Prana Heiler

Heiler Prana

Ist Prana-Heiler die besseren spirituellen Heiler? Wie viel ist das Prana Heiler "Zertifikat" Wert? Wie viel ist das Prana-Heiler-Zertifikat-Wertâ? Weil "Master" Choa Kok Sui, ursprünglich Chemieingenieur und Geschäftsmann in Manila, zählt zu den am meisten verehrten Schulgründern innerhalb der Alternative Health Culture. Die Pranische Heilung ist eine der stärksten Steigerungen in der Trefferliste der esoterischen Therapieansätze von glänzenden dem charismatischen Charakter des Filipinos, der chinesischen Herkunft, aber auch seinen Vermarktungsstrategien von fluktuationsanfälligen zu verdanken.

Prana Healing überwiegend ist ein weiteres Amalgam aus Bruchstücken altchinesischem und indischem Heilwissen. Choa Kok Sui hat es, wie Anhänger zu wissen glaubt, "seit etwa 25 Jahren in einem seiner Institute auf gegründeten zusammengetragen, systematisch erfasst und er hat es erfahrungsgemäß, d.h. versuchsweise, gesichert". Ab und zu wird von einem Mahaguruji Mei Ling gesprochen, von dem nicht viel mehr bekannt ist, als dass er (a) wohl recht aufgeklärt war und (b) Choa Kok Sui ausschließlich zu Anfang seiner paramedizinischen Laufbahn "eingeweiht" wurde.

Choa Kok Sui wird wie Mantak Chia zugeschrieben, dass er das ihm übertragene "alte geheime Wissen" so leicht und übersichtlich vorbereitet hat, dass es nun leicht zu durchschauen ist. Unter den bedeutendsten Organsystemen dieses bioplastischen Körpers sind die Chakras (oder Chakren), die in den Upanischaden, den Hindusschriften von 800 bis 600 v. Chr., sowie in den altägyptischen Aufzeichnungen, im Zen Buddhismus Japans und den schriftlichen Nachlässen unserer Vorfahren von zählen gefunden werden können.

" " "ChakraÂ" ist wörtlich  "RadÂ", in Bezug auf externe Eindrücke, von denen Hellseher und Heiler seit Tausenden von Jahren berichten: Vier Aufgaben werden den Chakren zugeordnet. Von diversen Stellen von Rückgrats ergeben sich Blütenstengel, deren Chalices sich zu den Chakren hin öffnen. Außer den Hauptchakren - oft werden sieben angenommen, "Prana-Heiler" zählen auf elf - hellseherisch weit über wollen hundert kleine Seitenchakren identifiziert haben.

Die als energetische Balance betrachtete Gesundung erfordert, dass die Chakren die Energien ungestört ein- und ausströmen lassen. So lange das Prana - Kok Sui sagt manchmal von "Bio-Plasma" oder "Bio-Plasma" - in diesem ätherischen dank gut funktionierender Chakren frei fließen kann, bleibt man intakt.

Da " Disharmonie " im Fluss der Lebensenergie, lange bevor sie eine physische Wirkung hat, hinterlässt, ist der erste Arbeitsschritt der Prana-Heilung die Identifikation durch das manuelle Scannen der Ausstrahlung, das sogenannte Scannen, wofür die Hände des Prana-Heilers.... des Trainings "sensibilisiert" worden. Der Prana-Heiler mit abwischenden Handgriffen in mehreren Zentimeter Entfernung entlang des Körpers fährt - und "entsorgt" das dadurch "abgenutzte" "schlechte Prana" mit pantomimischen Gesten, was es für uneingeweihte Zeitzeugen schwierig macht, ihr Prana nicht durch die ablehnende Emotion von Häme zu kontaminieren.

In der dritten Stufe bemüht der Heiler, reiner, sauberer Prana zu übertragen. Am sichersten ist die Art und Weise, wie über die Chakren in die Handinnenflächen". Auf der einen Seite himmelwärts geöffnet, " greift " der Heiler Prana auf, den er mit der anderen Seite an den Kunden weiterleitet. Anders als die meisten anderen Therapieimporte aus dem Fernen Osten stellt die Pranic Healing School nach einem Einführungswochenende keine fertigen Heiler her.

Die für die Ausüben notwendigen Kenntnisse werden verwaltet häppchenweise, über werden mehrere Kurseinheiten, die auf einander aufbauen, verteilt5: Basiskurs "Basic Pranic Healing": Er lehrt das Heilungskonzept und die Grundtechniken, mit denen "hundert gewöhnliche Schmerzen geheilt werden können". Ein von Manila und überwacht koordiniertes, zentrales "Zertifizierungsprogramm" definiert detailliert, welche Kursbesuche mit anschließender Trainingstätigkeit einen von vier gestaffelten Anteilen an führen berechtigen: - Der "Registered Prana Healer" (Associate Pranic Healer) hat die Lektionen", 1, "2, 3" sowie das "Preparation Level" von 7 sowie danach für "etwa ein Jahr" geübt.

