Schule der Geistheilung

Spirituelle Heilschule

Der Spirituosenheiler Volker Finger - Schule der Spirituosenheilung nach Horst Krohne Die" Schule für Geistiges Heilwesen nach Horst Krohne®" verfügt über ein umfassendes Trainingsprogramm für energetisches Heile. Schulgründer Horst Krohne (bekannt aus zahlreichen Fernsehauftritten in ARD, ZDF, Arte usw.) ist einer der erfolgreichen Heiler in Europa. Während der Basler Psi-Tage im Dez. 2001 hat Horst Krohne vor laufender Kamera und unter dem Skepsis der vielen Journalistinnen und Journalisten die Hand auf Brustkorb und Rückseite des damals 10-jährigen Jérôme gelegt.

Jeremie's Familienvater Beat Schaub, ein schweizerischer Internist, hatte seinen Sohn dem Heilpraktiker übergeben, weil er dachte, es gäbe nichts mehr zu gewinnen. Für den Knaben war alles verboten, was Kindern gefällt: Marzipan, Schoko, Äpfel etc. Jetzt legt ein Heilpraktiker seine Hand auf die Brustkorb und den Ruecken des Buben.

Horst Krohne sagte nach einer kurzen Zeit: "Die Allergien sind weg." Er hat ihm ein Marzipanstück gegeben. Das Marzipanstück hat er sich in den Mund gesteckt. Vorsichtshalber hat sein Familienvater den Notfallkoffer mit den Injektionsspritzen ausgepackt, aber dem Knaben ist nichts passiert. "Spirituelle Heilung" oder "Spirituelle Heilung" ist eine der traditionsreichsten Methoden.

Wenn ich meine Hände über einen Kranken lege und er kribbelt oder kribbelt, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er sich erholt. Der Erfolg der englischen Heilpraktiker ist bekannt. Zunehmend engagieren sich auch Heilpraktiker in den USA. Selbst wenn die medizinische Wissenschaft im Allgemeinen immer noch Kritik an spirituellen Heilmethoden übt, eröffnen sich immer mehr Ärzte für diesen Bereich.

Gerade bei schwer erkrankten Menschen, für die die konventionelle Medizin oft mit "ihrem Latein" am Ende ist, sucht man nach neuen komplementären Wegen. Dazu zählt auch die geistige Heilung. Sie greifen nicht unmittelbar in den Körper ein, sondern wirken vom Verstand als Lebensträger auf die Energiestruktur des Bewußtseins - und das auch über weite Strecken.

Mehr zum Thema