Midleifcrisis

Krise in der Mitte der Welt

Midlifecrisis - Herausforderung und Chance Manche Menschen hinterfragen ihr tägliches Brot, machen eine Bestandsaufnahme ihrer Vorjahre. Im zunehmenden Lebensalter werden manche Sehnsüchte und Träume nicht mehr wahr oder werden angezweifelt. Möglicherweise wurden nicht alle bisher gesetzten Zielsetzungen erfüllt. Die bevorstehende Menopause bei Frauen oder der oft abnehmende Testtosteronspiegel bei Männern mit steigendem Lebensalter bringt auch viele Herausforderungen mit sich.

Dies und andere Umstände können bei einem Mann/Frau zu einer Midlife-Crisis führen. Bei dieser oft tief greifenden Bedeutungskrise stellt sich die Frage, was das Alltagsleben in Zukunft zu leisten hat, was man noch erfährt. Es ist auch eine Gelegenheit, das eigene Lebensgefühl wiederzuentdecken und nach eigenen Ideen zu ändern.

Obwohl Unbefriedigung unerfreulich ist, kann sie ein Antrieb für bedeutende Änderungen sein und nicht unbedingt zu einer Krisensituation führen. Die folgenden Anzeichen können auf eine Lebensmittelkrise hindeuten: Verstärktes Brüten über das eigene Dasein, Gefühlsschwankungen, erhöhte Irritabilität, Zweifeln an der Eigenbedeutung des eigenen Lebens, Verhaltensweisen einer zweiten "Pubertät", z.B. das Aufbegehren, mehr Feste zelebrieren etc.

Eine Midlifecrisis ist keine Erkrankung und kein unabwendbares Ende. Es ist nicht jedermanns Sache und nicht jede mittlere Alterskrise ist eine Midlife-Krise. Aus einer schweren Krisensituation kann sich jedoch gelegentlich eine depressive Situation ergeben, die zu erheblichen Leiden führen kann. Es geht um das Dasein in der heutigen Zeit.

Nichtsdestotrotz sollte man sich fragen, was die Langzeitperspektive ist. Essen kann ein bewusstes Abschiednehmen von Jugendlichen und aus vergangenen Lebensphasen sein. Vieles im täglichen Geschäft wurde bereits verwirklicht oder umkämpft. Die gesellschaftlichen Umbrüche führen dazu, dass es heute etwas einfacher ist, sein eigenes Berufs- oder Privatleben zu ändern.

Welche Erfolge gab es bisher im bisherigen Verlauf des Lebens? Eine Midlifecrisis gut zu überstehen, heißt, darüber zu reden. Mit der Überwindung der Krisensituation nimmt die Zufriedenheit wieder zu und das Dasein wird aus einer anderen Sicht gesehen.

Mehr zum Thema