Paartherapie Kosten

Paar-Therapie Kosten

Die Paartherapie sollte daher so schnell wie möglich zu einer Besserung führen. Die Dauer der Therapie eines Paares kann nur mit: hoffentlich nicht mehr lange. Für Transparenz über alle Kosten klicken Sie bitte hier. Zu meinem großen Bedauern übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten nicht. Was ist mit den Kosten der Paartherapie?

Oft wird gestritten - auch über kleine Dinge. Ist das ein Therapiefall?

Sie können dies tun, wenn die Liebenden Unterstützung brauchen: Hinweise, wann eine Paartherapie Sinn macht und was Sie bei der Auswahl eines Heilpraktikers beachten sollten. Ist das ein Therapiefall? Man muss in jeder Hinsicht Beschränkungen und Beleidigungen ertragen. Die Frage, ob eine Partnerschaft Unterstützung benötigt, zeigt sich vor allem im Umgang der anderen.

Beide Vorgehensweisen werden in einer funktionsfähigen Partnerschaft zur Konfliktbewältigung eingesetzt. Die beiden spüren die gleiche Verantwortung für die Partnerschaft - und auch für das Gefühl von Freude, Heiterkeit und Spass. Schlagen Sie Tore, Fliegenfetzen und immer zu den gleichen Thematiken. Denn: Sind Ehepaare erst einmal zur Behandlung gekommen, sind sie im Schnitt sechs Jahre zu früh - also erst dann, wenn sich die Beschwerden bereits gefestigt haben und eine Besserung eintritt.

Welche Paartherapie gibt es? Es gibt drei Herangehensweisen der Paartherapie, die laut Studie gleich wirksam sind: verhaltenstherapeutische, systematische- und tiefpsychologische Paartherapie. Verhaltenstherapeutische Maßnahmen versuchen, unvorteilhafte Verhaltensmuster in der Partnerschaft zu erkennen und Handlungsalternativen zu entwickeln. Die Systemtherapie will die festgefahrenen Beziehungsstrukturen aufrütteln und vergrabene Kräfte wieder aufleben lassen.

Die Tiefenpsychologie sucht die Verschränkung der Beteiligten zu klären, indem sie unbewußte emotionale Muster aus der Kinderzeit aufklärt. Viele Paartherapeutinnen haben eine gewisse Orientierung, sind aber schulübergreifend tätig. Welche Vorgehensweise für welches Ehepaar am besten passt - dafür gibt es kein Allheilmittel, denn sie hängt weniger vom jeweiligen Problemfall als von der Haltung der Teilhaber ab.

Der Berufstitel Paartherapeut, Ehe- und Partnerberater ist nicht geschÃ?tzt - sie erfordern keine Vorbildung. Sollte jedoch auch der vierte Behandler nicht gut genug sein, sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie vielleicht unbewußt ausweichen. Wie sieht es bei der Paartherapie aus? In der Paartherapie schaut ein/e TherapeutIn unvoreingenommen von aussen.

Der Dolmetscher wird zu einer Dolmetscherin, wenn die Gesprächspartner kaum noch dieselbe Muttersprache haben. Bei der ersten Begegnung ist es oft hilfreich zu klären, was jeder einzelne Teilnehmer von der Behandlung hat. Hat jemand vor, Schluss zu machen? Einige Ehepaare gehen nur deshalb zum Paartherapeut, weil sie sich so ruhig wie möglich voneinander lösen wollen.

In der Regel dauert die Behandlung zwischen zehn und 15 Behandlungen. Therapeutisch ist es gelungen, wenn beide Seiten begreifen, was sie zur Entstehung der Krisensituation beigetragen haben und wie sie die bisherigen Handlungsweisen aufbrechen. Welche Vorteile hat die Paartherapie? Bei jedem zweiten Ehepaar bessert sich die Situation nach 15 Sitzungen: es geht beiden Seiten seit mindestens zwei Jahren besser.

In knapp einem Drittel der Fälle ist die Paartherapie nur für einen kurzen Zeitraum, d.h. weniger als sechs Monaten, wirksam. 15% trotz Behandlung - aber beinahe alle diese Ehepaare geben an, dass die Scheidung durch die Behandlung friedvoller war. Die Paartherapie steigert den allgemeinen Wohlbefinden. Während sich 80 Prozent der befragten Personen vor der Paartherapie über physische Störungen beschwerten, war es nach der Behandlung nur einer von fünf.

Ist einer der beiden Gesprächspartner geisteskrank, kann die Heilung durch eine Paartherapie untermauert werden. Die Krankenkasse übernimmt in diesen Faellen einen Teil der Kosten. Wie viel kosten Paartherapien? Das Stundenhonorar der Therapeutinnen liegt zwischen 80 und 150 EUR. In der Regel beträgt der Preis für eine Arbeitsstunde weniger als 20 EUR, teilweise ist das Honorar gratis.

Allerdings ist die Paartherapie oft auf zehn Einheiten beschränkt. Ab sofort ist eine weitere Möglichkeit zur individuellen Behandlung im Netz verfügbar. Gemeinsam mit der Uni Göttingen entwickelte die Firma seit über zehn Jahren ein Gesamtkonzept, bei dem die Therapieberatung ausschliesslich über das Medium des Internets erfolgt. "Das ist so effektiv wie eine gewöhnliche Paartherapie."

Durchschnittlich dauert eine Behandlung im Netz zwölf Monate, eine weitere beträgt 65 EUR pro Jahr. Zur Einführung gibt es auf der Website einen kostenfreien, sehr informativen Partnertest. â??Wer etwas dafÃ?r tun will, dass eine Paartherapie gar nicht erst nötig wird, kann auch verhindern: Kommunikations-Kurse sollen den wechselseitigen Umgang im Partnerunternehmen verÃ?ndern.

Das EPL richtet sich vor allem an die jungen Ehepaare und ist für rund 100? zu haben. CEC (Constructive Marriage and Communication) richtet sich an Ehepaare, die schon lange zusammen sind und die die Beziehungsentwicklung in einem zweitägigen Seminar untersuchen wollen. Der Preis für KEK beträgt 270 EUR.

Mehr zum Thema