Paarberatung Diakonie

Beratung für Paare Diakonie

Ehe-, Paar- und Lebensberatung in Bad Kreuznach. Ein Paarverhältnis kann uns sehr glücklich machen, aber es kann uns auch belasten. Bei der Paar- und Suchtberatung helfen Ihnen die Diakonie-Beratungsstellen gerne weiter. Wir bieten psychologische Beratung für alleinstehende Erwachsene und Paare. Ein Überblick über die Eheberatung, Paarberatung und Lebensberatung:.

Paare und Heiratsberatung

Es gibt in Wirklichkeit keine Verhältnisse mehr, in denen es nicht auch andere Auffassungen, Wut und auch Streitigkeiten zwischen zwei Menschen gibt. Arbeit, Familienangelegenheiten oder andere Sachen beanspruchen oft so viel Zeit, dass Sie sich die Unterstützung Ihres Partners wünschen, diese aber nicht von Ihrer Seite her gewähren können oder wollen.

Oftmals geht der gute Draht untereinander unter und die Verbindung bricht ab. Enttäuschungen, Wut, Verletzung und Aussichtslosigkeit machen es schwer, sich einander zu nähern. In einer solchen Beziehungskatastrophe kann sich die Beratung von Paaren gemeinsam weiterentwickeln. Wenn Sie sich engagieren, beweisen Sie Ihrem Partner, dass mir unsere Beziehungen am Herzen liegen.

Die Paarberatung ist zugleich auch eine Bitte an Sie, über sich selbst zu denken, sich Ihren eigenen Lebensfragen zu widmen und sich zu ändern. Während der Konsultation haben sie die Möglichkeit, wieder mit einander zu reden und einander zuzuhören. Es kommt in erster Linie darauf an, dass Sie bereit sind, an sich selbst zu arbeiten und den Wandel anzunehmen.

Beratung for couples - Diakonie im Kirchenreis Halle e.V.

Ein Paarverhältnis kann uns sehr freuen, aber es kann uns auch strapazieren. Besonders zu Anfang einer Zusammenarbeit sind die meisten Ehepaare sehr zufrieden. Differenzen werden klarer, die Routine steigt, die Beziehung zwischen den beiden verliert das Gleichgewicht. Gern stehen wir Ihnen in allen Belangen Ihrer Zusammenarbeit beratend zur Seite: Wenn ein Gespräch nicht mehr möglich ist oder nur noch Streitigkeiten bestehen.

Wenn, zusätzlich zu den Strapazen des täglichen Lebens, die Beziehung des Paares auf der Strecke bleiben soll. Sobald Ehepaare sich getrennt haben und nicht mehr wissen, was sie tun sollen.

Gemeindeediakonie Lübeck - Beratung für Paare und Leben

Ich biete Ihnen Diskussionen an und suche mit Ihnen zusammen nach einem Ausweg. Im Rahmen der Beratung erarbeiten wir mit Ihnen Ihre ganz individuellen Probleme, für die Sie selbst noch keine Antwort finden, z.B. Verunsicherung, Verzweiflung, Schuldgefühl. Im Rahmen unserer Kommunikationskurse für Ehepaare werden Partnerschafts- und Kommunikationstrainings angeboten. Sie zielen auf Ehepaare in verschiedenen Lebensphasen.

Die nächsten Kurse richten sich an die jungen Ehepaare zu Anfang der Familienbildungsphase und finden vom 23. bis einschließlich 25. Mai 2018 statt. Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie die Beratungsstelle, Tel. (0451) 79 32 29. Wie funktioniert eine solche Information? In einem ersten Beratungsgespräch wird geklärt, was Sie sich in der Konsultation vorstellen, über welche Inhalte Sie reden und welche Zielsetzungen Sie anstreben.

Im Regelfall beträgt die Dauer eines Einzelgesprächs ca. 45 min, eine Paarberatung ca. 90 min. Mal reicht ein paar Diskussionen, mal reicht eine Konsultation für mehrere Wochen. Was sind die Qualifikationen der Consultants? Paare und Lebensberater kommen aus unterschiedlichen Berufsgruppen wie z. B. aus den Bereichen Soziologie, Erziehungswissenschaft und Soziopädagogik.

Jeder Betreuer hat zumindest eine weitere beratende und/oder heilpädagogische Fortbildung, die den Qualitätsleitlinien der Arbeitsgemeinschaft für Jugend-, Ehe- und Familienberatung DAKJEF entspechen. Wie viel kosten die Beratungen? Das Ehepaar und die Lebenshilfe wird von der Pfarrkirche aus Kirchensteuergeldern und in sehr geringem Umfang auch durch einen Zuschuß der Gemeinde mitfinanziert.

Daher wird von den Kunden des Paares und der lebensbegleitenden Betreuung eine Freiwilligenspende verlangt. "Die Mitarbeitenden der Beratungszentren dürfen eine solche Anfrage nicht antworten, weil sie zur Verschwiegenheit verpflichtet sind: Ohne die explizite Zustimmung der Beratungssuchenden wird niemand wissen, dass diese Personen Kontakte zu einer Beratungseinrichtung haben und schon gar nicht, was in der Beratungssitzung erörtert wurde.

Das Beratungsangebot ist offen für alle, ungeachtet der Glaubensrichtung, Ideologie oder Staatsangehörigkeit.

Mehr zum Thema