Schamanische Heiler

Shamanischer Heiler

Shamanic Training -. ein behandlungsorientiertes Intensivtraining in schamanischer Heilung. Der Schamane ist also der Heiler in einer Gruppe.

Béjamin Maier, Shamanismus, Seminare in Freiburg

Hier können Sie sich über meine Arbeiten und meine Leistungen orientieren - in Einzelgesprächen, Schulungen, Workshops und in einer 2-jährigen schamanistischen Schulung. Ich möchte mit meiner Tätigkeit Menschen darin bestärken und begeistern, ihren eigenen Weg zu gehen und mehr Befriedigung zu erlangen. Dabei verwende ich schamanische und weltanschauliche Begriffe und Applikationen, mit denen ich in den vergangenen zehn Jahren sehr gute persönliche und fachliche Erlebnisse hatte.

Schamanistische Riten und Lebensberatungen

Wünschen Sie ein kostenloses, unverbindliches Informationsgespräch? Im Rahmen dieses 2-jährigen Intensivtrainings werden den Teilnehmern verschiedene schamanisch-magische und/oder geistige Fertigkeiten vermittelt. Die schamanische Technik ist eine an unsere Zeit und unsere Unternehmenskultur angepaßte Technik, die in einer einzigen Sitzung praxisnah und effektiv umgesetzt werden kann und aus meiner 10-jährigen Praxiserfahrung mit individuellen Schamanen-Sitzungen stammt.

Das Training ist so strukturiert, dass es auch in Teilzeit durchführbar ist. Es umfasst eine Serie von Wochenend-Seminaren, Heimtrainer, individuelle Sitzungen und ständige Betreuung. Der Inhalt des Trainings hilft den Teilnehmern in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und aktiviert einen großen Teil des geistigen Potenzials, das jeder in sich hat.

Sie können auch individuelle schamanische Sitzungen und Seminare mit dem Gelernten durchführen. Auf Wunsch sind auch Hinweise zu Selbständigkeit, Eigenorganisation und Vermarktung enthalten. Das Training kann zu jeder Zeit beginnen. Urkunde: Am Ende der Schulung erhalten Sie ein Urkunde. Dies wird dann auf dem Zeugnis festgehalten. Ausserdem für ein kostenloses Info-Gespräch über dieses Training.

Falls Sie sich für das Training interessieren, lassen Sie uns zusammenkommen oder rufen Sie mich an und ich werde alle Ihre Anfragen beantworten.

Ist der Schamane ein Heiler?

Kann ein Schamane ausheilen? Wenn alles Mögliche aus medizinischer Sicht gemacht wurde, heißt es manchmal: Vielleicht können Sie Ihr Anliegen anders anpacken. Die schamanische Tätigkeit kann hier helfen. Bei der schamanischen Tätigkeit spielt es keine Rolle, ob man an Rheumatismus oder Karzinom erkrankt ist. Der Schweregrad der Erkrankung ist oft ein Auslöser für die psychosomatische Behandlung.

Wenn sich jemand neben der weiteren ärztlichen Versorgung für das "Problem" des schamanistischen Reisens entschließt, gibt es unterschiedliche Ansätze. Das so genannte niedere Geistige Welt korrespondiert mit dem Unterbewussten. Diese Destination ist sicherlich eine logische Konsequenz für psychosomatische Erkrankung. In der emotionalen Theorie der Schamanismustherapie wird ausführlich beschrieben, wie das Gefühl seine Kraft in Ordnung bringt. Dies kann dazu beitragen, dass sich die Erkrankung weniger ausgeprägt manifestiert.

Teilweise ist es sicherlich auch möglich, dass die Erkrankung dadurch abklingt. Schamanismustherapeuten sind da, um Sie zu belügen. Es gibt schamanische Auszüge, ja. Diese korrespondieren mit der Entfernung der Erkrankung aus dem Unterbewussten. Das, was ein Doktor mit einem Skalpelle machen könnte, kann schamanisch als zusätzliches Lebewesen mitgenommen werden.

Allerdings verdeutlicht die Entnahme, dass der Ursprung der Erkrankung unklar ist und noch vorhanden sein kann. In dieser Hinsicht: Nein, Shamanen und schamanische Praktiker, nicht einmal aus therapeutischen Gründen, sind keine Heiler, nicht einmal spirituelle Heiler. Sie und die Ärzte entscheiden.

Mehr zum Thema