Sd Kartenleser Mac

SD-Kartenleser Mac

Hardware" und dann "Kartenleser" wählen. Information über die SD- und SDXC-Kartensteckplätze von Mac-Computern Manche Mac Computer haben einen SD (Secure Digital) oder SDXC (Secure Digital Extended Capacity) Kartensteckplatz, der es dem Mac ermöglicht, auf SD-Medien, wie z.B. von digitalen Kameras, zu beschreiben und auszulesen. Bestehen Größenbegrenzungen für die in den SD-Slot einsetzbaren Slots?

Welches SD-Kartenformat wird vom Steckplatz für SD-Karten unterstüzt? Wie schnell kann ein Mac eine SD-Karte im SD-Kartenschlitz beschreiben oder einlesen?

Kann der SD-Slot Speicherkarten mit einer Speicherkapazität von über 32 GB unterstützen? UnterstÃ??tzt der SD-Kartensteckplatz die Verwendung des exFAT-Dateisystems? Und wie schiebe ich eine Speicherkarte in den SD-Kartenschlitz? Inwiefern benutzt der Mac eine im SD-Kartenschlitz eingelegte Speicherkarte? In den Slot habe ich die Kamera eingelegt, aber sie wurde nicht freigeschaltet.

Beim Versuch, die Kartendaten zu beschreiben, bekomme ich eine Nachricht, dass ich keine Veränderungen vornehme. Ist es möglich, eine SD-Speicherkarte mit dem Festplatten-Dienstprogramm umformatieren? Ist es möglich, Mac OS auf einem SD-Speichermedium zu benutzen und es als Boot-Volume zu benutzen? Aus dem SD-Kartenfach entnehmen? Können SDIO-Karten ("Secure Digital Input Output") verwendet werden?

Ist es möglich, die technischen Daten der Interface-Hardware und der im SD-Kartenschacht eingelegten Datenträger in Mac OS einzusehen? Ist es möglich, den SD-Kartensteckplatz zu nutzen, während Windows von Boot Camp aus läuft? Ist eine SDXC-Karte auf meinem Mac unter Windows möglich? Ist es möglich, Windows auf einem Mac mit einer SD-, SDHC- oder SDXC-Karte zu installier?

SD-Karten: Die besten USB-C-Adapter für das Apple Notebook

Vergrössern Die besten Kartenadapter für Speicher. Dritthersteller haben, wie Sie sich denken können, den Einsatz von Fremdkartenlesern früh genug bemerkt, so dass sich der Nutzer kaum vor Marktangeboten absichern kann. Es werden fünf unterschiedliche Adaptoren vorgestellt. Das SanDisk Extrem Pro UHS-IIUSB-C Lesegerät ist mit 54,95 EUR nicht gerade billig, kann auf der Apple Website geordert werden und hat neben dem SD-Kartensteckplatz keine weiteren Anschlussmöglichkeiten für andere Karten.

Für den schnellen Datenaustausch sorgt die UHS-II-Kompatibilität, mit der die Daten von UHS-II-Speicherkarten mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 312 Megabyte pro Minute übermittelt werden können. Dies ist nur ein theoretischer Richtwert, in Versuchen haben wir eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 195.45 Mbit/s für Bilder und 267.67 Mbit/s für Videos gefunden.

Dennoch übertreffen diese Zahlen die für die Datenübertragung von einer handelsüblichen UHS-I-Karte, deren maximale Leistung bei 104 MB pro Sek. liegen. Das SanDisk Extrem Pro UHS-II USB-C Lesegerät ist das am schnellsten getestete Kartenlesegerät. Wenn Sie also schnellen Datentransfer schätzen, sind Sie mit dem zugegebenermaßen recht teuren Netzteil von SanDisk gut beraten.

Aber was ist, wenn Sie - wie die meisten Photographen - Ihre Angaben nicht auf UHS-II-Karten abspeichern? Der USB 3. 1 Type-C Doppelkartenleser von Kabelangelegenheiten, der rund 13 EUR kostet, ist ein Netzteil mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu einem so erschwinglichen Tarif bietet der Netzadapter exzellente Datenübertragungsraten: Bilder können mit einer Rate von 82,17 MB pro Sekunde übermittelt werden, Video mit 95,6 MB pro Sekunde. 2.

Zusätzlich können SD- und microSD-Karten über den Adaptor simultan verbunden werden. Mit einem Gewicht von nur 18 g ist der Netzadapter so kompakt, dass er problemlos in jeder Hosentasche unterzubringen ist. Falls Sie keine UHS-II-Kompatibilität benötigen, sollten Sie sich mit diesem Netzteil auskennen. Dieses Netzteil stellt Verbindungen für SD, microSD und CF zur Verfügung.

Alle Datenübertragungsgeschwindigkeiten waren akzeptabel: 77,25 MB pro Sek. war die Bildübertragung, 89,47 MB pro Sek. von einer Sd-Karte. Mit der CF-Karte betrug die Übertragungsrate für Bilder 87,5 MB pro Sek., für Filme überraschend 121,7 MB pro Sek.

Der Entwurf hat uns nicht wirklich überzeugt, und das System kann nicht mehrere Kreditkarten zeitgleich auswerten. Jedoch ist dieser Netzadapter in einer völlig anderen Klasse als die bisherigen, da er neben einem SD-Kartenleser drei Anschlüsse vom USB 3.0 Type A und einen HDMI-Anschluss besitzt. Datenübertragungsgeschwindigkeiten von 76,33 MB pro Sek. für Bilder und 84,97 MB pro Sek. für Video.

Um für Benutzer mit begrenztem Platzangebot den geringsten passenden Anschluss zu erhalten, haben wir den Satechi Aluminum Typ C Micro/SD Card Reader (ca. 25 Euro) ausprobiert. Allerdings beeinflusst die kleine Adaptergröße die Drehzahl. Das war das langsame Gerät: Bilder konnten mit einer Rate von 74,1 MB pro Sek. und Videos mit 87 MB pro Sek. übermittelt werden.

Mehr zum Thema