Online Coaching

Online-Schulungen

Das Online-Coaching ist eine moderne Ergänzung zum Face-to-Face-Coaching. Für das Online-Coaching bieten wir Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Mit Online-Coaching zu Ihrem Selbstvertrauen! Online-Coaching mit einem kreativen Tool im Internet von jedem Ort aus buchen! "Führen Sie auch Coaching über Skype durch?

Online-Coaching & Online Consulting: überraschende Untersuchungen und neue Erkenntnisse

Online-Coaching und Online-Beratung ist mehr als nur ein Trendthema. Im Jahr 2015 nutzten rund 63% das Online-Banking und 77% kauften mehrfach im Jahr ein ((2014: noch 65%). Die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden hinsichtlich Beweglichkeit und Beweglichkeit nehmen ständig zu und enden nicht bei Leistungen, die bisher nur im direkten Gespräch vorstellbar waren (Therapie, steuerliche Betreuung, Anwalt....).

Trainer und Consultants, die mit ihren Angeboten auf Kundenwünsche eingehen, werden in einem attraktiven und schnell wachsendem Marktsegment Erfolg haben. Weil diejenigen, die über das Netz in persönlichem Kundenkontakt bleiben, die gegenseitige Beziehungen auch ohne regelmässigen Livekontakt langanhalten. Was ist Online-Coaching?

Welche Vorzüge hat Online-Coaching? Wie kann ich Internet-Coaching anbieten? Was ist die Effektivität von Online-Coaching im Gegensatz zu Live-Kontakt? Und wie beginne ich mein Online-Coaching-Geschäft? Was ist Online-Coaching? Online-Coaching, eCoaching, Virtuelles Coaching, e-Coaching, Online-Beratung, Internet-Beratung, eMail-Coaching, Fern-Coaching, Web-Coaching, Cyber-Coaching, Blended Coaching bis hin zu Mobile Coaching.

Meistens ist aber dasselbe gemeint: Online-Coaching ist eine individuelle Konsultation, die von zuhause oder mobil mit einem Computer oder Mobilgerät (z.B. Smartphone) durchführbar ist. Kommuniziert wird über eine sichere und interaktive Internetverbindung.

Im Regelfall ist der Kunde im täglichen Leben und in der Arbeit mit seinem Trainer oder Consultant. Web-basiertes Coaching kann ein unabhängiger Prozeß sein, oder eine Kombination aus Internet und Präsenz ("Blended Coaching"). Das gemischte Coaching ist ein Erfahrungsaustausch zwischen den Vorträgen. Es gibt neben der realen Unternehmensberatung auch immer mehr Selbststudiumskurse ( "Do-it-yourself-Kurse") mit wenig oder gar keiner Beratungstätigkeit durch den Provider, die als Online-Coaching vertrieben werden.

Während des Coachings über Internet-Telefonie, Video-Chat und Chat können Coach und Kunde gleichzeitig (synchron) Informationen austauschen. Die asynchronen Coachings erfolgen entweder als E-Mail-Coaching oder über eine eigens dafür konzipierte Softwarestandard. Der Coach und der Coachete bestimmen selbst, in der Regel innerhalb eines zuvor festgelegten Zeitrahmens, wann sie miteinander in Kontakt treten wollen.

Welche Vorzüge hat Online-Coaching? Die Veränderung in der Unternehmensberatung durch neue Technologien bietet für Trainer, Berater und deren Kunden vielfältige Möglichkeiten und Vorzüge. Moderne Kommunikationstechnik ermöglicht es den Trainern erstmalig, die Kunden in ihrem Alltag zu begleiten und nicht mehr nur in speziell abgestimmten Trainings. Der mediale Ausbau der Lebensräume und auch die durch das Medium des Internets informierten Kunden machen eine Erneuerung der Beratungsleistung durch mediale Integration erforderlich und aussagekräftig.

Darunter sind Menschen, die in entlegenen Gebieten oder im Ausland leben und mit einem Trainer in Ihrer Landessprache arbeiten wollen. Aber auch Menschen, die sehr beschäftigt sind und oft (beruflich) an unterschiedlichen Standorten auf Reisen sind, sind potenzielle Klienten für ein Online-Coaching. Doch auch Jugendliche, die heute über das Medium Web via Handy rasch und unkompliziert Geschäftskontakte knüpfen wollen, kommen mit diesem Service auf ihre Kosten.

Durch die niedrige Zugangsschwelle ist es auch für Trainer einfacher, Nicht-Coaching-Kunden mit ihren Dienstleistungen zu kontaktieren. Mit der zeitversetzten Konsultation im typenbasierten Online-Coaching können Sie Ihre Zeit völlig ungehindert aufteilen und z.B. über e-Coaching die Lücke in Ihrem Tagebuch schließen. Bei webbasiertem Coaching entfallen Office und Wegbeschreibung, so dass Sie Ihre Leistungen günstiger anbieten können.

Mit der gewonnenen Beweglichkeit ist es erstmalig möglich, Kunden in ihrem Alltag im Prozess der Veränderung zu unterstützen. Gerade hier erlebt Ihr Kunde beim Verankern Widerstand und Herausforderung, weshalb ein kurzes Gespräch mit Ihnen oft sehr nützlich ist, um das Erfahrene zu klassifizieren und die Motivierung nicht zu verlier. Als Trainer können Sie dieses Feed-back dazu verwenden, die weiteren Arbeitsschritte gemeinsam vorzubereiten.

Durch den asynchronen schriftlichen Kundenaustausch haben Sie auch die Gelegenheit, in gewissen Fällen nachzusehen oder einen Mitarbeiter zu konsultieren. Erfolgt das Online-Coaching mit einem eigens dafür entwickelten Werkzeug, wird der Prozess auch für Trainer & Auftraggeber automatisiert nachvollzogen. Über einen Online-Kontakt kann der Trainer oder Consultant auch nach Beendigung des Coachings mit dem Kunden in Verbindung stehen.

Die Kunden halten oft auch nach dem Studium noch ein Notizbuch. Mit Ausnahme des synchrone Austausches per Video-Chat ("Skype") sind die Kunden in der Regel an kein Datum und keine Uhrzeit geknüpft. Anders als beim gleichzeitigen Tausch sind sie also nicht unter zeitlichem Druck. Man hat die Gelegenheit, seine Ideen und Erlebnisse rund um die Uhr zu äußern und den vorhandenen Erfahrungsaustausch durch mehrfache Lektüre zu intensivieren.

Die Kontaktaufnahme über das eCoaching-Tool macht es vielen Menschen, die durch die direkte Kontaktaufnahme behindert sind, leichter, sich zu erschließen. Vor allem bei schamhaften Thematiken ist dies sehr nützlich und führt dazu, dass der eine oder andere ein Coaching oder eine Selbstberatung aufnimmt. Ein schnelles und gutes Erreichen der Ziele ist möglich, da die Kunden sowohl ihre eigenen als auch die des Coachs immer wieder lesen und sich bei jeder geschriebenen Form auf das jeweilige Themengebiet und den Ablauf konzentrieren können.

Anders als bei einem persönlichen Gespräch finden sich die Kunden in einer web-basierten Coaching-Umgebung wieder, in der sie sich wohlgefühlt haben. Bei Onlinekontakt können ungefilterte Rückmeldungen und Erlebnisse des Kunden unmittelbar an den Trainer weitergeleitet werden. Wie kann ich Internet-Coaching anbieten? Abgesehen von dem Einfühlungsvermögen, mit dem jeder gute Trainer sowieso ausgerüstet sein sollte, ist es nützlich, zwischen den Linien ablesen zu können.

Kunden sollten vor dem Start der Coaching-Beziehung wissen, was sie zu erwarten haben, und je deutlicher Sie definieren, aus welchem Inhalt Ihr individuelles Vorgehen ist. Für den Kunden ist es von Bedeutung zu wissen, welche Randbedingungen Sie ihm für den Änderungsprozess anbieten und wie eine mögliche Nachbereitung nach Beendigung des Veränderungsprozesses auszusehen hat.

Eindeutige Informationen darüber, wie E-Coaching oder Online-Beratung funktioniert und für welche Menschen und Probleme sie geeignet ist, sind hier sehr nützlich. Ob Sie als Business Coach, Life Coach, Karriere-Coach oder psychologischer Berater sind. Clients sollten Sie ohne Installation zusätzlicher Programme und abhängig vom jeweiligen Gerät kontaktieren können.

Pluspunkt: Erhalten Sie kostenlose 7 Tabellen mit Aufgaben, Tools und Coaching-Fragen, um Rückmeldungen aus dem täglichen Leben Ihrer Kunden zu erhalten. Coaching und Consulting beschäftigen sich oft mit sensiblen Fragestellungen, weshalb die Sicherheit der Daten eine wichtige Aufgabe ist. Insbesondere beim schriftenbasierten Tausch sollte stets darauf geachtet werden, dass der Zugang Dritter nicht möglich ist.

Es ist daher nicht ratsam, Informationen per E-Mail auszutauschen, da oft Familienmitglieder oder Kollegen am selben Rechner arbeiten und damit der Zugang zur Coaching-Kommunikation verhältnismäßig leicht ist. Eine private virtuelle Coaching- oder Beratungsstelle, zu der nur der Trainer und der Kunde Zugang haben, bietet diese Absicherung.

Es ist Passwort-geschützt und der Datenaustausch erfolgt über die aus dem Online-Banking gewohnte SSL-Verschlüsselung. Außerdem verläßt Ihre gemeinsam genutzte E-Mail nicht den gesicherten Rechner, was zusätzlichen Sicherheits- und Zugriffsschutz bietet. Was ist die Effektivität von Online-Coaching im Verhältnis zum Live-Kontakt?

