Partnerschaftshoroskop Kostenlos

Teilhaberschaft Horoskop frei

Partnerhoroskop (Sonne, Mond) Liebeshoroskop kostenlos: Erstellen und lesen Sie kostenlos Ihr persönliches Partnerhoroskop. Naturpark Region altemühlfranken Weite Bereiche des Kreises Weißburg-Gunzenhausen und damit der Umgebung von altem Mühlfranken befinden sich im Naturschutzgebiet Altmühltal. Sie engagieren sich seit über 40 Jahren für den Schutz der Natur und den Schontourismus. Das Naturschutzgebiet Altmühltal ist mit einer Gesamtfläche von 3000 qkm einer der grössten Naturparks in Deutschland. Sie umfasst fünf Verwaltungsbezirke, sieben Verwaltungsbezirke und eine eigenständige Gemeinde und geht bis weit in die nordwestliche Altmühlfrankenregion hinein.

In Pappenheim wurde am 24. Juni 1969 der Naturpark Altmühltal (Südliche Frankenalb) gegründet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgen mit ihrer Stiftung zwei Anliegen: den Landschaftsschutz und die Entwicklung der Touristik. Beide Zielsetzungen wurden von Anfang an durch touristische Konzepte verbunden, die ein Naturerlebnis im Spannungsfeld von Natur und heimischer Flora und Fauna ermöglichen.

Erfolgreich ist dieses Konzept: Jedes Jahr kommen mehrere tausend Tages- und Feriengäste in den Nationalpark, um seine Sehenswürdigkeiten und unberührte Landschaften zu geniessen.

Frankfurt Neue Unsicherheit| Journalistin - das Medien-Magazin

Nach dem Kauf der Frankfurt am Main und der Neuen Zeitung durch den Verleger Dirk Ippen ist es nun an der Zeit, Geld zu gewinnen. Erst vor neun Monaten hatte die FNP (Frankfurter Neue Presse) große Pläne. Chefredaktor Joachim Braun stellte am Donnerstag, den 13. Juni 2017, das Herz einer neuen QualitÃ?tsoffensive vor: ein Redaktionssaal fÃ?r rund eine Millionen Dollar, mit neuen Möbeln und einem Mantel, digitalem und regionalem Schreibtisch.

Braun's Plan ist Geschichte: Die FNP und die F ränkische F ränkische Rundschau wurden vom Mehrheitsaktionär der F.A.Z., der FNP, im Maerz an die hessische Zeitungsholding veräußert. Der Großteil der Gruppe ist Teil des Zeitungsimperiums des Verlegers Dirk Ippen. Aus dem Redaktionsteam ausgeschieden ist Joachim Braun, neuer Chefredaktor ist Max Rempel. Die Rempel kommt aus einer Giessener Verlagsfamilie, die ihrerseits 20-prozentige Anteile an der Zeitungsholding Hessen hält - und damit ganz im Sinne der neuen Besitzer ist.

"Wir hätten nie eine solche Redaktion gebaut", gibt Daniel Schöningh in einem Interview offen zu. Die Verlagsgruppe wird von Dirk Ippen's Neffen geleitet. Die Tageszeitung bezieht zurzeit von der DuMont Redaktion in Berlin einen Text für den Umhang. Schöningh hinterfragt nun diese Zusammenarbeit: Der Auftrag hat eine Frist, weshalb er sicherlich geprüft wird.

Vor dem Eintritt von Joachim Braun in die FNP im Jahr 2016 hatte die Tageszeitung jedes Jahr rund vier Prozentpunkte an Kunden verloren. Die Einbußen wollte Braun auf zwei Prozentpunkte anheben. Infolgedessen hat FNP nach der Neupositionierung von Braun mehr als 6000 Kunden verloren, ein Rückgang von neun Prozentpunkten. Geschäftsführender Direktor Daniel Schöningh möchte sich dazu noch nicht äussern.

Größere Veränderungen im Inhalt und kostspielige Neuausrichtung sind unter seiner Leitung nicht zu erwarten: "Man kann regionale Zeitungen nicht umgestalten. "Im Prinzip ist er recht zuversichtlich, dass er die Einzeltitel behalten und ökonomisch weiterführen kann. Wir hatten außerdem darüber berichtet, dass FR gerade seinen Anstrich von der DuMont Redaktion in Berlin kauft.

Korrekt ist: Die FR erwirbt nur für den Überregionalteil, nicht für das gesamte Fell.

Mehr zum Thema