Runen

Runen

Diese Runen waren Zeichen von Zeit und Magie, deren hohe Antike in den Liedern von Edda zu lesen ist. Tauchen Sie ein in die Welt der Runen. Finde praktischen Nutzen & persönlichen Einsatz Ihr habt ein Runenset gekauft oder selbst kreiert und wollt nun damit zurechtkommen? Benutze deine Runen, wenn sie an Kraft zulegen. Kümmert euch um die Runen und ihr werdet euch gegenseitig wiederfinden.

die Runen in Frage stellen, aber wie? Ihr solltet nicht besonders verfahren, wenn ihr die Runen in Frage stellen wollt.

Zum Beispiel kannst du alle Runen in eine Tasche stecken und eine oder mehrere Runen daraus zeichnen. Meine Runentasche kann so weit geöffnet werden, dass sie zu einer Rundmatte wird. Manchmal wirf ich die Runen, ein anderes Mal zeichne ich eine. Auf jeden Falle sollte man sich genau überlegen, wie viele Runen man zeichnen will.

Du bekommst immer die klarste Lösung, wenn du nur eine Runenzeichnung machst. Mehr Runen verwenden, desto grösser ist der Interpretationsspielraum. Einige malen auch gern drei Runen. Der erste Runen für die Geschichte, der zweite für die heutige und der dritte für die zukünft.

Ihr könntet nun eine vierte Runen zeichnen. Bei dieser Runenart könnt ihr erkennen, was in eurem Unbewussten liegt. Bei einer fünften Runenart kannst du deine soziale Position im Rahmen deiner Fragestellung eruieren. Und die Runen werden gezeichnet, was dann? Wenn ihr eine oder mehrere Runen gezeichnet habt, schaut sie euch an.

Die meisten Menschen finden es einfacher, sich mit den Runen zu verbinden, wenn sie in die Betrachtung eintauchen. Wenn du dich nicht mit den Runen verbinden kannst, versuche einen anderen Weg. Trag die Runen für ein paar Tage bei dir. Wenn ihr die Visualisierungskunst beherrscht, damit ihr die Runen in eurem Kopf erschaffen könnt, gibt es eine andere Art, euch den von euch gewünschten Lösungen zu nähern.

Schließt eure Äuglein und stellt euch die Runen vor. Oftmals verwandelt sich das Image der Runen in ein ganz anderes um. Es wäre natürlich leicht, die Bedeutungen der Runen gleich nachzusehen, aber man würde viel verpassen. Auch Odin hat sich den Runen auf seine eigene Art angenähert.

Seine Opferbereitschaft allein gab ihm das Wissen über die Runen. Wenn Sie eine der empfohlenen Möglichkeiten benutzt haben, können Sie die generelle Beschreibung der Runen nachschlagen. Erinnert euch an das Recht der sich selbst verwirklichenden Prophetie in all euren Anfragen an die Runen! Stellen Sie also immer die Frage nach Ihrer zukünftigen Möglichkeit und nehmen Sie sich nicht Ihre Möglichkeiten.

Du fragst mich ganz einfach, ob es dir gut geht. Die Befragung der Runen allein kann deine Furcht im Unbewussten erhöhen und sich im ungünstigsten Falle ausdrücken. Wenn die Runen euch jemals eine verängstigende Erwiderung liefern, könnt ihr euch auch fragen: Was kann ich tun, um das zu verhindern?

Sei mit deinen Rückfragen behutsam. Es gibt mehrere Wege, deine eigene Runen zu erobern. Am einfachsten: Du denkst über die Fragestellung "Wer bin ich" nach und zeichnest dann eine Runen. Ein weiteres Verfahren ist die Berechnung der persönlichen Runen. Jeder Run steht für einen Brief und eine Nummer.

Der Achte steht für die Runenwunjo. Der Fünfer steht auf der Karte und steht für die Runde der Raiðos. Ich bekomme die Runen-Gebos. Falls ihr überhaupt keine Runen habt, könnt ihr auch mein digitales Runen-Set benutzen.

Mehr zum Thema