Spirituelle Ausbildung

Geistige Erziehung

In den folgenden Bereichen bieten wir Schulungen an: Geistliches Coaching Training Kennzeichnend für den holistischen Charakter unserer Trainingskurse ist daher, dass neben den trainingsspezifischen Lerninhalten in den Vorlesungen und Seminaren zumindest eine Yogalektion pro Tag sowie tägliche Morgen- und Abendmeditation und Mantra-Gesang fester Teil der Trainingskurse sind. Die meisten Schulungen werden als Bildungskarenz angesehen.

All dies ermöglicht den besonders intensiven Charakter des Trainings, der Ihnen nicht nur den puren Wissenstransfer, sondern auch die eigene Übung und Selbstwahrnehmung ermöglicht. Alle Programme nach dem Tagesplan sind obligatorisch und setzen die Abschlussurkunde voraus, inklusive Morgen- und Abendmeditation und Mantra-Gesang, Yogakurse und eine Unterrichtsstunde (Karma Yoga) pro Tag bei der Arbeit im Hause.

Der Ausbildungsgang berechtigt nicht zur "Praxismedizin" in Deutschland, wenn er noch nicht von den jeweils zuständigen Landesrechtsorganen zugelassen ist, d.h. er ist kein Mediziner, kein Diplompsychologe oder Psychotherapeut (Heilpraktiker). Falls Sie keine solche Lizenz besitzen, können Sie die Schulungsinhalte z.B. im Wellnessbereich oder in Gruppenangeboten zur Verfügung stellen, in denen weder eine Diagnose erstellt noch eine Beschwerde konkretisiert wird.

Für Schulungen ist es nicht möglich, später anzukommen, früher zu gehen oder einen Tag zu versäumen. Karmayoga (ca. 45 Min.), Freizeit/Bildung. Abhängig vom Training gibt es geringfügige Schwankungen. Das Angebot an Seminaren, Vorträgen, Meditations- und Yoga-Kursen ist weitestgehend auf das entsprechende Trainingsthema zugeschnitten. Für Schulungen ab 7 Tagen, ein halbtägiger Kurs pro Tag, für längere Kurse ein Tag pro Woche von 9.00-20 Uhr. 00h ist frei von Unterricht.

Ein wesentlicher Teil des Trainings ist die Unterstützung von ca. 45 min pro Tag in unterschiedlichen Tätigkeiten im Hause, da "Karma Yoga", der Service für andere, ein wesentlicher Gesichtspunkt der Persönlichkeitsbildung und geistigen Entfaltung ist. Spezielle Wünsche können nach Vereinbarung bis spätestens eine Woche vor Beginn des Seminars gemacht werden. Sämtliche Seminar- und Schulungspreise sind Pauschalen.

Dazu gehören das komplette Seminar-/Trainings-/Wellnessprogramm, d.h. 2x tägliche Besinnung, Mantra-Gesang und Kurzvorlesung, 2-3 Vorträge/Workshops, 1-2 Yoga-Lektionen, sowie die Unterbringung in der gewünschten Raumkategorie und vegetarisches Vollwertkost. Erstattung: Stornierung und Erstattung bis 2 Woche vor Beginn des Seminars 25? Stornierung. Stornierung und Erstattung für weniger als 2 Woche bis zum Beginn des Seminars 50% Erstattung.

Buchungsänderungen und -guthaben bis 2 Woche vor Kursbeginn sind kostenfrei. Umbuchung weniger als 2 Woche vor Kursbeginn oder Stornierung mit Gutschrift: 15 Euro Bearbeitungspauschale. Für einige Schulungen gibt es besondere Teilnahme- und Stornierungsbedingungen. Manche Kurse setzen sich aus 2 oder mehr Abschnitten zusammen, für die Sie sich nur als Ganzes einschreiben können. Im Falle dieser Schulungen ist es nicht möglich, nur einen Teil der Ausbildung zu belegen, noch ist eine Rückerstattung nach dem Start der ersten Ausbildungsphase möglich.

Nicht so bei Schulungen, bei denen die Module frei wählbar sind, da jedes Modul für sich eine absolvierte Ausbildung ist. Sie können sich auch für alle Yogalehrerausbildungen, speziell die modularen Ausbildungsgänge, bewerben und erhalten so einen Teil der Ausbildungskosten zurückerstattet. Bringen Sie eine harte Brillenetui mit, in dem Sie Ihre Gläser während des Yoga-Unterrichts unterbringen.

Mehr zum Thema