Psychotherapie Paartherapie

Paar-Psychotherapie

Nicole Kienzl, Therapie sexueller Probleme (Sexualtherapie), Paartherapie. Die Beratung und Therapie von Paaren ist nicht krankenversichert. Partnertherapie Bonn / Paarberatung: Erfahrene Psychotherapeuten helfen. Psychotherapie, Paartherapie & Coaching. Diese Übung mache ich gerne zu Beginn einer Sitzung oder, wie im Beispiel unten, als Starter für eine ganze Paartherapie.

Psychologisch PsychotherapeutInnen . Herrmann, Auszra, Lean . Munchen-Neuhausen

Die Pärchenberatung und Paartherapie erfolgt nach dem Prinzip der emotionalen Selbsthilfe. Die Partner werden in der Behandlung dabei unterstützt, einander zu erkennen, zu begreifen und miteinander zu sprechen. Die Beratung und Behandlung von Paaren ist nicht krankenversichert. Für eine 60-minütige Paarsitzung werden 120 EUR und für eine 90-minütige Paarsitzung 180 EUR berechnet.

Falls erforderlich und gewünscht, kann es Sinn machen, zusätzliche Einzelgespräche mit den PartnerInnen zu arrangieren. Eine 50-minütige Einzelstunde kostet 100,55 EUR (laut GOP).

Paar-Therapie - Psychotherapiezentrum Wiesbaden

Zahlreiche Untersuchungen belegen, dass sich unzufriedene Ehepaare oft und lange Zeit in negatives Benehmen verwickeln, z.B. durch gegenseitige Anschuldigungen oder Rückzug. Die Verhaltenstherapie für Ehepaare fokussiert sich in erster Linie auf die Beratung und das Coachen, um die Kommunikationsfähigkeiten eines Ehepaares zu verbessern. Der Behandlungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung verschiedener Therapiemodule, die auf die jeweiligen Gegebenheiten der einzelnen Ehepaare abgestimmt sind.

Im Unterschied zu anderen therapeutischen Richtungen ist die Verhaltenstherapie für Ehepaare detailliert erforscht. Bei vergleichenden Studien hat sich die Verhaltenstherapie für Ehepaare als der wirksamere Ansatz erwiesen (z.B. zur Systemtherapie, tiefenpsychologischen oder geisteswissenschaftlichen Paartherapie). Es ist von einer hohen therapeutischen Wirkung auszugehen, denn ca. 70% aller Ehepaare erleben nach der Therapie/Eheberatung eine signifikante Verbesserung ihrer Partnerschaftsprobleme.

Nicht zu übersehen ist jedoch, dass selbst bei dieser bisher effektivsten Paartherapie die langfristig positive Wirkung nur bei etwa 50 Prozent der Ehepaare zu verzeichnen ist. Besseres Ergebnis ist zu erzielen, wenn die in der Behandlung erworbenen Fähigkeiten (z.B. Verbesserung der Kommunikationsmöglichkeiten) auch im täglichen Leben eingesetzt werden und die Ehepaare während der Behandlung tatkräftig und verbindlich mit den Behandlern zusammenarbeiten, anstatt sich zu streiten oder sich voneinander zu trennen.

Für verschiedene Problemsituationen und Ausgangslagen bietet sich eine verhaltenstherapeutische Paartherapie an. Im ersten Schritt wird geklärt, ob eine Paartherapie derzeit mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit des Erfolgs zu empfehlen ist.

Mehr zum Thema