Paartherapie Stuttgart

Paar-Therapie Stuttgart

Die Paartherapie hilft Paaren zuverlässig, Lebenssituationen zu meistern, in denen der Rat von Freunden und Verwandten nicht wirklich hilft. Herzlich willkommen in meiner Praxis für Systemische Therapie Stuttgart. Pärchentherapie und Paarberatung in Stuttgart und Filderstadt. Berufliche Paarberatung, Paartherapie und Sexualtherapie in Stuttgart-Mitte mit einem erfahrenen Psychologen. Ein paar längere Paartherapiesitzungen in Stuttgart genügen.

Beratungszentrum

Aus dem Durcheinander kann ich mich nicht befreien....â Die Beratung des Paares sucht den gegenwärtigen Konflikts zu begreifen und zu ergründen. Beide Seiten sind in der Regel in eine Partnerschaftskrise verwickelt. Den Partnern werden im Zuge einer Paarkonsultation Impulse zur Revitalisierung ihrer Beziehungen zu überdenken und.

Falls anwesende Personen anwesend sind, dürfen werden diese in der Ehe- und Partnerberatung nicht aus den Augen gelassen. Unglücklicherweise ist es nicht immer möglich, eine Partnerschaftskrise zu lösen. Es kann dann darum gehen, den Trennungsprozess zu flankieren und neue Perspektiven für die Zukunft zu eruieren.

Paare Therapie & Heiratsberatung Stuttgart

Paartherapie unterstützt Paare zuverlässig in den Bewältigung von Lebenslagen, in denen der Hinweis von Bekannten und Angehörigen nicht wirklich nützt. Bei der Paartherapie übernehme habe ich eine unvoreingenommene Beobachter- und Beratungsfunktion. In einem neutralen Umfeld und unter zusammen gesetzten Richtlinien fällt ist es einfacher, verschiedene Sichtweisen zu vertreten und Lösungen zu erörtern. In meiner Kanzlei stelle ich Ihnen die passenden Kommunikationstools Atmosphäre und nützliche zur Verfügung, die Ihnen und Ihrem Ansprechpartner auf bewältigen bei Konflikten behilflich sind, ohne sich oder den Ansprechpartner zu beugen.

Fachliche Betreuung und Hilfe bei

Suchen Sie lebensechte, handfeste und für Sie realisierbare Lösungsansätze in Ihrer aktuellen Lebenslage? Wollen Sie die Aufgaben in Ihrer Lebenspartnerschaft, in Ihrem Familienumfeld, Ihrem Privat- oder Berufsalltag erfolgreich meistern und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit mitgestalten? Es ist mein Bestreben, mit Ihnen zusammen an konkreten und lebensnahen Lösungsansätzen zu arbeiten, die sich in Ihrem täglichen Leben durchsetzen.

Meine Vorschläge verstehen sich als Unterstützung im eigenen Handeln und in der Ausgestaltung privater und beruflicher Bindungen. Basierend auf einer würdigen Beziehung möchte ich mit Ihnen neue Lösungen entwickeln, bestehende Resourcen freischalten und Ihre Handlungsoptionen ausweiten.

Psychologin Stuttgart Lombardi | Paartherapie

Wird eine Verbindung nicht aufrechterhalten - sie bricht in der Regel unweigerlich zusammen! Auch in einer Partnerschaft können sich Menschen anders entfalten - und sich einfach aus den Augen lassen. Die Ausgangsbedingungen waren keine gute Grundlage für die Entstehung einer nachhaltigen Partnerschaft (z.B. One-Night-Stand, zu Hause, Ex-Weg gehen oder nicht allein sein).

Manche Menschen befinden sich auch in einer Partnerschaft, von der sie sich nicht ganz klar sind, ob sie ihren Ehepartner lieben, ihn verheiraten oder gar wollen - aber sie fühlen sich gezwungen, jetzt gerade diese Wahl zu fällen. Die Betroffenen greifen ihre Empfindungen jedoch nicht genügend auf oder wissen ihre eigenen Bedarfe zu wenig - für eine so wichtige Entscheidungsfindung.

Zum Beispiel erfolgen externe Beziehungen oder Betrug oft vor dem Hintergund eines unbefriedigenden Sexlebens in der Ehe oder in Partnerschaften. Die anderen Menschen haben grundsätzliche Probleme, sich in eine Verbindung einzumischen und fühlen sich unfähig zu Beziehungen oder wissen nicht, wie sie ihre einzelne Existenz auflösen sollen. Sind die entsprechenden Querschnitte oder Schemen die Grundlage für eine befriedigende Zusammenarbeit?

Bei der Paartherapie ist es meiner Meinung nach notwendig, dass die entsprechenden Bedarfe anerkannt und ausgedrückt werden und dass auf der Grundlage dieser Erkenntnisse "verhandelt" werden muss, in welchem Umfang die entsprechenden Bedarfe eine Gemeinsamkeit aufweisen, für den/die PartnerIn akzeptabel sind und wie diese gedeckt werden können. Dies wäre die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit.

Hierbei mäßige ich das Konversationsverhalten des Ehepaares und vermittele oder praktiziere einen konstruktiven Kommunikations- und Konfliktmanagement. Diese Zeit für einander zu nutzen und die Beziehungen zu kultivieren, muss man planen, organisieren und leben. Zum Beispiel mit einem normalen Pärchentag oder einem gewöhnlichen Hobby oder Projekt.

Führt die Abklärung der Lage in der Paartherapie dazu, dass eine gemeinschaftliche Ehebeziehung nicht mehr möglich oder erwünscht ist, befürworte ich eine friedliche Teilung und den Übergang in eine elterliche Bindung (zum Wohle des Kindes). Alleinstehende oder Menschen nach einer Scheidung helfen ich ihnen zu begreifen, was sie (immer wieder) in diese Lage versetzt und erarbeiten mit ihnen neue Wege und "Methoden", um mit potenziellen PartnerInnen besser in Berührung zu kommen und/oder eine nachhaltige Partnerschaft zu knüpfen.

Mehr zum Thema