Pjotr Elkunoviz

Elkunoviz, Pjotr.

Ansprechpartner - Heilpädagogik Berlin - Die spirituelle Ausrichtung Spirituelle Heilung/Die Spirituelle Erektion ist keine medizinische Tätigkeit, sondern ein geistlicher Prozess. Das mentale Heilen / Aufrichten des Geistes kann daher die medizinische Versorgung im Falle einer psychischen oder physischen Krankheit oder des Verdachts einer solchen nicht ersetzen. Das spirituelle Begradigen geht weit über das physische Begradigen, das energische Begradigen der Wirbelsäule, das Aufrichten der Wirbelsäule und das energische Begradigen hinaus.

In unserem Healing Light Network findet ihr nur Erektionsheiler in eurer Gegend, die von Pjotr Elkunoviz initiiert und in die Lage versetzt wurden, in seinem Geist zu arbeiten, um die spirituelle Erektion zu vollenden.

Die Erlebnisse mit Pjotr Elkunoviz - wer berichtet gerne über darüber?

Laut Forumsangaben gehen seine bisherigen Ergebnisse auf die Zeit zurück, als er noch mit nur 4-6 Personen gearbeitet hat.... Vielen Dank für den Link Bora. Auch hier habe ich eine Lösung für das scheinbare merkwürdig Rummel mit dem Beinlängen und Streicheleinheiten gefunden - aus Artikel 47 wird das Beiträge wirklich aufschlussreich.

Artikel Nr. 47, 25.05. 2006 19:06:29: Ich habe auch den Artikel auf VOX "zufällig" mitgesehen. Elkunoviz habe vermutlich das Fähigkeit, um "Entspannungszustände" mit dem Patienten freizugeben, so dass eine vermeintliche "Begradigung" erfolgt. für ist für mich sehr wahrscheinlicher, denn es ist bekannt, dass gerade unter solchen Umständen, wie sie bei solchen "Massenkuren" bestehen, Menschen sehr offen sind für Vorschläge und dergleichen und solche Phänomene durchaus in diesem Bereich möglich sind.

Hier nach 50, 30.07. 2006 12:16:24: Hallo, ich war schon mal zuversichtlich über ihn. Als Heilerin hatte ich in den vergangenen Jahren mehrfach oder oft von Pjotr unterstützte Patientinnen und Patienten bei nur einer oder sehr wenigen Knochenerkrankungen (nicht Wirbelsäulenbegradigung) wie zum Beispiel Schmerzen nach Kinderlähmung, Unfälle im Fuß usw. ganz erheblich.

Nach Jahren der vorherigen Therapie bei Pjotr kamen die Patientinnen mit neuen Erkrankungen, z.B. Hörverlust, zu mir. Bei mir herrscht daher der begründete Verdacht, dass Pyotre wegen Fehlverhalten, das auch hier geschildert wurde, zurückgezogen wurde. Danach kann er noch so lange fortfahren, wie er aufgrund seiner bisherigen Heilungserfolge auf Empfehlungsbasis aufnimmt.

Ein anderer (echter) Heiler, der dort im Nähe lebt, bestätigte mir, dass die kürzlich dort betreuten Patientinnen von Jotre oder seine Chefin, die dort behandelt wurden, es ohne Erfolg mitnehmen. Hat Pyotre seine übernatürliche Heilfähigkeiten tatsächlich zurückgezogen und fährt trotzdem unter Patiententäuschung fort, dann kommt der Totalabsturz.

Besondere Aufmerksamkeit ist auf Beiträge 52 und 52 zu richten. Die Diskussionen im Rahmen des Forums sind aufschlussreich.... Dabei geht es um viel mehr als nur um Pyotr E. .

Mehr zum Thema