Spirituell Wikipedia

Geistliche Wikipedia

Stimmen über Spiritualität / Spiritualität. Nochmals Wikipedia, hier zum Begriff "Religion":. Geistigkeit (Wikipedia) Geistigkeit (lateinisch spiritus'Geist, Atem' oder spiro'Ich atme' - wie alt???

???

Geistigkeit

Der GeistHerzBusiness Congress ist für Sie, wenn Sie in Ihrem Job, in Ihren Geschäftsbeziehungen und in Ihrem Lebensstil einen individuellen Weg gehen wollen - und nach Inspirationen, Hilfestellungen und Anleitung suchen. Die Tagung ist für Menschen gedacht, die ihre berufliche Tätigkeit suchen, ein (Online-)Unternehmen starten oder eine holistische Lösung im eigenen Unternehmen anstreben.

Dabei geht es um den ganzen Menschen, um Leib, Leben und Verstand und um die Themen Spiritualität - Berufung - Business - Beziehung - Work-Life-Balance - Erfolg.

mw-headline" id="Esoteric_and_.22Truth.22">Esoterik und "Wahrheit"

Der vorliegende Beitrag soll auf Fallstricke aufmerksam machen, die entstehen, wenn man sich der geistigen Entfaltung zuwandt. In der geistlichen Übung gibt es zwei Hauptströmungen: Ein Bach ist esoterischer ausgerichtet - es gibt viele Möglichkeiten, an sich selbst zu feilen, geistige Fertigkeiten zu erlangen und zu erproben.

Die andere Strömung ist eher "wahrheitsorientiert" - hier befinden sich diejenigen, die mit der Entwicklung spiritueller Fähigkeiten aufgehört haben und sich darauf konzentrieren, echt zu sein - das zu sein, was es ist. Der Mensch, der seine Wirklichkeit erschafft (Esoterik), sagt für eine Urgewalt der Erschaffung (Verkörperung der Wahrheit) anders als der Mensch, der nur die Gestalt, das Gefäss, aufgrund seiner Aussichten gibt.

Diese Einstellung besagt, dass wir uns (mehr oder weniger bewusst) dem geistigen Reich mit dem selben Anspruch nähern wie alles andere im Leben: Dieses Streben ist im wahrsten Sinn des Wortes nicht (im Wesentlichen) wahr. In der westlich orientierten orientalischen Lehre ("Neo-Advaita"), wo die Meditation der populärste Teil für ein "Wegmeditieren" ist, tritt oft eine Entwertung der humanen Seite zugunsten einer "höheren" Geistigkeit auf.

Es drückt sich in einer exklusiven Annahme von "Einheit" oder "Einheit" aus - mit dem Geschmack einer schönen Überheblichkeit, dass man ein höheres Niveau erlangt hat. Sie sind mehr oder weniger dezent ausgesprochen - aber manchmal ärgern sie einen, ohne dass man sofort bemerkt, dass hier "illusorische Heiligkeit"/eine falsche Geistigkeit am Werk ist.

In seinem englischsprachigen Werk "Spiritual Bypassing: When spirituality separates us from what counts "* schildert Robert A. Masters seine sogenannten "spirituellen Flitterwochen". Das brisante Spiritualitätsinteresse seit Mitte der sechziger Jahre, insbesondere an der östlichen Geistigkeit, ging einher mit einem korrespondierenden Wunsch nach dem Eintauchen in die geistige Ausweichmanöver - das jedoch nicht sehr oft als solches bezeichnet und erachtet wurde.

Man konnte es einfacher in einen religiösen Kontext stellen: über greifende, spirituell fortschrittliche Praxen oder Sichtweisen, besonders in der Fast Food-Spiritualität, die durch schillernde, mühelos wirkende Erscheinungen wie in The Secret verkörperte. "ist eine vergeistigte Methode, nicht nur um Schmerzen zu verhindern, sondern auch um diese zu rechtfertigen - in einer Art und Weisheit, die von eklatant offenkundig bis sehr fein....

"Wahrhaftige Geistigkeit ist kein Hoch, ein Verlangen, ein geänderter Stand.... keine Plakatierung auf erhöhtem Niveau (zu erreichen), keine Immunitätsblase. ...." "Im blinden Mitleid machen wir eine Ehre, andere nicht so zu begegnen, als wäre es spirituell. Ehrlich kann man auch feststellen, ob die Sehnsucht nach dem GÖttlichen vielmehr ein unfreundliches, zweckorientiertes Bündnis auf einer unterbewussten Stufe war, das einem erlaubte, etwas Spezielles zu sein, mit einem "erfolgreichen" geistlichen Lifestyle.

