Paartherapie Bringt das was

Paar-Therapie bringt etwas.

Die Paartherapie bringt Klarheit und das kann auch sein, dass die Partner entscheiden, dass die beste Lösung eine Trennung ist. Paarberatung oder Paartherapie können keine Liebe machen. Ich glaube nicht, dass es wirklich funktioniert. Auch das Gespräch mit dem Partner führt zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis. Wer eine Beziehung eingeht, bringt einen ganzen "Rucksack" an Beziehungserlebnissen mit.

Beratung für Paare - Was bringt sie in eine Beziehungskrise?

Alleine für die Kleinen ist es lohnend, jede konkrete Gelegenheit zu ergreifen, um eine Partnerschaft wieder ins Gleichgewicht zu bekommen. Es beginnt in der Regel "harmlos". In den Gesprächen geht es um den täglichen Umgang mit den Kindern, es gibt keinen Platz mehr, um miteinander zu kommunizieren, über Wünschen, Ängsten und Gefühlen zu sprechen.

Es ist tödlich, dass der Abstand zueinander in der Regel gering ist. Man merkt einmal, dass es eine Distanz zu seinem Gegenüber gibt, die weder erwünscht ist noch so leicht abschalten kann. Erste Zeichen einer Partnerschaftskrise sind für unsere Geschäftspartner in der Regel schwierig in Worten zu fassen: Austritt aus der Familie: Ein oder beide Gesellschafter erfüllen ihre Familienpflichten nicht mehr verlässlich und widerwillig, Vereinbarungen werden nicht respektiert.

Umstritten ist, wer die Schüler vom Sportclub abholt und wer sie in den Vorschulkindergarten bringt. Aber auch das gemeinsame Engagement mit der ganzen Familie hat nachgelassen. Missachtung Ihres Partners: Sie sprechen snidely über Ihren Gesprächspartner, vor den Augen von Bekannten und auch vor den Augen von anderen. WÃ?nsche und Empfindungen werden nicht mehr ernstgenommen, der/die PartnerIn wird belÃ?chelt und in Verlegenheit gebracht.

Die Partnerin macht klar, dass Sie sich Ihre Wertschätzung erspielt haben. Keine sexuellen Interessen: Fehlt es an Ehrfurcht und Wertschätzung, dann nimmt auch das Sexualinteresse ab. Auf jedenfall ist das Verhalten ein Hinweis darauf, dass in der Partnerschaft etwas nicht in Ordnung ist. Hierbei sind die offenen Gespräche zwischen den Beteiligten absolut indiziert, wenn die Partnerschaft wieder auf feste Beine gebracht werden soll.

Hier kann ein Paar Therapeut eine gute Wahl sein. Eine ausgebildete Psychologin oder ein ausgebildeter Diplompsychologe führt das GesprÃ?ch zwischen Ihnen und Ihrem Gesprächspartner, kommt auf den Punkt und mischt sich ein, wenn die Diskussion die Sachebene betritt. Die Paartherapie beginnt mit einer Auswertung der Lebensgeschichten der individuellen Gesprächspartner, sowohl vor als auch während der Partnerschaft.

Anschließend werden verschiedene Verfahren eingesetzt, um sicherzustellen, dass die beiden Seiten wieder miteinander in Kontakt kommen und ein gemeinsames Verstehen erlernen. Was wünscht sich jeder Einzelne für die Partnerschaft und für sich selbst? Was wünscht sich der/die PartnerIn für mich? Befürchtungen und Unzufriedenheit in der Partnerschaft, aber auch im Alltagsleben und in der Arbeit müssen zum Ausdruck kommen.

Was kann und kann mein Gesprächspartner erwarten? Welches Missverständnis und welche Vorbehalte verhindern, dass sich die beiden Seiten gegenüberstehen? Möchten beide Seiten die Partnerschaft wirklich fortsetzen oder ist eine Abspaltung richtig? Das kann sinnvoll sein, wenn die Sprechlosigkeit in der Partnerschaft so groß geworden ist, dass man sich erst durch einen non-verbalen Ansatz wiederfindet.

Was ist, wenn der andere nicht will? Die Paartherapie kann nur dann Erfolg haben, wenn beide Seiten daran interessiert sind, die Partnerschaft zu erneuern. Wenn sich ein Patient nicht an der Behandlung beteiligt, kann das viele Ursachen haben. Meistens ist es die Furcht vor Schuld. Falls Ihr Gesprächspartner nicht an der Behandlung teilnimmt, sollten Sie zunächst alleine zum Behandler gehen und erste Besprechungen haben.

Sie können Ihrem Partner vorschlagen, einen Blick darauf zu werfen und den Pärchentherapeuten allein oder zusammen mit Ihnen zu besuchen. Wie finde ich einen qualifizierten Therapeuten? Für eine Paartherapie kann man sich an unterschiedliche Kontaktstellen wenden: Seien Sie mutig und machen Sie den Sprung zur Paartherapie, um Ihre Partnerschaft zu sichern - nicht nur um der eigenen Familie willen.

Auch interessant

Mehr zum Thema