Skatkarten Online

Skat Karten Online

Lass die Skatkarten von einem geprüften Kartographen für dich interpretieren. Skat-Karten als Sammlerstück in der Kölnischen Runschau HEILIGER AUGUSTIN. An Skatkarten gibt es nichts, was es nicht gibt. Dies ist die tiefe Verbundenheit von Uwe Klötzke von den Skat-Freunden der Stadt. Beim Spielkartentausch im Pfarrhaus Hangelar in St.

Anna präsentierten die Kunstsammler ihre Vorzüge. Wozu Skatkarten als Sammlerstück? Der Langenfelder Gerhard Michel zum Beispiel kam durch seinen Berufsstand zu seinem Hobby: 37 Jahre im Dienst der Justiz, sagte Michel: "Die Polizisten spielen meist doppelköpfig, dafür haben wir immer zwei Spiele gebraucht.

Jeder hat ein anderes, ein anderes Kapitel - und dann entstand die Leidenschaft zum Sammeln. "Hubert Wachendorf machte den Sprung von 30 auf 20.000: "Alles begann mit 30 geschenkten Spielen - jetzt besitzt er diese 20.000 Editions.

"Das Faszinierende sind die Bilder, das Design, und dass es immer etwas gibt", so Wachendorf. Stempelsammler können sich auf den sogenannten "Michel" verlassen; wenn es um das Spielen von Karten geht, brauchen sie ihren eigenen Erkundungsdrang. Es wurde ihm einmal geboten, aber es war ihm schlicht zu kostspielig.

Praktische Nebenwirkung: Der Briefmarke mit Swastika und Kaiseradler aus der Zeit zwischen 1933 und 1945 ist das ungefähre Datum des Blattes zu entnehmen. Eine besondere Hand hatte Wachendorf: Für sein "HB"-Kartenspiel mit den NS-Zeichen in der Briefmarke hatte ihm der Produzent bereits vor einigen Jahren 250 D-Mark angeboten - weil das Kartenspiel nicht im Unternehmensarchiv verfügbar war.

Jetzt Ihren Kartographen online suchen

Skat-Karten sind nahe mit den Tarot-Karten verbunden. Das liegt daran, dass die individuellen Skatkarten von unterschiedlichen Menschen durch ihre einfache Darstellung verschieden wahrgenommen werden können. Nichtsdestotrotz haben die vier Skatkarten - Spaten, Diamanten, Keulen und Herzen - eine Bedeutung. Spades ist für die Schwert des Tarots und heißt daher Luft.

Nach dem Tarot steht die Marke für für das Denkvermögen eines Mannes. Das Äquivalent zu für Münzen, das wiederum für ist das Luftelement. Aus diesem Grund steht die Marke für für Sachlichkeit und Zweckmäßigkeit. Herzstück ist für die Chalices und damit für das Medium. Der Herzschlag deutet auf Gefühle und Triebe hin.

In den Tarot-Decks steht das Kreuze für das Stäbe und damit für das Lagerfeuer. Die Zeit, in der Skatkarten zum ersten Mal zum Lesen von Karten benutzt wurden, ist nicht bekannt. Bei der Verlegung von Skatkarten werden nur Pips von sieben bis zehn sowie Bube, Königin, König und Ass benutzt.

Mehr zum Thema