Gut ausgebildete Lehrkräfte können sich natürlich weiterentwickeln. Aber sobald man die Neigung spürt, mit dem Entblößten wie mit einer Pokale wegzugehen, ist der Misstrauen einer geistlichen Fluchttendenz offensichtlich, weg von der Vertrautheit mit den unbekannten und unpopulären Steilhängen. Vielleicht bist du dann gerade auf der geistlichen Schnellstraße. Durch die Kenntnis der Fallstricke von spirituellem Ehrgeiz und geheimen, ungeahnten Muster können auf der geistigen Stufe geeignete Referenzen und Angewohnheiten entwickelt werden, mit deren Unterstützung man sich im Einklang mit der eigenen Natur ausbilden kann.

Menschen sind am meisten von Manipulation bedroht, wenn sie sich ihres existentiellen Bedarfs, zu einer anziehenden Gemeinde oder Weltanschauung zu gehören, nicht bewußt sind. Menschen, die inspiriert sind, sich selbst zu ändern und zu beeinflussen, können leicht von anderen manipuliert und "vor ihren Wagen gezogen" werden. In der Tat werden Verhaltensweisen und Beurteilungen durch Frames und Abbildungen am Rand des Bewußtseins mitbestimmt.

Einer der bekanntesten Beispiele dafür ist die Yoga-Werbung für eine leichte Zigarette: Im Kontext eines Yogabildes verschwindet der wirklich gesundheitsschädigende Effekt des Nichtrauchens schlagartig und die Raucherin wird mehr zum Accessoire einer wünschenswerten Lebensart. Wenn zum Beispiel in geistlichen Kursen "wenn du noch den folgenden Kurs machst, dann...." oder "wenn du X.000 Euros spenden willst, dann bist du eine Stütze dieses Unternehmens" - hier ist es eine Frage der Unterscheidung, ob du dich mit dem Vorhaben wirklich deckungsgleich fühlst oder ob du nur am Haken eines gelungenen Zauberers hängst.

Bei diesem taktischen Vorgehen werden Waren oder Trainings teilweise auch im Esoterikbereich zunächst sehr hochwertige und hochpreisige Sets eingesetzt, um dann einen Zugang durch gigantische Reduktionen zu erregen. Verantwortlich ist nur derjenige, der darauf zugreift, der nicht weiß, warum er sich später "irgendwie" verändert hat. Unten ist das Lied "You're so light" von Scottkalechstein Grace (spiritueller Humorist) - ein Lied über die bekannten Redewendungen aus geistlichen Gruppen:

Außerdem gibt es einige Lieder von Steven Walters, einem geistlichen Sänger, der durch seinen aufklärerischen Blau, "Be my projection, baby!" und "Baby singt den Blau" berühmt wurde. Eigenarten und Fehler der Aufgeklärten - Matthias Pöhm's Blog, mit geschnatterten geistlichen Glaubenssätzen, fehlgeleiteter Eingebung, Konzepten als Wahrheit, Reden über vergangene Fragestellungen und geistlichen "Nullaussagen".

Gespräch mit Abdi Assadi: Die Fallstricke der Geistigkeit - "Auf der spirituellen Suche geht es ums verloren gehen - man kann nur das eigene Leben erobern. Spirituelles Umgehen: Wenn die Geistigkeit uns von dem trennt, was wirklich zählt - Ausschnitt aus dem Werk von Robert A. Masters. Wird mit den selben altbekannten, kollektiven und individuellen Patterns an die Geistigkeit herangegangen, dann ist es wieder das Bestreben, Schmerzen und Entwicklungsbedürfnisse zu vermeiden.

Die Opposition der feindlichen Mächte - Sri Aurobindo, ein geistlicher Lehrer zusammen mit der Mutter (Sweet Mother) über die Hektik und den Einfluss der feindlichen (astralen) Mächte auf spirituell ausgerichtete Menschen. Jenny Solaria Postatny setzt sich mit ihren Erlebnissen in der New Age Szene auseinander, die sie wie eine Art von Trance durchlebt hat.

Die Verantwortlichkeit eines Pädagogen - Rupert Spira über die Aufgabe und Verantwortlichkeit eines geistlichen Pädagogen: die Unfähigkeit der Verehrung eines Menschen als Gegenstand, da das Hauptziel der Nicht-Dualität die Einsicht ist, dass es keine Trennung von Gegenstand und Gegenstand gibt. ? Vermeidung in Holy Drag: Eine Einführung in das spirituelle Umgehen, von Heike W. ....

Mehr zum Thema