Reiki Einweihung

Einweihung Reiki

Der Reiki Energiefluss der Einweihung Reiki Einweihungen sind Teil des Reiki Trainingspfades und ein zentrales Einweihungsritual. Sehr geehrte Leser, wenn Sie sich für eine Reiki-Einweihung entschieden haben, sollten Sie sich bewusst sein, dass dies das Richtige für Sie ist. Das Reiki ist eine sehr einfache und effektive Methode zur Steigerung der Lebensenergie.

Das Reiki ändert die Sichtweise

Reiki Einweihungen sind Teil des Reiki Trainingspfades und ein zentraler Initiationsritus. Aber wie beeinflusst eine Reiki-Einweihung das eigene Dasein? Viele, die sich entschieden haben, dem Reiki-Pfad zu folgen, berichteten, dass die Reiki-Einweihung einen starken Einfluss auf ihr eigenes Verhalten hatte, besonders nach dem ersten Reiki-Grad. Wo immer es Störungen im menschlichen Dasein gab, herrscht Ordnung.

Besonders im ersten Grade ändert sich der körperliche Organismus des Menschen, was sich besonders in den 21 Tagen der Säuberung nach dem ersten Grade wiederspiegelt. Genauso oft kommt es vor, dass Sie verschiedene Sachen in Ihrem Alltag loslassen, weil sie als unnötig oder lästig erachtet werden. Aber auch Ängste, Befürchtungen, Zweifel und vor allem Ablehnungen der verschiedensten Art gehen oft verloren.

Menschen verarbeiten nur ca. 5% aller Information, die über verschiedenste Sinnesorgane erfasst wird. Das Reiki ändert die Empfindung nicht durch einen Prozess des Geistes, sondern durch Erfahrung. Daraus ergibt sich letztlich Lebensfreude und Transparenz durch ein furchtloses und ablehnungsfreies Dasein. Wie läuft eine Reiki-Einweihung ab? Die Reiki-Einweihung wird von einem Reiki-Lehrer an einen Reiki-Meister weitergereicht.

Letztlich geht es um den Lichtfluss durch die Wirbelsäulen, die Schwingung der energetischen Zentren und die Abstimmung der Haupt- und Seitenchakren auf Reiki. Die nachfolgenden Bücher, die wir als außerordentliche Arbeiten betrachten, beschreiben Reiki-Einweihungen und ihre Bedeutungen wunderbar:

Die Reiki

Amtseinführung

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, wenn Sie sich für eine Reiki-Einweihung auf für entschlossen haben, sollten Sie sich bewusst sein, dass dies die richtiges für ist. Reiki gibt es viele unterschiedliche Formen. In der Regel werden Sie die passende Form von Reiki geführt, und trotzdem gibt es viele weitere Informationen, die Sie Ihrem Trainer abklären stellen sollten.

Traditionelles Reiki ist das von Meister Mikao Usui. Es gibt 4 Einführungen. Hier werden die Chakren geöffnet für die Universellen Energien und üben durch das direkte Auflegen der Hände auf sich selbst und auf andere. Hier haben Sie das Recht, Reiki Schüler selbst zu eröffnen. Jeder sollte das für sich selbst bestimmen.

Sie können das Reiki-Training mit einem Schüler oder in der Gruppe durchführen durchführen. Mir sind die höchsten 2-3 Schüler lieber, da ich es mit jeder Seite besser machen kann Beschäftigen Vor der Einweihung durchführe biete ich Ihnen Kaffee, Kaffee, Wasser aber auch kleinere Mahlzeiten an. Weil ich nach jeder Einweihung und der entsprechenden Übung eine kurze Auszeit einlege.

Das ist nötig für den Schüler, sonst kann er leicht auf überfordert fühlen schauen. Die Initiationsrituale des ersten Abschlusses bestehen aus vier gleichwertigen Initiationen und sollten 2 Tage dauerten. Ich widme mein Schüler am ersten Tag dem ersten und zweiten Teil. Im ersten Teil setzt der Master sein Meisterzeichen ein, setzt sich hinter Schüler, das seine Blicke schließt und glättet eine Ausstrahlung, dass Reiki-Energie besser fließen kann.

Dann geht er alle Stellungen durch, die ihm sein Herrchen gegeben hat. An dieser Stelle muss ich darauf hinweisen, dass die Reiki-Positionen nur von Master zu Master weitergereicht werden sollten, daher werde ich sie hier nicht individuell wiedergeben. Im ersten Teil der Einweihung erhält Schüler die Instruktionen und die Stellen zur Selbstversorgung erklärt

Gemäß dieser Gebrauchsanweisung kann sich Schüler behandeln lassen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Kurs und die Einweihung nicht so austrocknen. Die erste Einweihung findet im zweiten Teil unter läuft statt. Anschließend holt die Schüler die Positionen, um die sich die Partnerbehandlung erklärt und führt ebenfalls durch.

Wenn ich nur einen Schüler habe, habe ich mich dafür auf Verfügung gestellt. Am Ende machen wir eine Erlebnisrunde, damit meine Schüler nicht mit unbeantworteten Anfragen nachhause gehen. Nach der dritten Einweihung erkläre mache ich den Schülern wie man einen Chakrenausgleich, wie eine kurze Behandlung in der Sitzung ausführt und es wird geübt, geübt, geübt, geübt, geübt.

Nachdem der vierte Teil der Einweihung ich die Schüler noch einmal üben ließ, stellen sich die Nachfragen. Auch die anderen Mitschüler werden von den Reiki-Erfahrungen der anderen Menschen lernen können. Wir haben uns dann in einen Zirkel gesetzt und jeder erhält seine Frage auf die bestmögliche Weise erklärt Zum einen bringen sie es mehr für die Aufnahmefähigkeit von Schüler und zum anderen erhalten sie auch auf ihrem Weg Übungen, die sie bei Bedarf jederzeit nutzen können.

Letzter Teil für Schüler ist immer der schönste, sie erhalten ihr Zertifikat. Der schönste Augenblick, wenn es möglich ist, die Gesichter von Schüler zu lesen. Es sind zwei schöne Tage der Ernsthaftigkeit, des Spiels; Spaß und Aufregung und die Anerkennung von Schüler sind eine schöne Auszeichnung und ich bin froh, dass ich diese Tage genießen und erleben konnte.

I wünsche Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Training, wann immer sie sich dafür entschieden haben dafür

Auch interessant

Mehr zum Thema