in einen unendlichen Tiefenschacht fiel, der sich einmal erweiterte und sein Sturz ins Schwimmen überging.

Der sprichwörtliche Christian Meyer, der, wie Altbundeskanzler Helmut Schmidt, in Berlin lebt, verbindet viele psychologische Begriffe (Enneagramm, Familienkonstellationen, NLP, Hypnose, Gestalttherapie) mit seiner Unterweisung. US Erleuchtetes Wesen, der drei spirituelle Werke hat. Er schildert in "Damned Enlightenment" romantisch, wie er zwischen 1988 und 2000 in seinem Hause in Iowa mit Suchern verbracht und dort unterrichtet hat.

Seine Lehren sind jedoch sehr radikal und kompromisslos. Ramesh Balsekar wurde in Bombay geboren, wuchs aber im Westen auf. In Indien machte er eine Laufbahn als Führungskraft und wurde zudem zum Präsidenten der Bank of India ernannt. Seine Suche nach Aufklärung führt ihn nach seiner Emeritierung nach Nisargadatta. Balsekar kam nach weniger als einem Jahr mit Nisargadatta und Übersetzungsarbeit für ihn zur "endgültigen Realisierung" und wurde von Nisargadatta kurz vor seinem Tode als Lehrer ermächtigt.

Franzosin (geb. 1963), die plötzlich ihre Aufklärung ohne jeglichen Bezug zur Geistigkeit erlebte. Anders als Eckhart Tolle oder Byron Catie ging sie nicht durch ein Tief, schlimmste Selbstmorde und Selbstmorde. Iolande Duran hat kein geistiges Wort und bezeichnet das Unbeschreibbare, die Kraft hinter allem immer als "dieses Ding".

Schon in jungen Jahren erwachte er, was schon immer gemeldet wurde. Dieses Mal sagte er wieder "Gott, Gott, Gott, Gott, Gott", aber anstatt die Aufgabe zu lösen, wurde er geweckt. Mit 18 Jahren ging er nach Indien in den Ramana Maharshi Aschenraum, wo er lange war. Berlin, Jahrgang 1979, aufgeklärter Mann, der im Jänner 2009 zur Aufklärung kam.

Ihm ( (wie z. B. Jolande Duran, Eckhart Tolle, Byron Katie) fehlte der vorherige Umgang mit der Theologie. Eckhart Tolles Werk "Jetzt" hatte er einem Bekannten gegeben, vorausgesetzt, es sei ein Zeitwirtschaftsbuch. Nachdem er die ersten Blätter gelesen hatte, wurde er aufgeklärt. Vor seiner Aufklärung als "Pick Up Artist" war er 3 Wochen lang auf Achse - zweimal pro Woche sprach er mit schönen Damen auf der Straße, um seine Frauenangst zu überwinden und mehr zu haben.

Der 1949 geborene Werner Ablass arbeitet als Schlüsseldienst, Lkw-Fahrer und Orgelbaumeister. Er reiste im Juni 2004 nach Indien, um den Meister der advaitischen Kunst Ramesh Balsekar (siehe oben) in Bombay zu sehen, in dessen Gegenwart er sein wahres Wesen endlich mit einer überwältigenden Deutlichkeit verwirklichte. Ihm wurde klar, dass Im vorliegenden Band wird der Versuch unternommen, die Lehren der advaitischen Kirche mit den zwölf Stufen der unbekannten Alkoholabhängigen zu verbinden.

Zuerst wollte er nicht in der Öffentlichkeit unterrichten, bis Ramesh Balsekar ihn 1996 darum ersuchte. Regelmäßig führt er Vorträge in seinem Zuhause in Kalifornien, aber auch an verschiedenen Standorten rund um den Erdball. Sie kam, als ich einen geistlichen Bericht von so genannten aufgeklärten Menschen las.

Mehr zum Thema