Partnerschaftshilfe

Twinning-Beihilfe

Eine Partnerschaftsanalyse kann der Beginn einer harmonischen Beziehung sein. Hilfen und Hinweise für Ihre Partnerschaft Er ist eines der tabuisierten Themen in einer Partnerschaft: der frühe männliche Höhepunkt. Jedoch sind viele von ihnen mit ihrem Liebeleben nicht glücklich. Die bei vielen Damen sehr populäre "Reiterstellung" ist für den Mann besonders schädlich. Bei einer Datingagentur sollen drei Maenner und eine Dame vor allem gemogelt und eingeschuechtert haben.

Es heißt, dass drei Maenner und eine einzige Person durch eine Datingagentur mehrere hundert Rentner betrogen haben. Kaum ein anderes Cliché ist so beständig und weitläufig wie dieses. Counselor Love: Bleib oder trenne dich? Sind die Beziehungen zu gut, um zu gehen oder zu schlecht, um zu verbleiben?

Das hat sich wahrscheinlich schon jeder in der Sozietät gefragt. Verwandtschaft: Mit diesen 10 Fragestellungen rettet ihr eure eigene Zuneigung. Wir haben fünf Damen diese Anfrage gemacht und waren über so viel Geschlossenheit erstaunt. Seien wir ehrlich: Welcher Mann mit einer starken Bindung hat im Verlauf einer langen Zusammenarbeit kein Augenmerk auf eine andere Person gerichtet?

Wenn Gewaltopfer in der Zusammenarbeit Unterstützung erhalten

Gewalttätigkeit ist immer furchtbar - aber für viele Menschen ist sie eine alltägliche Erscheinung. Als der eigene Lebensgefährte auf einmal zugeschlagen hat, ist das eine schreckliche Idee. Wie kann man den Opfern helfen? Berlins (dpa/tmn) - Für viele Menschen ist es undenkbar, dass ihnen der eigene Ansprechpartner wehtut. Aber mehr als 127.000 Menschen werden jährlich in Deutschland zu Opfern von Gewalttaten in der Sozietät.

82% aller Betroffenen sind weiblich. Es gibt kein Allheilmittel für einen solchen Notfall, aber es gibt Unterstützung für die Betroffenen. Anita Eckhardt vom Bund der Frauenzentralen und Frauennotrufzentralen (bff) in Deutschland rät: "Das kann physische oder psychische Gewalttätigkeit sein".

Gewalttätigkeit in dieser Hinsicht ist oft schon seit langem ein Dilemma. "Für viele ist es schwierig, sich zu lösen", sagt Eckhardt. "Manche versiegeln absichtlich ihre Partner, trennen sie." Der Experte empfiehlt, Unterstützung vor Ort einzuholen - zum Beispiel in einer Frauensorge. Die bff-Website bietet für die Frau eine eigene Hilfedatenbank.

Für Damen ist auch die kostenlose "Gewalt gegen Frauen" unter der Telefonnummer 08000/116 116 erreichbar. Auch im Frauenhaus findet man sie. "Oft können sie niemanden begreifen, der bei einem gewaltsamen Lebenspartner wohnt." Dies ärgert das Verunglückte nur noch mehr. Dies ist ein weiterer Grund, warum es Sinn macht, sich professionell von außerhalb helfen zu lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema