Paarberatung München

Partnerberatung München

Ordination für systemische Paarberatung, Eheberatung, Familienberatung und Lebensberatung in München-Schwabing. In München berate ich Paare und Singles. Sehr geehrter Besucher, herzlich willkommen in meiner Praxis für systemische Paarberatung, Paarcoaching. Die neuesten Tweets von Paarberatung München (@PaarberatungMuc). Erstens: Die Begriffe Paarberatung, Paartherapie, Eheberatung und Ehetherapie werden oft synonym verwendet.

Paare Beratung & Paartherapie in der Münchener Partnerschaftspraxis

In meiner Münchner Kanzlei wird ein psychologisches Beratungsgespräch geführt. Unter psychologischer Betreuung (Coaching) versteht man in der Praxis meist eine Einzelberatung mit dem Zweck, ein oder mehrere spezifische Problemstellungen zu adressieren. In der Psychotherapie können verschiedene Themen behandelt werden. Z. B. bei Ehe- oder Paarproblemen, Bildungsberatung, Berufsberatung, aber auch bei individuelleren persönlichen Fragen wie der Behandlung von Lebens- und Depressionskrisen.

Partnertherapie München: Paare & Heiratsberatung

Gemeinsam einen Weg suchen statt aufgeben - für viele Menschen ist dieser Traum der Beginn einer Beratung für Paare. Sollten große Probleme Ihre Beziehungen beeinträchtigen oder können sie nicht mehr alleine gelöst werden, kann es Sinn machen, auf externe Hilfe zurückzugreifen. Ich werde Sie als erfahrene Paartherapeutin in München begleiten, um mit schwelenden Konflikten umzugehen, wieder in einen vertrauensvollen Austausch zu kommen und neue Sichtweisen zu erlernen.

Ein verbindliches Paarverhältnis als Paar von Ehe, Familie oder Eltern ist eine der größten, aber auch eine der größten Schwierigkeiten unserer Zeit. Angesichts der vielen Anforderungen, die wir an unseren Lebenspartner haben, scheint es nur allzu nachvollziehbar, dass wir uns eine Zeit lang professionell beraten lassen. Das ist ein ganz normaler und unvermeidlicher Prozess: Selbst die hübscheste neue Leidenschaft wird einmal in den Tag hineingezogen.

Derjenige, der unsere Herzen auf diese Weise berührt, ist auch der passende Ansprechpartner für die großen Schritte im Leben? Zu einer Zeit, in der sich immer neue Chancen abzeichnen, kann es vorkommen, dass wir den Stellenwert einer bindenden Verbindung aus den Augen verloren haben. Aber in der Tat, eine nachhaltige Zusammenarbeit kann uns nicht nur Freude, Sicherheit und Bekanntheit geben, sie kann auch eine einmalige Gelegenheit sein, uns selbst als die Person zu erfahren, die wir wirklich sind.

Es ist unvermeidlich, dass in diesem Prozess der Veränderung auch unsere Seite zum Vorschein kommt, die zu Problemen in der Partnerschaft führen kann. Ein Partnergespräch in München kann hier eine wertvolle Hilfe sein, um einen sinnvollen Umgang mit solchen Unstimmigkeiten zu suchen und an möglichen Erblasten aus der eigenen Jugend oder früherer Verwandtschaft zu arbeiten.

Ich werde Sie als Paartherapeutin in München nur so lange begleiten, wie es wirklich nötig ist. Insofern bin ich kein ständiger Mittler zwischen Ihnen und Ihrem Gesprächspartner, sondern helfe Ihnen bei der eigenen Arbeit. Bereits das erste Gespräch in meiner Münchner Kanzlei gibt Ihnen die Möglichkeit, den konkreten Handlungs- und Beratungsbedarf in Ihrem Falle zu bestimmen, welche Inhalte auf jeden Falle in die Sprache kommen sollten und welche weiteren Maßnahmen Sie Ihrem Vorhaben näherkommen.

Eine Verheißung, die uns immer wieder fordert, wenn der Stress des Alltags uns zu fressen droht, wenn uns heftige Schläge des Schicksals getroffen haben oder wenn wir uns schlicht weg bewusst werden, dass wir uns in unserer Partnerschaft voneinander getrennt haben. Beides, Fühlen und Zusammenleben, immer in perfekter Harmonie zu vereinen, ist jedoch ein Bedürfnis, dem kaum eine Partnerschaft gewachsen ist.

