Quantenheilung Köln

Die Quantenheilung Köln

Schulungen, Seminare und Einzelsitzungen Matrix- / Quantenheilung, Zwei-Punkt-Methode und Spirituelle Heilung in Köln. Heilen erfahren und erlernen - Hochkarätige Vorträge in Köln Alle wollen in Ruhe und Lebensfreude, in einer ausgeglichenen und liebenden Gemeinschaft sein. Alle wollen wir uns von Erkrankungen, Einschränkungen, Stress und Widerstand befreien. Aber Sie sehen kaum Menschen, die es wirklich verstanden haben, ihre Schwierigkeiten zu überwinden und ein echtes, freiheitliches und fröhliches Zusammenleben zu haben.

Es ist das Recht von uns allen, ein erfülltes und erfülltes Dasein zu führen, wir wollen erkannt und geliebt werden, wir wollen Sicherheit und Hilfe bei der Verwirklichung unserer Vision. Mit Quantum Healing werden Sie garantiert eine Möglichkeit haben, sogar einen alltäglichen Wegbegleiter und besten Kumpel zu haben, um Ihre eigenen Wünsche zu erfüllen - einfach und ausgelassen!

Quantum Healing Köln Grundseminar 15-16.9.2018, Transformations-Seminar 5-7.10.2018

"Liberation from Cell Programming" Auf dieser Webseite lernen Sie mehr über die Methodik von Matrix & Quantum Healing, mit der Sie obstruktive Programmierung aus Ihrem Zellengedächtnis entfernen können, um Ihr Potential und Ihre Begabungen zu entwickeln und ein erfüllendes, fröhliches und fröhliches Liebes- und Freudenleben in Harmonie mit Ihrem Charakter zu führen.

Erlebe Quantum Healing Cologne hautnah! *Sniff for free*

Nachfolgend finden Sie einen kleinen Einblick, was mit Ihren persönlichen Informationen geschieht, wenn Sie unsere Webseite aufsuchen. Persönliche Angaben sind alle Angaben, mit denen Sie sich identifizieren können. Durch den Seitenbetreiber wird die Verarbeitung der Informationen auf dieser Webseite vorgenommen. Wo werden Ihre Informationen gesammelt? Zum einen werden Ihre Angaben gesammelt, wenn Sie uns diese übermitteln.

Dies können z.B. Angaben sein, die Sie in ein Formular eintragen. Weitere Informationen werden von unseren IT-Systemen bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erhoben. Dabei handelt es sich hauptsächlich um die technischen Angaben (z.B. Internet-Browser, Betriebsystem oder Zeitpunkt des Seitenaufrufs). Diese Informationen werden von uns bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erhoben.

Wozu verwenden wir Ihre Angaben? Teile der Informationen werden gesammelt, um eine einwandfreie Funktion der Webseite zu garantieren. Weitere Informationen können zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens herangezogen werden. Was für Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Angaben? Wir erteilen Ihnen das Recht, über Ursprung, Adressat und Verwendungszweck Ihrer bei uns hinterlegten persönlichen Angaben kostenlos informiert zu werden.

Außerdem haben Sie ein Recht auf Auskunft, Sperrung und ggf. Löschen dieser Angaben. Das Surfverhalten wird in der Regel in anonymisierter Form analysiert; das Surfverhalten kann nicht auf Sie zurückgeführt werden. Der Anbieter dieser Seite nimmt den Datenschutz sehr ernst. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden von uns gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und dieser Erklärung zum Datenschutz streng geheim gehalten.

Bei der Nutzung dieser Webseite werden diverse persönliche Informationen gesammelt. Persönliche Angaben sind Angaben, mit denen Sie sich identifizieren können. Diese Erklärung zum Datenschutz erklärt, welche Informationen wir sammeln und für welche Zwecke wir sie verwenden. Eine lückenlose Sicherung der Angaben vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Verantwortlich für die Datenbearbeitung auf dieser Webseite ist: die physische oder rechtliche Persönlichkeit, die allein oder zusammen mit anderen über den Zweck und die Art der Bearbeitung personenbezogener Informationen (z.B. Name, E-Mail Adresse, etc.) bestimmt.