Verschiedene Untersuchungen zeigen eine vergleichbare Wirksamkeit von Online-Coaching und Online-Therapie im Vergleich zum Live-Support. Es hat sich auch gezeigt, dass das gemischte Coaching, d.h. zusätzlicher Online-Support während und nach dem Coachingprozess, die Erfolgsrate auf das Dreifache erhöht. In einer australischen Studie zur Depressionsbehandlung wurde beispielsweise festgestellt, dass die Online-Therapie Depressionen dauerhaft und dauerhaft reduziert.

Auch Thomas Berger, Diplompsychologe an der Uni Bern, hat sich mit diesem Problem beschäftigt und eine Online-Therapie aufgesetzt. Eine Umfrage unter den Teilnehmern ergab, dass 3 von 10 Personen ohne das Netz keinen Therapiearzt besucht hätten. Drei weitere der zehn Beteiligten betrachten die Online-Beratung als Einführung, um in den nächsten Jahren möglicherweise eine konventionelle Behandlung in Angriff zu nehmen. 3.

"Die OnlineBehandlung weist bei nahezu allen Angstzuständen große Erfolgsraten auf", sagt Thomas Berger. Durch eine Online-Behandlung konnten 60 prozentig therapiert werden. Die Grundvoraussetzung ist jedoch ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch zwischen Patient und Behandler. Du willst online trainieren? Dieser interaktive Lehrgang ermöglicht es Ihnen schrittweise, Online-Support und Online-Coaching in Ihren Berateralltag zu integrieren.

Auch eine weitere umfangreiche Meta-Studie, die wir in diesem Beitrag ausführlicher diskutieren, belegt, dass der Live-Kontakt nicht das ausschlaggebende Kriterium für den Beratungserfolg ist. Die meisten der genannten Arbeiten sind zwar psychotherapeutische und seelsorgerische Arbeiten, doch lassen sich anhand der Resultate parallele Ansätze zum Online-Coaching aufzeigen.

Bei beiden handelt es sich um Veränderungsprozesse, auch wenn sie im Coaching weniger "dramatisch" sind. Mit diesen Erkenntnissen kann ein viel selbstbewussterer Zugang zu einem grösseren und breiterem Kundenkreis geschaffen werden. Und wie beginne ich mein Online-Coaching-Geschäft? Die Kunden werden während der Zielsetzungsphase, der Änderungsphase und bei der Auswertung der Resultate online begleitet.

Eine Nachbereitung mit gelegentlichem Wechsel am Ende des Verfahrens ist leicht nachvollziehbar. Auf diese Weise sichern Sie den dauerhaften Unternehmenserfolg Ihrer Kunden und stehen Ihnen bei neuen Fragestellungen zur Seite. Mit diesem Werkzeug erfolgt der Informationsaustausch mit Ihren Kunden in Ihrem jederzeit zugänglichen virtuellem Coaching-Raum.

Alle Ihre Kunden haben während des gemeinschaftlichen Verfahrens mit Ihnen über ihr Kennwort Zutritt zur kompletten Komunik. Im Rahmen eines zeitlichen Coachingprozesses ist eine Repetition und Reflektion möglich. Der Fortschritt und die Hindernisse werden deutlich und der Prozess ist für Sie als Trainer leicht zu steuern und zu planen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Computer oder gar ein Handy und eine Internet-Verbindung, um auf alle Ihre Kunden und Coachingsitzungen zuzugreifen.

Auf diese Weise bietet man seinen Kunden den optimalen und gesicherten Rahmen für ein gelungenes E-Coaching. Schlussfolgerung: Online-Coaching wird immer beliebter. Ob als exklusive Möglichkeiten, Menschen quasi zu betreuen, oder als gemischtes Coaching. Man kann sagen, dass Implementierungsunterstützung mit direkter Rückmeldung aus dem Alltag der Kunden nur online effektiv erfolgen kann.

Durch die Klassifizierung der Erlebnisse können neue Coachingbedürfnisse entdeckt, Gemeinsamkeiten verankert und die weiteren Vorgehensweisen geplant werden. Mit den heute zur Verfügung stehenden Werkzeugen und der Aufgeschlossenheit der meisten Kunden ist es leicht, Ihr Produktangebot um virtuelle Coachings zu erweitern. Ab sofort können Sie als Trainer auch ohne spezielle Fachkenntnisse den richtigen Rahmen dafür bereitstellen.

Sie erschließt neue Einnahmequellen und Kundengruppen und gibt Kunden die Gelegenheit, von Ihrem Leistungsangebot außerhalb von Face-to-Face-Sitzungen zu partizipieren.

Mehr zum Thema