Paul Meek

Alain Meek

Ein Mann mit einer ganz besonderen Gabe. Wie er die andere Seite als Medium kontaktiert, beschreibt Paul Meek. Eintrittskarte anfordern Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass wir keine Wartelisten für ausverkaufte Veranstaltungen haben. Bei Anreise ohne Ticket können wir jedoch nicht garantieren, dass andere Besucher ihre Tickets vor Ort verkaufen. Kontaktieren Sie die oben aufgeführten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnerinnen.

Der Eintrittspreis gilt für Vorträge und Medienabende. Wir bitten um rechtzeitige Ankunft.

Training im Kontakt mit dem Jenseits

Gerade in dieser Lage macht ein Afterlife-Kontaktmedium eine wundervolle Arbeit und verhilft Menschen dazu, diesen unvorstellbaren Schaden zu überwinden. Da es im deutschen Sprachraum noch zu wenige ernsthafte und kompetente Afterlife-Kontaktmedien gibt, ist es mir ein großes Anliegen, medienbegabte Menschen nach dem klassischen brit. Solange man nicht als Mittel gelernt hat und selbstständig Sitzungen halten kann, sollte man über mehrere Jahre erlernt haben.

Seit vielen Jahren werde ich selbst von einem der besten englischen Journalisten unterwiesen. Vor der Entscheidung, selbst ein Seminar zu halten, habe ich bereits als öffentliches Mittel gearbeitet und wurde immer von meinem geistlichen Leiter begleite. Die Ausbildung von Menschen als Mittel ist eine große Aufgabe. Die Medieninteressierten kommen mit mir zu einem Seminar-Wochenende und auf einmal stelle ich im Netz fest, dass die betreffende Persönlichkeit selbst als geeignetes Mittel für die Durchführung von Seminaren dient.

In England habe ich erfahren, dass ein Lehrmittel viele Jahre Berufserfahrung benötigt, um letztlich als geeignetes Lehrmittel lehren zu können.

Titelseite

Die dreiwöchige Veranstaltung war ein großer Medienfortschritt und trotzdem hatten unsere Gäste einen großen Spielraum für ihre persönlichen Belange, wie z. B. Wanderungen, Baden im hauseigenen Swimmingpool, Saunagänge oder auch nur die Stille, die dieses Familienhotel erstrahlt. Und ich bin davon ueberzeugt, dass alle Beteiligten mit einem kleinen "Uebergepaeck" nach Hause gegangen sind.

Mittelgroßer Paul Meek - Unergründlich auf TV-Tournee

Beginn des Dialogfensters. Flucht aus dem Fenster und Vernichtung des Fensters. Ende des Dialogfensters. Während der Aufnahme unserer Show "Behind the Scenes" wurde es letzte Nacht in unserem Atelier richtig unheimlich. Weil unser Gastmusiker Paul Meek das bekannteste Mittel Europas ist - das heisst, er kann mit dem Hier und Jetzt in Verbindung treten.

Er bringt in so genannten Sessions Neuigkeiten von gestorbenen Liebenden - auch von unserem Zuhörer! Sie können die Geschehnisse am Freitag, den14. April 2017 im Fernsehen verfolgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema