Organisationsberatung Supervision Coaching

Unternehmensberatung Supervision Coaching

Die OSC widmet sich Innovationen in der Organisationsberatung, Supervision und Coaching. Die Organisationsberatung, Supervision, Coaching kann als Abonnement oder als Geschenk erworben werden und mehr über Pädagogik erfahren. Das berufsbegleitende Masterstudium in Coaching, Organisationsberatung und Supervision ist auf sechs Semester ausgelegt. Das Erzbistum Freiburg bildet Betreuer und Organisationsberater aus. Hier finden Sie Organisationsberatung, Supervision, Coaching aus der Rubrik Journals for Education als Printausgabe.

Organisationsberatung, Supervision, Coaching

Seit über 20 Jahren ist die Fachzeitschrift Organisationsberatung, Supervision, Coaching (OSC) das maßgebende Gesprächsforum für kompetente Berater. Es ist den jeweiligen Beratungsformen gewidmet - vom Einzelcoaching über die Teambetreuung bis hin zur Organisationsberatung. Das OSC nimmt die Tatsache auf, dass viele Einrichtungen unter Zeitdruck sind. Sie unterstützt mit ihren Leistungen Berater und Führungskräfte in Betrieben, in der öffentlichen Hand, im Gesundheitssektor und im Bereich Psychosoziales, um handlungs- und innovationsfähig zu sein.

Und das vor dem Hintergund zunehmender Organisationskomplexität, vielfältiger Entscheidungserfordernisse, Beschleunigung und technologischer Entwicklung, Abbau von Barrieren in der Arbeits- und Globalisierungswelt. Erfordernisse, Möglichkeiten und Krisensituationen im Berufsleben lassen die Auseinandersetzung mit den Leistungen der OSC zu, zumal sich die Grenze zwischen lebens- und arbeitsbezogener Berufsberatung immer mehr verwischt. Im offenen Teil der Broschüre finden Sie neben einem Hauptthema Platz für konzeptuelle Betrachtungen, für neuartige Erfahrungsberichte, neue Beratungsansätze und fachspezifische Eingriffe.

Webinarreihe mit einer sozialpsychologischen Arbeitsgruppe - und was Sie daraus für Coaching und Training gewinnen können.

Das Magazin OSC ist ein international ausgerichtetes Forum für kompetente Beratungspraxis. Die OSC setzt sich für Neuerungen in der Organisationsberatung, Supervision und Coaching ein. Das OSC soll eine Verbindung zwischen Management- und Organisationskenntnissen und den in gesellschaftlichen Arbeitsbereichen erworbenen Kompetenzen herstellen. Die Redaktion will dieses ehrgeizige Projekt mit einem international besetzten Team von Naturwissenschaftlern, Unternehmensberatern, Supervisoren und Trainern erreichen.

Jede Ausgabe des OSC hat einen thematischen Schwerpunkt, der durch grundlegende Aufsätze, fachspezifische Artikel und Praxisberichte ergänzt wird; die Redakteure wollen insbesondere solche Artikel, die neuartige methodisch e-, konzeptionell - oder fachspezifische Standpunkte skizzieren. Der Bereich "Diskurs" bietet Raum für kritisches Feedback zu einzelnen Vorträgen, zur Diskussion relevanter Begriffe oder zu Themen der Gegenwart.

Buchrezensionen sind ebenfalls eine fixe Kategorie. Die OSC wird in einem abschließenden Abschnitt über Konferenzen, Workshop-Diskussionen, fachpolitische Änderungen, Schulungsfragen etc. informieren und die entsprechenden Terminbekanntmachungen vorlegen.

Die folgenden Jahre wurden bisher aufgezeichnet:

Die folgenden Weine wurden bisher aufgenommen: Herausragende Bände: OSC wurde erstmals unter dem Namen Organisationsberatung - Supervision - Clinical Management vom Leser & Budrich veröffentlicht, der im Frühjahr 2004 mit dem früheren West-Deutschen Verlagshaus zum VSVerlag für Gesellschaftswissenschaften fusionierte. Das Verlagshaus wird seit 2013 von Springer geführt.

Durch die zunehmende Verlagerung von Themen in den Bereich Coaching wurde der Titel der Fachzeitschrift umbenannt. Das Magazin wird viermal im Jahr herausgegeben.

Mehr zum Thema