Eine Vielzahl von Datenverarbeitungsprozessen ist nur mit Ihrer Zustimmung möglich. Ihr Einverständnis können Sie jeder Zeit wiederrufen. Es steht Ihnen das Recht zu, von uns aufgrund Ihrer Zustimmung oder zur Vertragserfüllung automatisch verarbeitete Informationen in üblicher, maschinenlesbarer Form an Sie oder einen Dritten weiterzugeben. Wenn Sie die unmittelbare Weitergabe der Angaben an einen anderen Sachbearbeiter wünschen, geschieht dies nur, wenn dies aus technischer Sicht möglich ist.

Bei aktivierter SSL- oder TLS-Verschlüsselung können die von Ihnen an uns übermittelten Informationen nicht von Dritten gelesen werden. Sofern nach Vertragsabschluss eine Pflicht zur Angabe Ihrer Abrechnungsdaten (z.B. Kontoverbindung für die Einzugsermächtigung) entsteht, werden diese für die Abwicklung der Zahlung erhoben. Die Zahlungstransaktionen über die üblichen Zahlungsarten (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgen ausschliesslich über eine SSL- oder TLS-Verbindung.

Auskunftsrecht Sie haben ein Recht auf kostenlose Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Angaben, deren Ursprung und Adressaten sowie den Verwendungszweck und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung bzw. Löschung dieser Angaben im Sinne der anwendbaren Rechtsvorschriften. Für weitere Informationen zum Datenschutz können Sie sich an die im Impressum angegebene Anschrift halten.

Cookies, die zur Abwicklung der E-Mail-Kommunikation oder zur Ausführung von bestimmten von Ihnen gewünschten Funktionalitäten (z.B. Warenkorbfunktion) notwendig sind, werden auf der Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO abgespeichert. Diese Angaben werden nicht mit anderen Quellen zusammengeführt. Basis für die Datenbearbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, der die Bearbeitung von Informationen zur Vertragserfüllung oder vorvertraglichen Massnahmen erlaubt.

Wir werden diese nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben. Dementsprechend werden die im Formular eingetragenen Angaben ausschliesslich aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO). Diese Zustimmung können Sie selbstverständlich wiederrufen. Ihre in das Formular eingetragenen Angaben bleiben solange bei uns, bis Sie uns um deren Löschen bitten, Ihre Zustimmung zur Aufbewahrung zurückziehen oder der Verwendungszweck der gespeicherten Informationen entfallen ist (z.B. nach erfolgter Abwicklung Ihrer Anfrage).

Wir nutzen die zu diesem Zweck erhobenen personenbezogenen Informationen nur zum Zweck der Inanspruchnahme des entsprechenden Angebots oder der Dienstleistung, für die Sie sich eintragen. Ihre bei der Anmeldung angegebenen Angaben werden aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO). Ihr Einverständnis können Sie jeder Zeit wiederrufen.

Ihre bei der Anmeldung erhobenen persönlichen Angaben werden von uns so lange aufbewahrt, wie Sie auf unserer Webseite angemeldet sind und danach von uns entfernt werden. Weil wir Anmerkungen auf unserer Site nicht vor der Aktivierung überprüfen, brauchen wir diese Angaben, um im Fall von Rechtsverstößen wie Beleidigung oder Werbung gegen den Autor vorzugehen.

Dabei werden die bei der Bestellung von Beiträgen angegebenen Angaben zwar entfernt; wenn Sie uns diese jedoch für andere Verwendungszwecke (z.B. Newsletterbestellung) mitgeteilt haben, bleiben sie bei uns. Der Kommentar und die dazugehörigen Informationen (z.B. IP-Adresse) werden so lange auf unserer Webseite aufbewahrt, bis der Kommentar komplett entfernt wurde oder die Anmerkungen aus gesetzlichen GrÃ?nden (z.B. Beleidigungen) gelöscht werden mÃ?ssen.

Der Kommentar wird aufgrund Ihrer Zustimmung gespeichert (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO). Ihr Einverständnis können Sie jeder Zeit wiederrufen. Persönliche Angaben werden von uns nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies für die Herstellung, Inhaltsgestaltung oder Veränderung des Vertragsverhältnisses vonnöten ist.

Maßgeblich hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO, der die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung oder für vorvertragliche Massnahmen erlaubt. Persönliche Angaben über die Nutzung unserer Internet-Seiten (Nutzungsdaten) werden von uns nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Ermöglichung oder Abrechnung der Nutzung des Services durch den Benutzer notwendig ist.

Eine Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte findet nur statt, wenn dies im Zusammenhang mit der Auftragsabwicklung erforderlich ist, z.B. an das mit der Auslieferung der Waren betraute Versandunternehmen oder die mit der Abwicklung der Zahlung betraute Bank. Eine weitere Weitergabe der Angaben findet nicht statt oder nur, wenn Sie der Weitergabe explizit zustimmen.

Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden Ihre Angaben nicht an Dritte weitergegeben, z.B. zu Werbezwecken. Basis für die Datenbearbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, der die Bearbeitung von Informationen zur Vertragserfüllung oder vorvertraglichen Massnahmen erlaubt. Übermittlungen personenbezogener Informationen an Dritte erfolgen nur, soweit dies im Zusammenhang mit der Auftragsabwicklung erforderlich ist, z.B. an das mit der Abwicklung von Zahlungen betraute Institut.

Ein weitergehender Versand der Angaben findet nicht statt oder nur, wenn Sie der Übertragung explizit zustimmen. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden Ihre Angaben nicht an Dritte weitergegeben, z.B. zu Werbezwecken. Basis für die Datenbearbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO, der die Bearbeitung von Informationen zur Durchführung eines Vertrages oder einer vorvertraglichen Maßnahme erlaubt.

Ein sorgfältiger und gewissenhafter Umgang mit den personenbezogenen Angaben und Angaben des Kursteilnehmers ist uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund leiten wir keine personenbezogenen Nutzungsdaten an nicht beteiligte Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Abwicklung der Maßnahme erforderlich. Wir speichern Ihre Angaben zur bestmöglichen Kundenbetreuung und zur Abwicklung von Geschäftsaktivitäten (z.B. Finanzbuchhaltung).

Bei Bedarf werden Ihre Angaben auch an Dritte (z.B. Seminarleiter vor Ort) weitergeleitet. Auf dieser Webseite werden durch den Webanalysedienst Google Analytics bestimmte Informationen zur Verfügung gestellt. Google Analytics setzt so genannte Cookies ein. Durch den Cookie werden in der Regel automatisch erzeugte Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort abgelegt.

Google Analytics Cookies werden auf der Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert. Dies führt dazu, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Ländern, die Vertragsparteien des Übereinkommens über den EWR sind, vor der Übertragung in die USA durchsucht wird. Lediglich in Einzelfällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Webserver von Google in den USA übermittelt und dort verkürzt.

Google wird diese Information im Namen des Anbieters dieser Webseite verwenden, um Ihre Benutzung der Webseite zu analysieren, um Berichte über die Aktivitäten der Webseite zu erstellen und um dem Anbieter weitere Dienste im Zusammenhang mit der Webseite und der Benutzung des Internets anzubieten. Eine Zusammenführung der von Ihrem Webbrowser im Zusammenhang mit Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Google Daten wird nicht vorgenommen.

Auch können Sie Google die Erhebung der durch den Cookie generierten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und deren Bearbeitung durch Google unterbinden, indem Sie das unter folgendem Verweis erhältliche Browser-Plugin downloaden und installieren: . Durch Anklicken des nachfolgenden Links können Sie die Erhebung Ihrer persönlichen Informationen durch Google Analytics unterdrücken.

