Metaphysischer Geistheiler

Der metaphysische Geistheiler

Ein alter Wahrsager sagte mir vor langer Zeit, ich hätte metaphysische Fähigkeiten. stark>metaphysisch Heilen In der Systemtheorie beeinflusst die Metallphysik als Doktrin des Daseins und die Gesetze des Unsichtbaren mein ganzes Denken, Fühlen und Handeln. Diesem Grundsatz folgend begleite ich Sie bei allen Anwendungen, um Ihr Denken, Fühlen und Handeln wieder in eine gleichmäßige und heilsame Orientierung zu versetzen. Weil Sie selbst einen entscheidenden Einfluss auf das Seelenheil und den Lebenserfolg haben.

Indem die alte Weisheit der Physik mit den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft verbunden wird, werden in diesen Therapien kräftige und heilende Kräfte vereint. Die metaphysisch-spsychologische Betreuung soll Sie in die Lage versetzen, verantwortungsbewusste und auf Sie und Ihre Mitmenschen ausgerichtete Entscheide zu fällen. Alles dreht sich um Sie und wie Sie in Ihrem eigenen heilenden Alltag mitwachsen.

Kursdauer ca. 60-90 min, kostet 90 EUR. Bei der heilenden hypnotischen Therapie werden Sie darin bestärkt und gelehrt, die Macht Ihrer Sinne sinnvoll zu nutzen und so mehr Ordnung in Ihr tägliches Handeln zu bringen. 2. Kursdauer ca. 60-90 min, kostet 90 EUR. Metaphysische Heilkunst bedeutet, eine aktive Beziehung zu unserer Elternquelle aufzubauen, um mehr Erlösung und Wohlbefinden zu erlangen.

In dem Lexikon findet sich eine Begriffsbestimmung der geistigen Heilung. Kursdauer ca. 60-90 min, kostet 90 EUR.

"Über uns

Der Mensch ist unserer Meinung nach nicht nur aus dem Leib allein, sondern aus den drei Einheiten Leib, Geist und Seele erwachsen. Deshalb ist es uns ein Anliegen, nicht nur den ganzen Menschen zu betrachten, sondern das Ganze, den Menschen in seiner ganzen Existenz zu erkennen und zu ändern, was ihn von diesem Weg "krank" macht.

Wir verstehen unter Behandlung die salutogenetische (= Entwicklung der Gesundheit) und nicht die pathogenetische (= Entwicklung von Krankheiten). Wir wollen mit unserer Behandlung den Menschen als Ganzes, d.h. sowohl physisch als auch mental und spirituell darin bestärken, zuerst zu sehen, was ihn "krank" macht, es dann als zweiten Arbeitsschritt zu nehmen und es dann endlich gehen zu lassen und zu ändern, um der Krankheit wieder ein Stück näher zu kommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema