Schwarze Magie

Die Schwarze Magie

Flüche, Eide, schwarze Magie und karmische Verträge lösen. Rituale der Schwarzen Magie, durchgeführt von einer echten Hexe und ihrer Hexenordnung. "Die" Schwarze Magie soll andere durch den gleichen energetischen Prozess gezielt schädigen und ihre Selbstbestimmung und Integrität einschränken. Die schwarze Magie: Wirkungen und Folgen. Einige Beispiele, die zeigen, wie sehr schwarze Magie Schaden anrichten kann.

Das ist schwarze Magie - Osiris & lsis

Zauberei heißt, dass etwas getan wurde, ohne zu wissen, wie es gemacht wird, zum Beispiel durch einen Zaubertrick, Handhabung oder Manifestationen. Das ist der Grund, warum die schwarze Magie nicht will, dass man ihr ausgesetzt wird, denn sobald sie ausgesetzt wird, hat sie ihre schwarze Zauberkräfte. Die schwarze Magie ist auch eines der gefährlichen Programme in der Gedankenkontrolle wegen der verwendeten Mechaniken.

Alles, was in unserer Wirklichkeit und damit in unserem Weltall passiert, beruht auf den Fundamenten der Offenbarung. Weil sich zuerst der Glaube und dann Sachen wie die Masse manifestierten. Dann kam zuerst der Gottesgedanke und dann manifestierte sich die Masse. So wurden alle auf unserer Umwelt geschaffenen Sachen zuerst begriffen, bevor sie sich auf unserer Insel durch die universalen Mächte des Universums manifestierten.

Das Denken und ihre kreativen Abläufe finden immer in einer übergeordneten Ebene statt, nämlich in der vierten, fünften und sechsten Raums. Also, wenn sich etwas offenbart, geschieht es in den oberen Räumen durch unsere Gefühle und unsere Überlegungen. Wenn wir uns etwas Positives erhoffen, können wir es in unserem Alltag verwirklichen, wenn wir die grundlegenden Regeln der Offenbarung einhalten.

Wenn wir etwas Gutes in unser tägliches Handeln einbringen, durch das Anziehungsgesetz, also durch Manifestationen, nennen wir es weisse Magie. Wir haben durch die positiven Gefühle und Überlegungen etwas Gutes in unserem Alltag gezeigt. Black Magic - VoodooWenn jemand mit negativen Gefühlen und Gefühlen etwas Schlechtes im Alltag eines anderen Menschen offenbart und ihm schadet, spricht man von Black Magic oder Vodoo.

Weil das Weltall nicht zwischen Gut und Schlecht unterscheidet, zeigt es sowohl gute als auch schlechte Ideen. Dies ist der einzig richtige und einzig richtige Beweggrund für schwarze Magie und Voodoo: weil sie auf dem grundlegenden Gesetz der Erscheinung basieren. Weil sich nach dieser Kraft die Sachen früher oder später mit der gleichen Stärke abspielen werden.

Schwarze Magie Wenn ein schwarzes magisches Ritual durchgeführt wird wie ein Zauber, um einem Menschen zu schaden, wird in Wahrheit der Leuchtkörper eines Menschen energisch attackiert und beeinflusst. Hierdurch wird der energetische Körper des Betroffenen in negativer Weise beeinflusst und geändert, und dadurch zeigt das Betroffene eine Negativrealität durch seinen eigenen beeinflussten Leuchtkörper entsprechend dem ihm aufgezwungenen Zauber.

In diesem Sinne sind alle schwarzen magischen Attacken unmittelbare Attacken auf die menschliche Psyche, die sich früher oder später im Opferleben durch das Offenbarungsgesetz äußern werden, bis diese Handhabung aufgeklärt und gelöst oder abgeheilt ist. Auf diese Weise betrachtet, handhabt die schwarze Magie Menschen durch Verwünschungen und Zaubersprüche so, dass sie sich selbst unwissentlich verletzen, weil sie unwissentlich etwas durch ihren beeinflussten energetischen Körper in ihr Dasein einziehen.

Die schwarze Magie ist so schädlich und trügerisch, weil die Energiemanipulation energisch echt ist und nicht nur eine Phantasie. Sogar Menschen, die nicht an schwarze Magie denken, sind von solchen Manipulationen zu 100% durchdrungen. Die Schwarze Magie richtig und vor allem frühzeitig zu entdecken, bevor sie Schaden anrichten kann.