Er muss auch "25 dokumentiert Fälle (von gelungenen Prana-Kuren), unterschrieben von den Patientinnen und einem âZertifizierten Pranic Healer' vorlegen. - Er hat unter darüber die Lehrgänge "Prana-Kristallheilung", "Psychischer Selbstschutz" und "Arhatisches Yoga-Level 1 und 2" durchlaufen und praktiziert seit zwei Jahren und kann 50 anerkannte Heilungsergebnisse unterbreiten.

  • Er ist zertifizierter Prana-Psychotherapeut und hat bereits 30 Heilungserfolge im seelischen Dilemma. - Bereits unter fünf schaut der "Senior-Pranaheiler mit Zertifikat" auf die langjährige Nutzererfahrung zurück, "praktiziert die Arhatic Yoga Level 3, 4 oder auch 5. 1" und hat bereits "viele dieser Kurse trainiert".

Inwiefern dieses ausgeklügelte Lernkonzept tatsächlich die besten Heiler produziert, weiß derzeit niemand außerhalb der Kok Sui Umgebung. Obwohl die Internetpräsenzen vieler Prana-Heiler und ihrer verschiedenen Dachverbände und Suborganisationen oft von "Testimonials" stammen, sind es enthusiastische Dankesbriefe von vielen HeilerInnen, die auf wundersame Weise das wähnen verheilen. Das Gleiche trifft auch auf für drei Fälle von scheinbar gelungenen Remote-Prana-Behandlungen zu, die an mehreren Stellen im Netz genannt werden:

"Die ausgebildete Betriebswirtin Claudia Dieckmann, die bis 1995 als Wirtschaftsprüferin und Geschäftsführerin einer Wohnungsgesellschaft tätig tätig war, bevor sie über zur Pranaheilung gefunden hat, berichtet: "Getrennt") - ein toter Knochenkreis umgeben von gesundem Gewebe - und "erhebliche neurologische Prozesse". Wenn der Patient darauf hinweist, dass in Wirklichkeit keine Operationen stattfanden, hätten zeigten die Ärzte "sehr überrascht über die Schnelligkeit, mit der die konventionelle schulärztliche Versorgung eine Selbstheilungskräfte stimuliert hatte".

  • Die kolumbianische "Certified Senior Healer" aus Bogotá weiß, wie Prana-Fernheilung Beinamputationen verhindert. Ein paar Tage nach seinem ersten Basiskurs in Prana-Heilung wurde er mit der Misere eines 68jährigen-Freundes der Schönstattfamilie in Berührung gebracht. Obwohl er gerade außerhalb des Land war, fing der Prana-Heiler sofort mit der Remote-Behandlung an. Das entzündete Website "so gut geheilt, dass die Verletzung innerhalb von zwei Wochen behoben wurde vollständig", ist sich der Heiler sicher.

Er ermuntert nicht nur seine Schüler, solche Fallstudien zu erfassen, einzusenden und zu veröffentlichen - er ist auch um eine "seriöse Recherche" bemüht, wofür veröffentlicht er dafür die entsprechenden "Richtlinien". Drittens soll die positive Wirkung der Prana-Heilung auf die Schulleistungen und Verhaltensweisen junger Menschen belegt werden; viertens soll bewiesen werden, dass Prana heilende Zellenkulturen gegen Radioaktivität schützen dies können.

Unter den publizierten "wissenschaftlichen Erkenntnissen" fehlen vor allem jene, die Chora Kok Sui selbst 25 Jahre "intensive" Forschungsarbeit geleistet haben soll. Worüber hat der Master in dieser langjährigen Recherche, mit welchen Ermittlungsmethoden, mit welchen für Probanden und Zielobjekte, mir bisher kein Prana-Heiler erzählen konnten; korrespondierende Veröffentlichungen recherchiert man nicht.

"Ähnlich wie Reiki, aber dennoch stark zentriert stärker und mit einem konsistenten Ein-Mann-Kult, hat sich "Pranic Healing" zu einer multinationalen, agierenden, essentiellen Wellness-Gruppe weiterentwickelt, deren professionelle Verkaufsstrukturen, Vermarktungsstrategien und -konzepte dem Heiler Kok Sui eindeutig mehr Anerkennung bringen als bewährte Therapie-Großtaten. Hier: präsidiert Choa Kok Sui an das "Institute for Inner Studies, Inc. in Makati City, eine "World Pranic Healing Foundation, Inc. und die "World Pranic Healers Association", beide mit Hauptsitz in Pasig City.

Während das "Institut", das Prana Healing auftragsgemäà "zu Industrieländer" bringen soll, ist die Aufgabe der "Stiftung", Spenden für die Verbreitung von Prana Healing in "Entwicklungsländern" zu sammeln. Der " Healing Association " regelt, steuert und organisiert das Ausbildungssystem, mit dem er viel zu tun hat, weltweit: Für Deutschland sind ca. 40 dokumentarisch bekannte Prana-Heiler. Sie haben ihren "Koordinator" im indischen Sai Cholleti, einem ausgebildeten Fahrzeughersteller, der "nach mehreren geheimnisvollen Erfahrungen" Yoga-Lehrer wurde, bevor er Choa Kok Sui bei einem Trainingsseminar traf.

Sie hat den Interessensverband "Prana Deutschland e.V." mitbegründet.

Mehr zum Thema