Ein Opt-out-Cookie wird eingesetzt, das die Erhebung Ihrer persönlichen Angaben bei künftigen Zugriffen auf diese Webseite verhindert: Deaktiviere Google Analytics. Weitere Hinweise dazu, wie Google Analytics mit Benutzerdaten umgeht, entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Google: . Mit Google haben wir einen Auftrag zur Datenverarbeitung erteilt und erfüllen die hohen Anforderungen der Bundesdatenschutzbehörden an den Einsatz von Google Analytics.

Die Webseite benutzt die Funktionen von Google Analytics. Dabei handelt es sich um interessenbezogene Anzeigen von Google und um Besuchsdaten von Dritten. Sie können nicht einer konkreten Personenzuordnung unterworfen werden. Dieses Feature können Sie über die Einstellungen Ihres Google-Kontos für Anzeigen oder die Deaktivierung von Google Analytics zur Sammlung Ihrer Informationen, wie im Abschnitt "Deaktivierung der Datenerfassung" beschrieben, abschalten.

Wir verwenden die Funktionalitäten von Google Analytics Remarketing in Zusammenhang mit den gerätespezifischen Funktionalitäten von Google AdWords und Google DoubleClick. Die mit Google Analytics Remarketing erstellte Werbezielgruppe kann mit den gerätespezifischen Funktionalitäten von Google AdWords und Google DoubleClick verbunden werden. Sobald Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, wird Google Ihren Web- und App-Browserverlauf zu diesem Zwecke mit Ihrem Google-Konto verbinden.

Um dieses Feature zu unterstützen, sammelt Google Analytics authentifizierte Benutzer-IDs, die temporär mit unseren Google Analytics-Daten verbunden sind, um ein geräteübergreifendes Anzeigen-Targeting zu entwickeln. Eine Zusammenstellung der in Ihrem Google-Konto erhobenen personenbezogenen Informationen basiert allein auf Ihrer Zustimmung, die Sie an Google übermitteln oder zurückziehen können (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO).

Für Datenerhebungen, die nicht mit Ihrem Google-Konto verschmolzen werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder sich der Verschmelzung widersetzt haben), basiert die Datenerhebung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Weitere Hinweise und die Datenschutzvorschriften sind in der Googleschen Erklärung zum Datenschutz zu lesen unter: .

Die Webseite benutzt Google AdWords. Ad-Words ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. 1600 Parkway Amphitheater, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Bei Google AdWords verwenden wir das sogenannte Conversion-Tracking. Beim Anklicken einer von Google geschalteten Werbung wird ein Cookie für das Conversion-Tracking eingesetzt.

Wenn der Benutzer gewisse Webseiten dieser Webseite aufruft und das Cookies noch nicht verfallen sind, kann man feststellen, dass der Benutzer auf die Werbung klickt und auf diese umgelenkt wurde. Jedem Kunden von AdWords wird ein anderes Cookies zugewiesen. Falls Sie nicht am Trackingsystem teilhaben wollen, können Sie dieser Verwendung durch einfaches Ausschalten des Cookies von Googles Conversion Trackings über Ihren Internet-Browser unter Benutzereinstellungen einwenden.

Conversion-Cookies " werden gemäß 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert. Weitere Auskünfte zu Google AdWords und Google Conversion Tracking erhalten Sie in den Datenschutzrichtlinien von Google: . Auf diese Nutzung der Angaben haben wir als Betreiber keinen Einfluss. Weitergehende personenbezogene Angaben werden nicht oder nur auf ausdrücklich freiwilliger Basis gemacht.

Wir nutzen diese Angaben ausschliesslich für den Versandt der gewünschten Information und leiten diese nicht an Dritte weiter. Ihre im Anmeldeformular eingetragenen Angaben werden ausschliesslich aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO). Sie können Ihre Zustimmung zur Datenspeicherung, der E-Mail-Adresse und deren Verwendung zum Versenden des Newsletters jeder Zeit wiederrufen.