Die schwarze Magie beruht nämlich, wie bereits erwähnt, auf den Fundamenten der Erscheinung. Alle Kundgebungen entstehen auf einer hohen Energieebene durch das Denken. Getrieben von allen Negativem wie Haß, Zorn, Eifersucht, Energievorlagen werden durch schwarze magische Zeremonien ins All gesandt, die sich dann zum rechten Lebenszeitpunkt bei den Betroffenen ausdrücken.

Weil schwarze Magie immer aus dem Überfall kommt, kann sie nicht ohne weiteres herausgefunden werden, bevor sie im Alltag der von negativen Ereignissen Bedrohten auftaucht. Weil, wie ich schon sagte, Magie nicht will, dass man dich bloßstellt. Deshalb können schwarze Magieangriffe nur durch telepathische Methoden erkannt und aufgedeckt werden. Wenn der Besetzte bereits in einer hohen Ebene geistig tätig ist, kann er schwarze magische Attacken wahrnehmen, bevor sie sich im Alltagsleben ausbreiten.

Dies ist nur dank der Telepathie der hohen Ebenen möglich. Deshalb lernen sie meist erst dann, dass ein schwarzer magischer Anfall erfolgt ist, wenn in ihrem eigenen Umfeld bereits Schäden und Traumata aufgetreten sind. In der traurigen Tatsache, dass 90% aller Heilpraktiker und Weißmagier keine telepathische Fähigkeit besitzen, können sie schwarze Magie und Vodoo nicht richtig wahrnehmen und deshalb auch nicht richtig lösen.

Weil schwarze Magie und Vodoo starke Gedankenkontrollprogramme sind, nutzen diese zweifelhaften Heilpraktiker diese Kontroll- und Manipulationsmechanismen auf Rechnung der Betroffenen. Seit Beginn des Jahres 2016 sind die Kräfte der vierten Ebene auf der Welt fest verwurzelt, was bedeutet, dass immer mehr Menschen auch die hohen Kräfte der vierten Ebene in sich selbst festhalten und so erkennen können.

Dadurch werden die positiven und negativen Erscheinungsformen und damit auch die schwarze Magie immer deutlicher und zügiger. Seit 2016 werden alle Energieprozesse auf der Welt forciert, sowohl die positiven als auch die negativen. Sehen Menschen mehr Durcheinander und Schmerzen in ihrem Alltag, dann kann man meist davon ausgehen, dass in ihrem Alltag energiegeladene Manipulationen durch Vodoo oder schwarze Magie und Hexen ablaufen.

Das Thema der dunklen Magie ist aus der übergeordneten Sicht der sechsten Ebene auf die Verteufelung unserer Gemeinschaft zurück zu führen. Die Energie der vierten Ebene ist seit Beginn des Jahres 2016 auf der Welt zuhause. Da sich die Welt derzeit in einem bedeutenden Prozess des Aufstiegs ist, werden all diese schlechten Sachen durch die hohe Energie an die Erdoberfläche geholt.

Dies erlaubt es den Menschen, mit einer vernünftigen Problemlösung und einer angemessenen Behandlung umzugehen, so dass die Menschen begreifen, dass es mehr als nur die dritte Ebene der alten Menschen gibt, und dass sie begreifen, warum sie von Gott zur Welt gesandt wurden und was ihre wirkliche Bestimmung hier auf Erden ist.

Ja, es sind vor allem die finsteren Kräfte, die verhindern wollen, dass die Welt und die Menschen in die höhere Dimension aufsteigen. Dies geschah zu einer Zeit, als die Menschlichkeit verändert wurde und die Verteufelungsprogramme auf der Welt und im Bewußtsein der Menschen durch die Zweiheit eingepflanzt wurden.

Es sind meist Menschen, die eine ausschlaggebende Bedeutung für die geistige Entfaltung der Welt und damit aller Menschen haben. Menschen, die noch nicht so viele Menschwerdungen auf Erden hatten, sind meist Jugendliche, die wenig Zeit haben. Sie sind meist so geschwächt, dass sie noch nicht so deutlich zwischen hoher und niedriger Vibration erkennen können, weshalb sie oft versucht sind, schwarze Magie einzusetzen.

Infolgedessen beschäftigen sie sich auch mit negativem Yeli vom Allerfeinsten, weshalb sie in ihrem jetzigen Zustand meist nicht mehr zufrieden sind und sich nicht weiterentwickeln. Schlimmstenfalls können sie die Welt nach ihrem Tode nicht einfach hinter sich lassen und bleiben hier für immer als eingeschlossene Seele, d.h. als fremde Energie.

Als wandernder Geiste ist man auf dieser Welt für immer eingeschlossen.

Mehr zum Thema