Haben Sie das GefÃ?hl, dass Ihre Hochzeit hier außer Kontrolle geraten ist und Sie das Thema nicht mehr paarweise lösen können, kann eine Heiratstherapie in MÃ?nchen beispielsweise bei den nachfolgenden Aufgaben helfen: Falls Sie eine Paarberatung in München suchen, würde ich mich freuen, Sie zu einem ersten Beratungsgespräch in meiner Kanzlei willkommen zu heißen.

Ich treffe Sie als erfahrene Paartherapeutin natürlich unvoreingenommen und verstehe mich in der Heiratsberatung vor allem als Inspirationsquelle und Dolmetscherin, wenn Sie und Ihr Gesprächspartner nicht die selbe Muttersprache haben. Bei einer Pärchentherapie kann es möglich sein, die Krisensituation für die eigene und die gemeinschaftliche Entwicklung zu nützen. Für die meisten von uns ist eine bindende Beziehung als Liebe, Ehe oder elterliches Paar die grösste Aufgabe im Miteinander.

Ältere Beziehungen zu unseren Vätern oder anderen engen Betreuern machen die Erwartungshaltung an den Ehepartner überdimensioniert und führen zu bitterer Enttäuschung. 2. Bei Pärchenbeziehungen verlangen wir oft heimlich von unseren Geschäftspartnern, dass sie viel frühere Auseinandersetzungen aus der eigenen Zeit auflösen. Sie werden uns hoffentlich das schenken, was wir in unserer Jugend oder in unseren bisherigen Beziehungen ausgelassen haben.

Dies führt unweigerlich zu schwelenden Konflikten oder akuten Krisensituationen, weil wir unseren Gesprächspartner mit unseren Forderungen überfordert haben und dabei zu viele ungeklärte Auseinandersetzungen mit uns führen, die einer Problemlösung im Wege sind. Betrachtet man das Paar als Ganzes, in dessen Entwicklung und Krisensituation beide Seiten gleichberechtigt involviert sind, können sich alle zwei mit ihren eigenen unfertigen Lebensfragen und entwicklungspolitischen Aufgaben auseinandersetzen.

Eine bindende Bindung eröffnet die Chance, die Person zu werden, die wir tatsächlich sind, denn in einer vertrauten Partnerschaft ist es viel zu mühsam, sich langfristig als jemand anderes auszugeben. Es geht darum, nach vorn zu schauen und auf welche Entwicklungen die allgemeine Krisensituation uns fordert, damit die Beziehungen, aber auch jeder einzelne von uns, dadurch anwachsen kann.

Gern unterstütze ich Sie, wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihre eigenen unvollendete Lebensprobleme auflösen. Ich habe mich als Paartherapeutin auf die systemisch-integrative Pärchentherapie konzentriert. Meine beste Lehrerin auf diesem Feld ist jedoch meine Frau und die persönlichen Erfahrungen aus einer längeren Zeit. Oft wird sie als Märchen aus Hollywood-Märchen angelächelt und doch läßt sie uns nie los: die Vorstellung einer lang anhaltenden fröhlichen Partnerschaft, einer wirklich großen lieben.

Kommt es im Kreis der Freunde zu einer Abspaltung, gibt es eine Krise in der eigenen Partnerschaft oder ist überhaupt kein einziger Ansprechpartner in Aussicht, ist es schwierig, weiter daran zu glauben. 2. Während einige noch die Bruchstücke der vergangenen Beziehungen entfernen, als Singles die einsamen Abende verbringen und sich endlich auf neue Verwicklungen einlassen, die zu neuen Schwierigkeiten führten, verbleibt am Ende oft nur das langweilige Gefühl: Historie macht sich immer wieder bemerkbar, aber etwas geht schief.

Tatsache ist, dass für den Aufbau einer glücklichen Partnerschaft eine solide Grundlage erforderlich ist. Darunter fallen unter anderem liebevolle Beziehungen, gegenseitiges Wohlwollen und laut sozialer Forschung bessere Ähnlichkeiten als unterschiedliche Lebensstile, Bildungsniveaus, Denkweisen und Anreize. Das kann zwar nicht ganz vermeiden, aber es trägt dazu bei, dass sich die Situation bessert, bevor sich die Front verhärtet, sich die Gefühlslage ändert und die Beteiligten ihren eigenen Weg gehen.

Die besten Beziehungen sind die, in denen jeder den anderen mehr als nötig hat. In der Paartherapie und in Paar-Seminaren führe ich als erfahrene Paartherapeutin in München Menschen dazu, sich von Überforderung zu befreien, zerstörerische Verhaltensmuster zu erfassen, mit Konflikten umzugehen und ihr Miteinander wiederzufinden.

Polyamory und die offenen Verhältnisse werden derzeit mehrfach als Alternativen zum Zusammenleben erörtert. Das Öffnen einer wechselseitigen Beziehung zu anderen kann Ihre Beziehung erweitern, wenn Sie zusammen bleiben wollen, aber auch nach neuen Anregungen und Erlebnissen. Doch um Enttäuschung und Neid zu vermeiden, sollten Sie zunächst sorgfältig prüfen, ob die Empfindungen, Beweggründe und Erwartungshaltungen beider Seiten wirklich vereinbar sind.

Ein Beratungsgespräch in München wird Ihnen helfen, mehr Übersichtlichkeit zu bekommen. Polyamory und das Grundprinzip der Offenheit haben gemein, dass sie, anders als lockere Angelegenheiten, von einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf der Basis von Nächstenliebe, Verantwortungsbewusstsein und gegenseitigem Respekt ausgingen. Ehepaare, die eine offenere Verbindung unterhalten, sind auch über ihre festen Beziehungen zu anderen Menschen hinaus geschlechtlich tätig, ohne eine gleichberechtigte seelische Verbindung zu ihnen zu haben.

Allerdings wirken die Übergangseffekte zwischen offenem Verhältnis und Polyamory oft flüssig. Aber wer durch Polyamory oder eine offenere Zusammenarbeit mit Angelegenheiten Beziehungsprobleme vermeiden will, täuscht sich. Den Entschluss, Ihre Beziehungen und möglicherweise auch Ihr eigenes Interesse für andere zu eröffnen, sollten Sie auf jeden fall gut überdenken.

Vor allem, wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Liebschaft bereits in einer Krise befindet und es ein Missverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Gegenüber gibt, können auch Neid und Konflikt zunehmen. Schwieriger wird es zum Beispiel, wenn der extrovertierte Gesprächspartner viele spannende Begegnungen macht, während der andere allein zu Haus sitzend immer mehr an Zuversicht und selbstsicherer wird.

Inwieweit bleiben Sie einander treu und wo setzen Sie Einschränkungen, die Ihr Verhältnis zu eventuellen Angelegenheiten kennzeichnen? Kann man sich in einer öffentlichen Geschäftsbeziehung vor sexuell übertragbaren Krankheiten bewahren, wenn man mit mehreren Geschäftspartnern zusammenarbeitet? Ich begleite Sie als Paartherapeutin in München auf Ihrem Weg zu einer intimen und erfüllenden Zusammenarbeit und begleite Sie gerne bei Ihren ersten Gehversuchen.

Ehepaare, mit denen sich ein Ehepartner gegenseitig getäuscht hat, wissen aber: Die Zusammenhänge sind oft sehr vielschichtig. Ein Paar-Therapie in München unterstützt Sie dabei, sich mit den Ereignissen auseinanderzusetzen und festzustellen, wie Sie Ihre Beziehungen in den nächsten Jahren ausrichten werden. - Wenn Sie sich selbst getäuscht haben oder herausgefunden haben, dass Ihr Gesprächspartner Sie getäuscht hat, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, eine Lösung für diese Fragen zu bekommen.

Sollte ich mich von meinem betrügerischen Freund verabschieden, wenn ich ihn lieb habe und tatsächlich zusammen bleiben will? Als Paartherapeutin in München erfahre ich jedoch immer wieder, wie sich Kunden gerade durch die Krise einander annähern und nachhaltig stärker aus der Lage hervorgehen. Meiner eigenen Erfahrungen nach sind Redlichkeit und Aufgeschlossenheit sicherlich die besten Voraussetzungen für eine dauerhafte, bindende Zusammenarbeit.

