Persoleser

Nachtschwärmer

Pure SCT Cyberjack Standard-Persoleser ab 56,45 im Preiskatalog Bisher gibt es 320 Kundenrezensionen, die durchschnittlich 3,8 von 5 Stars zeigen. Der Einbau ist, wenn man es richtig macht, wirklich sehr leicht. Der Apparat selbst ist sehr gut gearbeitet und wirklich edl. Zusätzlich können im Fahrer selbst Licht und Schatten eingestellt werden.

Nach einigen Wochen kam es zu wiederholten Abstürzen und das Produkt wurde nicht mehr entdeckt. Bei einer monatlichen Verwendung nach zwei Jahren kann die Visitenkarte nicht mehr gelesen werden. Selbst bei der Installierung mit Windows 7 schlug ein Kunde nach mehreren Arbeitsstunden fehl. Allgemeiner Eindruck: Wenn Sie keinen eigenen Rechner an das Laufwerk anschließen wollen, sollten Sie hier vergleichsweise wenig Auffälligkeiten haben.

Der Kartenleser wurde dort bereits 318 mal von ReinerSCT ausgewertet und konnte im Durchschnitt 3,8 von 5 potentiellen Stars erreichen. Aktuell gibt es das Handy bei Amazon für 64,89 ?. In den meisten Fällen muss die EC-Karte mehrfach eingesteckt werden, da das System sie nur unregelmässig erkennt. Aber wenn Sie das passende Betriebsystem haben, bekommen Sie ein System, das seinen Sinn hat.

Die durchschnittliche Bewertung lag bisher bei 3,8 von fünf Punkten. Die Gesamtzahl von fünf Sternchen wird von 145 Einkäufern verliehen. Noch 72 weitere Kunden verleihen vier Sternchen. Nur 23 Einkäufer verleihen nur zwei Stars. Mindestens 46 Kunden geben dem Produkt jedoch nur einen einzelnen Star. Anscheinend wirkt sich dies sowohl auf die Gerätekontakte zum Lesen der Karten als auch auf den USB-Anschluss aus, so dass das Laufwerk nicht mehr wiedererkannt wird.

Eine Menge Geld für ein kleines Teil. Zusammengefasst, vor allem die jüngeren Testberichte verlassen das System in einem angenehmen Lichte. Der Cyberjack Standard ist ein Kartenlesegerät von Reiner SCTs, das zum Lesen des neuen Ausweises bestimmt ist. Bei Amazon hat der Leser von 246 Kundinnen und Kunden eine durchschnittliche Bewertung von 3,8 Punkten erhalten und kann daher mit kleinen Fehlern als gut bewertet werden.

Der Hauptkritikpunkt war, dass das Produkt kaum wahrgenommen wurde und es einen Software-Update von Reiner SCT gab, der wahrscheinlich in der Zwischenzeit korrigiert wurde. Zahlreiche Anwender bemängeln, dass sie mehrere Neustarts und das Ein- und Ausschalten benötigen, bis es funktioniert. Außerdem ist die Anbindung oft unterbrochen und das System funktioniert nicht besonders sicher.

Einem Review zufolge ist der Irrtum beim Software-Update darauf zurück zu führen, dass Reiner SCT einen Gerätetreiber entwickelt hat, der nicht vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zugelassen wurde und daher nicht mit dem Chip-Code des neuen Ausweises funktioniert hat. Inzwischen gibt es jedoch eine neue Software, die diesen Defekt nicht mehr hat und die kompatibel mit dem Chip-Code des Ausweises ist.

Positiv ist, dass viele Menschen die leichte Montage schätzen und dass das System funktioniert. Das Handbuch und die Hilfe des Autoherstellers sind sehr umfassend und leicht verständlich, so dass auch ein Laien das Instrument leicht bedienen kann, wie ein einziger Anwender schreibt. Insgesamt berichten viele Anwender von Schwachstellen in der Anbindung des Gerätes an den Rechner und es gab auch ein nicht kluges Firmware-Update der Herstellerfirma.

Diese Problematik ist offenbar gelöst, aber die anderen blieben bestehen, weshalb viele Menschen das Produkt nicht weiter empfehlen würden. Aber es gibt auch Menschen, die mit dem Produkt zurechtkommen. Damit ich die neuen ID-Karten voll ausschöpfen kann, habe ich mich entschlossen, das Bankgeschäft von HBCI-Karte auf ID-Karte zu umstellen.

Durch den schwermetallischen Sockel steht das GerÃ?t auch auf dem Tisch, ohne zu schÃ?tteln. Inklusive Einbau des Ausweislesers. Dies wird durch einfachste Montage und Menünavigation garantiert. Insgesamt verfügt Media Markt über eine aufgeräumte und sichere Maschine für 69,- Euro. Es werden 5 von 5 möglichen Punkten vergeben.

Damit kann ich meinen neuen Ausweis benutzen. Mit einem Stativ-Computer auf dem Fußboden kann ich das System ohne Erweiterung auf meinem Tisch bedienen. Ich fand die Anlage etwas aufwendig. Sie können das System nicht nur anschließen, sondern müssen selbst mehrere Gerätetreiber und Software einbauen.

Der Installationsaufwand ist sehr hoch, Sie müssen viele andere Webseiten aufrufen und sich einloggen, um zu Ihrem Reiseziel zu gelangen.

Mehr zum Thema