Ihre Angaben zum Zweck der Newsletter-Anmeldung werden von uns bis zur Abmeldung vom Verteiler aufbewahrt und nach Abmeldung vom Verteiler automatisch entfernt. Von uns für andere Verwendungszwecke gespeicherte Informationen (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) sind davon nicht betroffen. Ihre Angaben zum Zweck der Newsletter-Anmeldung werden auf den Server von Klick-Tipp übertragen.

Eine Verarbeitung der Angaben geschieht aufgrund Ihrer Zustimmung ( 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO). Diese Zustimmung können Sie selbstverständlich wiederrufen. Ihre Angaben zum Zweck der Newsletter-Anmeldung werden von uns bis zur Abmeldung vom Verteiler aufbewahrt und sowohl von unseren Server als auch von den Server von Klick-Tipp nach Abmeldung vom Verteiler entfernt.

Von uns für andere Zwecke gespeicherte Informationen (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) sind davon nicht betroffen. Mit Click-Tip haben wir einen Auftrag zur Datenverarbeitung geschlossen, in dem wir Klick-Tipp dazu verpflichtet haben, die Kundendaten zu sichern und nicht an Dritte weiterzuleiten. Auf unserer Webseite werden Plugins von Googles YouTube-Seite verwendet.

Der Einsatz von YouTube ist im Hinblick auf eine ansprechende Präsentation unserer Online-Angebote vonnöten. Es handelt sich hierbei um ein legitimes Interessen im Sinn von § 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Nähere Angaben zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Erklärung zum Datenschutz von Google unter: . und der Erklärung zum Datenschutz von Google.

Hier wird der Kartenservice Google Maps über eine Schnittstelle genutzt. Um die Funktionalitäten von Google Maps nutzen zu können, ist es erforderlich, Ihre IP-Adresse zu hinterlegen. In den USA werden diese Daten in der Regel von Google an einen Webserver übermittelt und dort zwischengespeichert. Der Einsatz von Google Maps ist im Sinne einer attraktiven Präsentation unserer Online-Angebote und einer einfachen Erreichbarkeit der von uns angezeigten Stellen auf der Webseite.

Es handelt sich hierbei um ein legitimes Interessen im Sinn von § 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Weitere Hinweise zum Thema Datenschutz bei Google erhalten Sie in der Erklärung zum Datenschutz: . Amazon-Cookies werden gemäß 6 Buchstabe f DSGVO gespeichert. Falls Sie mit Hilfe von ClickandBuy bezahlen, werden Ihre Zahlungsdetails an ClickandBuy gesendet.

Ihre Angaben werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO (Verarbeitung zur Vertragserfüllung) an uns übermittelt. Ihr Einverständnis zur Datenbearbeitung können Sie selbstverständlich jeder Zeit wiederrufen. Mithilfe der " Softortüberweisung " bekommen wir von der Firma Softort eine Bestätigung der Zahlung in Realzeit und können umgehend mit der Begleichung unserer Verpflichtungen anfangen.

Zusätzlich zu PIN und TAN werden die von Ihnen angegebenen Bezahldaten und Ihre persönlichen Angaben an die Firma Softort weitergeleitet. Ihre persönlichen Angaben umfassen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse, IP und alle anderen für die Abwicklung der Zahlung erforderlichen Angaben. Eine Weitergabe dieser Informationen ist erforderlich, um Ihre Personalien eindeutig zu ermitteln und Betrugsversuche zu verhindern.

Ihre Angaben werden der Firma Softort auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung) und Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (Verarbeitung zur Vertragserfüllung) übermittelt. Ihr Einverständnis zur Datenbearbeitung können Sie selbstverständlich jeder Zeit wiederrufen.

Mehr zum Thema