Dies bedeutet jedoch nicht nur, dass Sie die Treulosigkeit oder den Wunsch, jemand anderen zu begegnen, bekennen sollten, sondern auch, dass Sie Ihrem Gesprächspartner gegenüber Schwierigkeiten und Wünschen äußern müssen. In München als Paartherapeutin stelle ich Ihnen einen gesicherten Ort zur Verfügung, um endlich zu diskutieren und zu erfahren, was für Sie in Ihrer Zusammenarbeit gut ist, ungeachtet der sozialen Bräuche.

Nahezu jeder, der schon einmal in einer Partnerschaft war, weiß es: das quälende Eifersuchtgefühl. Doch wann und wie neidisch wir werden, ist von Mensch zu Mensch sehr verschieden und keinesfalls ein Maß für die liebevolle Zuwendung zu unserem Gegenüber. Fakt ist, schwere Neid kann Ihre Beziehungen auf lange Sicht zunichtemachen.

Ich helfe Ihnen in meiner Münchner Arztpraxis für Pärchentherapie, den Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund zu gehen und das gegenseitige Verständnis wiederherzustellen. Neid ist mehr als die Angst, von seinem Freund getäuscht zu werden. Die Rechtfertigung oder Unbegründetheit, Angemessenheit oder Übertriebenheit der Neid ist abhängig von unserer Einschätzung und den Vereinbarungen, die wir zusammen haben.

Die einen fühlen sich bereits in gewohnten Gesprächsrunden unsicher, die anderen hingegen empfinden ihre eigene Leidenschaft nicht als durch eine offenere Partnerschaft gefähre. Schwierig wird es jedoch, wenn die Haltungen zum Thema Neid zu weit voneinander entfernt sind oder bereits ein Misstrauensverhältnis besteht. Im Falle einer pathologischen Neid, kommen oft Traumaerfahrungen aus der Kinderzeit oder frühere Partnerschaften ins Spiel, so dass eine ganz gewöhnliche Partnerschaft nahezu ausgeschlossen ist.

Weil das Motiv für beide Seiten meist sehr emotional ist, ist es ratsam, einen Therapeuten als Mediator hinzuzuziehen. Wie kann man Neid vermeiden? Neid gibt schlicht weg nach und schränkt sich immer weiter ein, bringt einen rasch in einen Teufelskreis: Das Gefuehl der Enge weckt noch mehr die Ausbruchssucht.

Eine Situation, in der sich wenigstens ein einziger Gesellschafter fortwährend beugen muss und oft das Ende für Freude und Aufrichtigkeit! Im Gegensatz dazu bieten Paare in München die Möglichkeit, auf neutraler Basis nach besserer Lösung zu forschen. Der erste, entscheidende Punkt ist, die Empfindungen beider Seiten auszudrücken und nicht nur zu entlassen.

Ich werde Ihnen als Paartherapeutin sorgfältig helfen, die Ursache der Neid zu finden und Ihnen zeigen, wie Sie zerstörerische Verhaltensweisen in Zukunft vermeiden können. Du wirst erkennen, dass es Möglichkeiten gibt, deine Beziehungen wiederzubeleben, dein Selbstvertrauen zu stärken und dir gegenseitig die nötige Freiheit zu geben. Ich bin Paartherapeutin in München und unterstütze Sie bei einer Scheidung und unterstütze Sie dabei, trotz Meinungsverschiedenheiten und gegenseitiger Verletzung in einem gerechten Gespräch zu sein.

Ein Risiko, das sich trotzdem zu nehmen lohnt, wenn wir an die vielen wunderschönen Augenblicke erinnern, die wir miteinander verbringen durften und erkennen, wie wir durch gute, aber auch schwere Erlebnisse in der Partnerschaft erwachsen sind. Ein Beratungsgespräch für Paare in München kann manchmal dazu beitragen, Streitigkeiten zu überwinden und sich wiederzufinden.

Ich helfe Ihnen als Paartherapeutin, die zugrundeliegenden Schwierigkeiten hinter Ihren Auseinandersetzungen zu identifizieren, die oft mit Problemerfahrungen zu Hause zu tun haben. Manchmal ist die Scheidung die optimale Antwort, vor allem, wenn die Grundlage die fehlende Zuneigung ist und der gemeinsame Lebensalltag mehr eine Last als eine Anreicherung ist.

Ich vermittele als Paartherapeutin unvoreingenommen zwischen Ihnen und dem anderen. Als Expertin für "Freundin" publiziert sie regelmässig Rubriken zu Beziehungsfragen. Betrügt mein Gegenüber?

Mehr zum Thema