Medium Kontakt zu Toten

Medienkontakt zu den Toten

Der Kontakt mit dem Verstorbenen: Komfort und Beratung Wenn ein geistliches Medium mit dem Toten in Kontakt kommt, fühlt es die Seele auf einer energetischen Eben. Tote benutzen diesen Weg, um die wichtigen Nachrichten für mehr Erfüllung des Lebens und geistliches Wachsen zu tragen. Jenseits der Kontakte ermöglicht es, sich in der Parallelwelt spannend zu begegnen und beantwortet die zentralen Frage. Kannst du mit den Toten sprechen?

Das Medium der Nachlebenskontakte macht rührend deutlich, dass die Seele der Lieben noch unter uns ist. Ein Kontakt mit dem Toten bietet also Komfort im Schmerz des Abschieds und ist eine große Gelegenheit zur Wiederversöhnung. Ist es möglich, den Toten zu kontaktieren? Wenn ein Angehöriger diese Erde verläßt, ist es eine schockierende Erfahrung für Familienmitglieder oder Freund.

Mehrere Trauergäste wollen deshalb noch einmal mit den Toten sprechen. Das mentale Medium mit paranormaler Begabung kann den Kontakt zum Toten aufnehmen. Hellseher, Hellseher oder Hellseher nehmen über die ätherische Stufe Kontakt mit dem Jenseits auf. Mit den Geistern der Toten oder anderen überirdischen Lebewesen kommunizieren sie und vermitteln den Rat suchenden Menschen einzelne Hilfs- und Ermutigungsbotschaften.

Das Hauptaugenmerk in der heutigen Zeit liegt in der Verständigung mit Toten, Angehörigen und Bekannten auf der Trauer. Mehr und mehr Menschen aus allen Kulturen, die am Rand des Sterbens stehen, erzählen von ihren Naherfahrungen. Quantumphysik zeigt, dass es eine unsichtbare Verbindung zwischen der physikalischen und der Innenwelt gibt.

Für die Einbindung der eigenen Vibrationsenergie und des spirituellen Wachstums ist die eigene Intuition der Menschen in die darüber hinausgehende Umwelt ausschlaggebend. Sie kennzeichnet einen Zustand des Seins, der den Gesetzen der Natur unterliegt, während das Diesseits als Seelen und geistige Wesen außerhalb der Realität der Natur ist. Das Positive am irdischen Geschehen ist, dass es unser geistiges Wachsen anregt.

Menschen, die zwischen Leib und Seele schweben, erzählen von weissem Schein, Schwere und einer ungeheuren Begeisterung. Manche bekommen die Einladung, in die Erdenwelt zurückzukehren und erreichen nicht das "wahre" Diesseits. Allerdings gibt es Zeugnisse von Nachlebenserinnerungen aus Repatriierungen oder Nahtoderfahrungen mit vergleichbaren Grundaussagen: Viele Menschen möchten eine Beantwortung der Frage, ob man mit den Toten sprechen kann oder was nach dem Tode ist?

Einige der Hinterbliebenen hatten Kontakt zu den Toten und berichteten, dass es den Angehörigen in der Welt der Seelen gut geht. Doch wenn man ein wirkliches spirituelles Medium in Auftrag gibt, um mit dem Toten zu sprechen, kommen erstaunlich genaue Details ans Tageslicht, die kein Mensch wissen kann. Das begabte Medium für Kontakte nach dem Leben verbindet uns mit einer unendlichen Quelle von Information aus Empfindungen und Erlebnissen.

Jenseitige Medien können mit den Toten sprechen, indem sie sich auf die Schwingungen der anderen Welten einstellen. Sinkt das Vibrationsniveau der anderen auf das der Erdenwelt, kann das Medium mit dem Toten in Kontakt treten. Ein Medium für Kontakte nach dem Tode ist dafür verantwortlich, zu beweisen, dass es ein Nachleben gibt.

In Kontakt mit dem Toten erhält st du spirituelle Ratschläge aus dem Jenseits, die dir eine ganz neue Perspektive eröffnen und dich bei deiner Arbeit unterstützen.

Mehr zum Thema